Food

Christkindl´s Backstube – Allerlei Weihnachtsbäckerei

Meine Lieben, na, wer ist schon fleißig am Werkeln in Christkindl´s Backstube oder muss sogar schon eine zweite Schicht einlegen, weil alle zuerst gebackenen Weihnachtskekse schon aufgenascht sind? Wenn dem so ist, habe ich hier vielleicht die perfekte Abhilfe. Über die letzten Jahre hinweg habe ich jede Menge Weihnachtskeksrezepte hier mit euch gemeinsam zubereitet und damit ihr euch nicht mühsam durch alle Beiträge scrollen müsst, dachte ich mir, ich mache es euch ein bisschen einfacher und habe nochmal alle bisher hier geteilten Keksrezepte inklusive Einkaufslisten zusammengefasst, somit sollte einem Backmarathon am Wochenende nichts mehr im Wege stehen.

Meine persönlichen Favoriten sind ja meine Schoko-Marzipanröllchen, oh und Rumkugeln und natürlich Kokosbusserl und…okay, ich gebe es zu, ich liebe sie alle, vergesst also nicht, mir eine Portion wegzulegen, Brieftaube zur Abholung ist schon zu euch unterwegs.  Alles Liebe, x S.Mirli!


Rezept: Schneeflocke trifft Sternenstaub trifft Butterkeks

Backrohr: 190°, O/U Hitze vorheizen

Backzeit: ca. 10 Min.

Material: Backblech, Backpapier, Nudelholz, Ausstechformen, eventuell Pinsel

Zutaten:

375g glattes Mehl

1 Msp. Backpulver

1 Prise Salz

230g Staubzucker

1 Pck. Vanillezucker

5 Tropfen Zitronenaroma oder Zitronenschale

1Stk. Ei

250g geschn. kalte Butter

  1. Das Backrohr vorheizen und das Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. Mehl und Backpulver vermischen, auf die Arbeitsfläche geben und in die Mitte eine Vertiefung eindrücken.
  3. Alle übrigen Zutaten (Salz, Zucker, Zitrone, Ei, Butter) hinzufügen, mit Mehl bedecken und aus der Mitte heraus rasch zu einem glatten Teig verkneten.
  4. Den Teig im Anschluss eine Stunde im Kühlschrank rasten lassen.
  5. Anschließend ausrollen und die gewünschten Formen vorsichtig ausstechen und auf das Backblech setzen.
  6. Nach dem Backen je nach Lust und Laune verzieren….oder mit Sternenstaub bestreuen.

Rezept: Schoko-Marzipanröllchen

Backrohr: 150°C, O/U Hitze vorheizen

Backzeit: ca. 25 Min.

Material: Backblech, Backpapier, Rührschüssel, Rührgerät, 2 Löffel

Zutaten für ca. 40 Stück:

125g erweichte Kuvertüre oder Schokolade

115g Staubzucker

255g Rohmarzipan

2Stk Eiklar

1Msp. Zimt

  1. Die Schokolade über dem Wasserbad zum Schmelzen bringen.
  2. Schokolade mit Zucker, Marzipan, dem Eiklar und Zimt 5 Minuten lang gut schaumig rühren.
  3. Danach eine halbe Stunde lang im Kühlschrank auskühlen und rasten lassen.
  4. Das Backblech inzwischen mit Backpapier auslegen.
  5. Mit 2 Esslöffeln Häufchen auf das Backblech setzen. Genug Abstand einhalten, weil diese beim Backen auseinandergehen und versuchen, sie in eine halbwegs runde Form zu bringen (mit etwas Übung gelingt das ganz einfach).
  6. Zuletzt für ca. 20-25 Minuten ins vorgeheizte Rohr auf mittlerer Schiene geben.
  7. Danach mit einen Messser oder Backschaufel vorsichtig vom Backpapier lösen und von 2 Seiten bis zur Hälfte einrollen und etwas „kreativ zerdrücken“.
  8. Und im Anschluß einfach nur genießen.

Rezept: Linzer Augen

Backrohr: 180°C O/U Hitze vorheizen

Backzeit: ca. 10-12 Min.

Material: Backblech, Backpapier, Ausstechform rund, Ausstechform mit 3 Augen, Nudelholz

Zutaten für ca. 40 Stück:

TEIG: 320g glattes Mehl

1 Stk Ei

1 Prise Salz

1 Messersp. Zimt

100 g Staubzucker

1 Pck. Vanillezucker

100g beriebene Mandeln

1/2Fl. Zitronenaroma oder Zitronenschale

190g in Stücke geschn. kalte Butter (Margarine)

FÜLLE: 200g passierte Marmelade (Sorte nach persönlichem Geschmack)

ZUM BESTREUEN: etwas Staubzucker

  1. Das Backblech mit Backpapier auslegen und das Backrohr vorheizen.
  2. Mehl auf die gut gereinigte Arbeitsfläche oder ein Backbrett sieben und in der Mitte eine Vertiefung eindrücken.
  3. Alle übrigen Zutaten (Ei, Salz, Zimt, Zucker, Mandeln, Zitrone und Butter) hinzufügen und mit Mehl bedecken.
  4. Von der Mitte aus rasch zu einem glatten Teilg verkneten (mein Lieblingsteil am Kekse backen).
  5. Anschließend für 1/2 Stunde kalt stellen.
  6. Den Teig ausrollen und zur Hälfte Scheiben ausstechen, zur anderen Hälfte Scheiben mit Augen.
  7. Danach alle Teile auf das Backblech legen und in die Mitte des vorgeheizten Rohres schieben.
  8. Die ungelochten Scheiben auf der Unterseite mit Marmelade bestreichen, zusammensetzen und mit Staubzucker bestreuen.
  9. Und der beste Teil: genüsslich verzehren.

TIPP: die Kekse besser zu früh, als zu spät aus dem Rohr holen, damit sie keine dunklen Stellen bekommen. Nicht schrecken, wenn sie sich zuerst noch weich anfühlen, der Teig härtet beim Kühlen aus.


Rezept: Rumkugeln

Materialien: Rührschüssel, Rührgerät, Topf, Herd, Kühlschrank

Zutaten für ca. 50 Stück:

2 Stk Eier

180 g Ceres-Kokosfett

125 g feingeh. Mandeln

3 EL Rum

3 EL Kakao

zur Dekoration: Schokoraspel, Kokosraspel

  1. Eier mit Zucker schaumig rühren.
  2. Kokosfett am Herd zerlassen und etwas abkühlen lassen.
  3. Das zerlassene Kokosfett mit Mandeln, Kakao und Rum und der Ei-Zuckermasse verrühren.
  4. Im Kühlschrank über Nacht (mind. 7 Stunden) erstarren lassen.
  5. Aus der Masse Kugeln formen (ca. 3 cm Durchmesser) und in Raspel wälzen.
  6. Kühl und gut verschlossen aufbewahren.

TIPP: die Rumkugeln mit rohem Ei zubereitet, sind nicht allzu lange haltbar. Ich würde jetzt mal behaupten max. 10-14 Tage, nur um sicher zu gehen. Deshalb mache ich sie auch immer erst so kurz vor Weihnachten, allerdings, viel länger würden sie bei uns sowieso nicht wirklich halten und das hat nichts mit dem Ablaufdatum zu tun.


Rezept: Nussbusserl (ca. 25 Stück)

Backrohr: 180°C/OU Hitze

Backzeit: 15-20 Min

Materialien: Rührschüssel, Rührgerät, 2 Teelöffel, Backblech, Backpapier

Zutaten:

4 Stk Eiklar

200g Staubzucker

300g ger. Haselnüsse

1 Pkg Vanillezucker

1 Prise Salz

Kuvertüre

  1. Backblech mit Backpapier auslegen und das Backrohr auf 180°C/OU Hitze vorheizen.
  2. Eiweiß steif schlagen.
  3. Zucker und Vanillezucker vermischen und vorsichtig in den Eischnee rühren.
  4. Anschließend die geriebenen Haselnüsse und eine Prise Salz hinzufügen und ebenso vorsichtig miteinander vermengen.
  5. Mit 2 Teelöffeln kleine runde Häufchen mit genug Abstand aufs Backblech setzen und anschließend für ca. 15 – 20 Minuten auf mittlerer Schiene ins Backrohr geben.
  6. Die goldbraunen Kekse auskühlen lassen und dann mit Kuvertüre verzieren. (TIPP: wenn ihr keine Spritztüte zuhause habt, könnt ihr einfach ein kleines Loch in ein Jausensackerl oder Gefrierbeutel schneiden – ich mache das immer so)

Rezept: Vanillekipferl (ca. 50 Stück)

Backrohr: 180°/OU Hitze

Backzeit: ca. 10 Min

Materialien: Backblech, Backpapier, Messer, Sieb

Zutaten:

280g glattes Mehl

80g ger. Mandeln (oder andere Nüsse)

80g Staubzucker

2Pkg Vanillezucker

etwas ger. Zitronenschale

1 Prise Salz

220g kalte Butter in Stücke geschnitten

Zum Bestäuben:

120g Staubzucker

1Pkg Vanillezucker

  1. Mehl auf Arbeitsfläche geben und in der Mitte eine Vertiefung eindrücken.
  2. Die restlichen Zutaten nach und nach hinzufügen und das ganze mit Mehl bedecken.
  3. Von der Mitte aus rasch zu einem glatten Teig verkneten. (Tipp: sollte der Teig zu bröselig sein, 1-2 Kaffeelöffel Milch einarbeiten)
  4. Anschließend den Teig zu bleistiftdicken Rollen formen und in gleichgroße Stücke abteilen (ca. 5cm).
  5. Die einzelnen Teile zu Kipferl formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen.
  6. Auf mittlerer Schiene ca. 10 Min backen.
  7. Den restlichen Staubzucker mit Vanillezucker vermischen und mit einem Sieb über die noch heißen Kipferl stäuben.

Rezept: Kokosbusserl (ca. 20 Stück)

Backrohr: 180°C/OU Hitze

Backzeit: ca. 15 Min

Materialien: Rührschüssel, Rührgerät, 2 Teelöffel, Backblech, Backpapier

Zutaten:

3 Stk Eiklar

200g Staubzucker

200g Kokosraspel

1 Stk Zitrone

  1. Eiweiß steif schlagen.
  2. Den Staubzucker vorsichtig unter den Eischnee heben.
  3. Kokosflocken und etwas Zitronenschale hinzufügen.
  4. Wie bei den Nussbusserl, mit 2 Teelöffeln kleine Häufchen auf das Backblech setzen.
  5. Bei 180°C ungefähr 15 Minuten auf mittlerer Schiene goldgelb backen.

Meine Lieben, wenn ich mir gerade vorstelle, wie es in all euren Backstuben jetzt duften muss, hmmmm, da läuft mir automatisch das Wasser im Mund zusammen. Habt ihr eigentlich schonmal eines meiner Rezepte ausprobiert, das würde mich wirklich interessieren? Wie weit seid ihr denn mit euren Vorbereitungen fürs große Fest mittlerweile? Ich muss ja gestehen, ich bin eher so ein Weihnachtsstreber und erledige alles bereits zu Beginn, damit ich mich dann nur noch rein auf die Vorfreude konzentrieren kann….und auf die verbliebenen Naschereien und das ist mein Stichwort –  ich falle jetzt wohl gleich wieder über die Keksdose her, also verabschiede ich mich am besten vorher noch schnell von euch, bis nächsten Montag und packt gutes Schuhwerk ein, es geht nach Schottland. Sammelt ordentlich Weihnachtszauber bis dahin, ich verlasse mich auf euch! Alles, alles Liebe, love&peace,

You Might Also Like

56 Comments

  • Reply
    Bea
    11/12/2019 at 7:52

    Guten Morgen liebe Mirli, omg!!!! Ich möchte bitte alle haben. Mir läuft gerade das Wasser im Mund zusammen! Danke für den Rezeptnachschub. Liebe Grüße Bea

    • Reply
      MirliMe
      11/12/2019 at 10:47

      Guten Mooooorgen liebe Bea, ich würde ja gerne behaupten, mir geht es anders, aber neiiiiin, glaub es oder nicht, ich habe diesen Dezember noch keinen einzigen Weihanchtskeks abbekommen, das wird am Wochenende alles nachgeholt 😉 Ich wünsche dir eine ganz fabelhafte Wochenmitte, alles, alles Liebe und soooo arg liebe Grüße zurück, genieß diese besondere Zeit, x S.Mirli!

  • Reply
    Karin
    11/12/2019 at 7:55

    Guten Morgen Mirli, so schön weihnachtlich bei Dir. Ich habe mir gerade das Schneeflockenrezept gekrallt, die schauen so genial aus, habe ich noch nie gesehen. Ich liebe ja die vorweihnachtliche Backzeit. Der Duft in der Wohnung, da komm ich gleich ins Schwärmen. Wünsch Dir einen superschönen Tag und liebe Grüße Karin

    • Reply
      MirliMe
      11/12/2019 at 10:48

      Einen ganz wundervollen Mittwochmorgen liebe Karin! Ich mag die Schneeflocken auch soooo gerne, obwohl sie als Keks eher einfach sind, sind sie mir fast die liebsten und ich mag auch die Form so gerne. Und oh ja, wir verstehen uns, es geht nichts über den Duft von frisch gebackenen Weihanchtskeksen in der Wohnung, den müsste man abfüllen können, damit er ewig hält. Ich wünsche dir einen ganz wundervollen Tag, alles, alles lIebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Sandra
    11/12/2019 at 7:57

    Hallo Mirli, hab schon fast alle Deiner Rezepte nachgebacken. Am liebsten mag ich die Marzipanröllchen. Die sind in meiner Familie der absolute Hit, bin der noch immer so dankbar für das Rezept. Einzig die Schneeflöckchen muss ich noch ausprobieren, da hab ich mich noch nicht drübergetraut. Ganz liebe Grüße, Sandra

    • Reply
      MirliMe
      11/12/2019 at 10:50

      Awwww, liebe Sandra, ich habe mich so arg sehr über deine Nachricht gefreut, ich kann ehrlich gerade gar nicht aufhören zu lächeln und ich kann deiner Familie nur zustimmen, die Marzipanröllchen sind auch meine liebsten und deshalb freut es mich umso mehr, dass deine Familie sie auch so liebt. Hab einen ganz zauberhaften Tag und ich bin mir sicher, die Schneeflocken werden auch dir gelingen. Alles alles Liebe und gaaaanz liebe Grüße zurück, x S.Mirli!

  • Reply
    Franzi
    11/12/2019 at 8:00

    Genau der richtige Beitrag zur richtigen Zeit! Ehrlicherweise muss ich ja zugeben, dass ich nicht so der Backfan bin, ich esse lieber 🙂 aber alleine bei Deinen Bildern läuft mir schon das Wasser im Munde zusammen. Ich nehme mir fest vor, dieses Jahr auch zumindest eine Sorte zu backen. Die Schneeflocken haben es mir richtig angetan. Danke für Deine weihnachtliche Stimmung. Franzi

    • Reply
      MirliMe
      11/12/2019 at 10:51

      Liebe Franzi, ich muss ja sagen, diesen Advent bin ich auch noch nicht viel zum Backen gekommen, aber genau wie du finde ich, dass zumindest eine Sorte sein muss, ich denke, der dritte Adventsonntag ist perfekt dafür. Ich wünsche dir eine wunderschöne Wochenmitte und bin ganz gespannt, wie dir die Schneeflocken gelegen. Alles, alles Liebe und ICH danke dir deine lieben Worte, x S.Mirli!

  • Reply
    Julia
    11/12/2019 at 8:04

    OMG, wie lecker das bei Dir aussieht. Hab ich das richtig verstanden, dass ich alle bei Dir bestellen kann 🙂
    Die Bilder dazu sind so toll, man riecht förmlich die Kekse. Ganz zauberhafte Grüße und danke für die leckeren Rezepte, Julia

    • Reply
      MirliMe
      11/12/2019 at 10:52

      Guten Mooooorgen liebe Julia, also ich weiß gerade gar nicht, wovon du sprichst, ich kenn das Wort „bestellen“ gar nicht 😉 Liebe Julia, ich danke dir sooo sehr für deine liebe Nachricht und ich schicke dir ganz liebe und zauberhafte Grüße zurück, alles, alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Isi
    11/12/2019 at 8:06

    guten Morgen liebe Mirli, ich hab tatsächlich schon die Marzipanröllchen und die Rumkugeln nachgemacht, heuer traue ich mich über die Schneeflöckchen drüber, auch wenn ich befürchte, dass diese nicht so aussehen werden wie bei Dir, aber mal schauen! Ganz liebe Grüße Isi

    • Reply
      MirliMe
      11/12/2019 at 10:53

      Guten Moooorgen liebe Isi, die Marzipanröllchen und Rumkugeln sind auch meine Lieblingsrezepte und ich bin mir sowas von sicher, dass die die Schneeflocken mindestens genauso gelingen werden wie mir, wenn nicht noch besser und du weisst schon, ich warte dann auf die Kostprobe 😉 Ich wünsche dir eine ganz wundervolle Wochenmitte und ganz viel Spaß beim Backen, alles, alles lIebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Eva
    11/12/2019 at 8:23

    Hallo Mirli, ich liebe Deine Nussbusserl so sehr! Habe sie mir schon 20 x gemacht. Jetzt werde ich mir Deine Marzipanröllchen zu Gemüte führen, danke für die tollen Rezepte. Liebe Grüße Eva

    • Reply
      MirliMe
      11/12/2019 at 10:54

      Awwww, liebe Eva, ich freue mich gerade so sehr, ich glaube fast, die Nuss- bzw. Kokosbusserl habe ich auch schon am häufigsten gemacht, sie gehen einfach so schnell und sind sooooo gut und deshalb freut es mich riesig, dass du sie auch so magst und ich verspreche dir, du wirst die marzipanröllchen lieben. Hab einen ganz feinen Mittwoche, alles, alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Anika
    11/12/2019 at 8:57

    Hallo Mirli, Du wirst es nicht glauben, bis auf die Linzer Augen hatte ich tatsächlich schon alle probiert und bin noch immer so sehr dankbar für Deine Rezepte. Ich bin keine gute Bäckerin, aber ich war ganz stolz, dass es auch bei mir geklappt hatte. Tausend Dank für Deine Food-Welt, Inspiration pur, aber eigentlich so wie Dein ganzer Blog. Wünsche Dir eine traumhafte Weihnachtszeit und viele liebe Grüße, Anika

    • Reply
      MirliMe
      11/12/2019 at 10:55

      Awwww, liebe Anika, du bist so ein lieber Schatz, ich kann dir gar nicht genug danken und du glaubst nicht, wie sehr ich mich über diese Worte freue, das ist ja fast, als ob ich Weihnachten bei dir feiere, na zumindest meine Kekse in Vertretung, aber ich werde mich jetzt mal nach der Brieftaube mit der Kostprobe umsehen, die muss sich wohl verflogen haben 😉 Ich wünsche dir ebenso eine wunderschöne Vorweihnachtszeit, genieß diese besonderen Moment, alles, alles Liebe und so arg liebe Grüße zurück, x S.Mirli!

  • Reply
    Evelyn
    11/12/2019 at 9:12

    Wunderschönen guten Morgen Mirli, ich werde dieses Wochenende tatsächlich Deine Rumkugenl machen, bin schon so gespannt auf das Ergebnis. Aber ich finde es so kuschelig, wenn man in der Küche steht und am Tablet hat man Dein Rezept und dazu schneit es sogar noch 🙂
    Einfach perfekt, deshalb sage ich jetzt schon danke und sende Dir viele liebe Grüße, Evelyn

    • Reply
      MirliMe
      11/12/2019 at 10:57

      Guten Mooooorgen liebe Evelyn, weißt du was, ich werde es dir glaube ich gleichtun und diesen Sonntag noch Rumkugeln machen, also treffen wir uns am besten gemeinsam in Mirli´s Bakery, wir müssen uns nur noch jemanden finden, der danach das Chaos beseitigt (Freiwillige vor bitte). Nein, ernsthaft, ich bin ganz gespannt, wie sie dir schmecken werden. Hab eine ganz wundervolle Wochenmitte, alles, alles Liebe und sooo arg liebe Grüße zurück, x S.Mirli!

  • Reply
    Rita
    11/12/2019 at 9:58

    Hi Mirli, Deine Keksesammlung ist so genial. Ich liebe einfache Rezepte, die leicht nachzubacken sind. Ich hab schon auf Deinem Blog herumgestöbert und mir das eine oder andere Rezept ausgedruckt. Heuer bin ich leider noch nicht dazu gekommen, aber irgendwann vor Weihnachten möchte ich auch bei uns den Backofen noch anschmeissen. LG Rita

    • Reply
      MirliMe
      11/12/2019 at 10:58

      Liebe Rita, ich freue mich so sehr über deine Nachricht und denk dir nichts, in diesem Jahr bin ich auch noch nicht zum Backen gekommen, das wird aber an diesem Wochenende nachgeholt. Ich wüsche dir eine wunderschöne und ganz entspannte Weihnachtszeit, alles, alles Liebe und gaaaanz liebe weihnachtliche Grüße, x S.Mirli!

  • Reply
    Kerstin
    11/12/2019 at 10:04

    Einen wunderschönen guten Morgen liebe Mirli, was soll ich sagen: Schuldig im Sinne der Anklage. Hab es doch tatsächlich geschafft, alle Deine Kekse und Naschereien selbst zu machen. Meine Schneeflocken schauen zwar aus, als ob sie einen Unfall hatten (hab keine geeigneten Ausstecher gefunden), aber lecker waren sie trotzdem. Die Marzipanröllchen sind aber der absolute Favorit in unserer Familie. Vielen lieben Dank fürs Animieren, wieder selbst zu backen, macht richtig Spaß. Schöne Grüße und hab eine schöne Woche, Kerstin

    • Reply
      MirliMe
      11/12/2019 at 10:59

      Guten Moooorgen liebe Kerstin, awww, das freut mich so arg sehr, das kannst du dir gar nicht vorstellen und ich bin mir sicher, deine Schneeflocken schauen perfekt unperfekt aus, genau so, wie ich sie am schönsten finde (auf meine Fotos haben es natürlich nur die Prachtexemplare geschafft, was eigentlich unfair ist). Ich wünsche dir und deiner Familie eine wunderschöne Vorweihnachtszeit, alles, alles lIebe und soooo arg liebe Grüße zurück, x S.Mirli!

  • Reply
    Peter
    11/12/2019 at 10:34

    Guten Morgen meine Süße, die Bilder alleine sind schon fantastisch, aber in Natura einfach ein Traum. Du kennst mich, ich bin nicht so der große Kekserlfan, aber ich muss sagen, was Du bisher gezaubert hast war phänomenal!!! Und eins noch: ich glaube ja dass Deine Leser noch viel viel mehr Rezepte haben möchten, bin mir da ganz sicher!!!! 🙂
    Hab Dich lieb und bis am Abend!!!!!

    • Reply
      MirliMe
      11/12/2019 at 11:00

      Netter Versuch mein Schatz, aber wenn ich irgendwann nochmal schlafen will, wird das nichts mehr mit den Rezepten 😉 Aber ich finde ja, du machst dich auch ganz groooooßartig in der Küche, vielleicht ist mal wieder ein Rezept ala Peter fällig ;-P Ganz dickes Bussi, freu mich auch schon auf heute Abend, x S.Mirli!

  • Reply
    Dirk
    11/12/2019 at 11:07

    Hallo Mirli, ich habe ja das Glück, dass meine Frau leidenschaftlich gerne backt und da habe ich Ihr ein paar Deiner Rezepte zugesteckt und was soll ich sagen: ca. 20 kg Marzipan Röllchen wurden meinerseits schon vernichtet! Deshalb an dieser Stelle auch ein herzliches Dankeschön und eine besinnliche und schöne Weihnachtszeit, LG Dirk

    • Reply
      MirliMe
      11/12/2019 at 11:23

      Hallo Dirk, ich freu mich gerade so sehr über deine Nachricht und frage mich gerade, wo ich so eine Frau herbekommen kann, ich will auch jemanden haben, dem ich meine Rezepte zustecken kann 😉 Für Tipps bin ich absolut offen. Ich wünsche dir und deiner Familie auch eine wunderschöne Vorweihnachtszeit, ganz liebe Grüße zurück, x S.Mirli!

  • Reply
    Krissi
    11/12/2019 at 11:55

    Ahh, das sieht alles so lecker aus! Kekse gehören definitiv zu den Highlights in der Weihnachtszeit.

    Ganz liebe Grüße,
    Krissi von the marquise diamond
    https://www.themarquisediamond.de/

    • Reply
      MirliMe
      11/12/2019 at 12:44

      Liebe Krissi, da bin ich absolut deiner Meinung, es ist kein Weihnachten ohne Weihnacktskekse. Hab eine wunderschöne Vorweihnachtszeit, alles, alles Liebe und ganz liebe Grüße zurück, x S.Mirli!

  • Reply
    Bianca
    11/12/2019 at 12:31

    Hallo liebe Mirli, ich möchte bitte gerne sämtliche Kekse haben und würde sie gleich auf einmal auffuttern. Es macht alleine Spaß, Deine Rezepte zu lesen.
    Schick Dir ganz liebe Grüße, Bianca

    • Reply
      MirliMe
      11/12/2019 at 12:45

      Liebe Bianca, da bin ich absolut dabei, bei Weihanchtskeksen kann ich einfach nicht nein sagen. Ich wünsche dir eine ganz wundervolle Wochenmitte, alles, alles Liebe und allerliebste Grüße zurück, x S.MirlI!

  • Reply
    Martin
    11/12/2019 at 12:43

    Also bitte gleich von jeder Sorte 1 kg ins Büro bringen 🙂
    Schauen echt extrem lecker aus! LG Martin

    • Reply
      MirliMe
      11/12/2019 at 12:45

      hmmm, ich sollte mir das mit dem zweiten (oder dritten oder vierten) Standbein wirklich überlegen, allerdings weiß ich nicht, was ich nach Weihnachten dann machen soll 😉 Ich wünsche dir eine fabelhafte Vorweihnachtszeit lieber Martin, alles Liebe, x S.Mirli!

    • Reply
      Peter
      11/12/2019 at 13:12

      Nur das Blöde an der Sache ist: bestellen ist das Eine, ich mach mir um die Lieferung Sorgen. Es soll ja Zusteller geben, bei denen der Schwund überdurchschnittlich hoch ist 🙂 🙂

      • Reply
        MirliMe
        12/12/2019 at 10:16

        Da hat der Auftraggeber aber auch noch etwas mitzureden, hier herrscht ein strenges Regiment ;-P

  • Reply
    Cornelia
    12/12/2019 at 8:04

    Hallo, eine richtig gelungene Rezeptesammlung. Da werde ich unbedingt das eine oder andere ausprobieren. Vor allem die Marzipanröllchen haben es mir sehr angetan.
    Liebe Grüße Cornelia

    • Reply
      MirliMe
      12/12/2019 at 10:15

      Guten Morgen liebe Cornelia, so lieben Dank. Meine liebsten sind ja auch die Marzipanröllchen, es ist kein Weihnachten ohne, bin so gespannt, wie sie dir schmecken. hab ein ganz wundervolles baldiges drittes Adventwochenende, alles, alles Liebe und so liebe Grüße zurück, x S.Mirli!

  • Reply
    The Exclusive Beauty Diary
    12/12/2019 at 21:17

    Thank you so much for sharing recipe for these delicious and beautiful cookies.

    New Post – http://www.exclusivebeautydiary.com/2019/12/claigio-led-magic-eye-patch_10.html

    • Reply
      MirliMe
      13/12/2019 at 10:15

      Thank YOU my dear for your kind words, have a lovely weekend, love x S. Mirli

  • Reply
    Radi
    13/12/2019 at 8:21

    All of these look incredible! My favorite are the ones in the form of snowflakes. So pretty!
    I can’t wait for all the Christmas dinner food and sweets.

    http://www.fashionradi.com

    • Reply
      MirliMe
      13/12/2019 at 10:15

      I can’t wait fir it too. Have a wonderful christmas time babe, love x s. Mirli

  • Reply
    Tanja von Der Duft von Büchern und Kaffee
    13/12/2019 at 17:43

    Hallo liebe Mirli,
    also erstmal: Ich finde die fallenden Schneeflocken auf deinem Blog so genial <3 Ich komme gerade total in Weihnachtsstimmung :o) Und die Kekse sehen soooooooooooo lecker aus. Vielen Dank für diese schöne Auswahl an Rezepten. Ich möchte morgen auch Kekse backen. Vielleicht probiere ich da gleich mal ein Rezept von dir aus :o)

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

    • Reply
      MirliMe
      16/12/2019 at 11:10

      Liebe Tanja, das ist so lieb von dir, vielen vielen Dank und ich wäre ja zu gespannt, wie dir meine Rezepte schmecken. Hab noch eine wunderschöne letzte Woche vor Weihnachten, alles, alles lIebe und ganz liebe Grüße zurück, x S.Mirli!

  • Reply
    Wonderful Fifty
    13/12/2019 at 18:22

    Liebe Mirli, vielen Dank für diesen weihnachtlichen Beitrag und die Einladung in deine Bäckerei. Du kannst dir vorstellen, wie ich mich beim Anblick deiner wunderbaren Fotos gefühlt habe – diese leckeren Kekse in Großaufnahme vor mir zu sehen und nicht gleich mal in eins reinbeißen zu können. Was für eine Qual. Da hilft jetzt wirklich nur eines: her mit dem Mehl und den Nüssen, ran an den Herd und schnell was Köstliches fabrizieren. Mit deiner Weihnachtsrezeptsammlung hast du uns gleich mal eine tolle Grundlage dazu geschaffen und bei diesen vielen leckeren Keksen kann ich noch nicht wirklich entscheiden, was es wird. Liebe Mirli, ich wünsche dir noch ganz zauberhafte Adventtage mit köstlichen Leckereien, mit schöner Christmas-Musik, mit weihnachtlichen Filmen, einfach mit allem, was diese Zeit so wunderbar macht, ich schicke dir eine vorweihnachtliche Umarmung und alles, alles Liebe

    • Reply
      MirliMe
      16/12/2019 at 11:12

      Liebe Gesa, ich muss ja sagen, ich finde, man muss sich ja auch gar nicht entscheiden, je mehr desto besser, gerade bei Weihanchtskeksen liebe ich eine Mischung aus lauter verschiedenen Sorten, wobei es für mich kein Weihnachten ohne RUmkugeln und Vanillekipferl ist, das muss ich schon auch gestehen. Liebe Gesa, ich wünsche dir eine ganz wundervolle Zeit bis zu den Festtagen mit ganz vielen Leckereien und Weihnachtsmusik bis zum Umfallen. Alles, alles Liebe und eine ganz liebe vorweihnachtliche Umarmung zurück, x S.Mirli!

  • Reply
    Traude "Rostrose"
    15/12/2019 at 15:11

    Liebe Mirli,
    du hast vergessen die Kalorienzahl unter deinen Beitrag zu schreiben ;-)) Ich glaube, ich hab jetzt beim Lesen schon 2 Kilo zugenommen. Oder liegt’s doch an den Vanillekipferl, die wir gestern gebacken haben? Leider sehen die bei uns immer irgendwie grobmotorisch aus, nicht so schön wie bei dir. Und hast du irgendeinen Trick, dass die die Kipferl nicht zerbrechen? Besonders attraktiv finde ich auch deine Schneeflocken – so schöne Formen!
    Hab einen angenehmen dritten Adventsonntag!
    Alles Liebe Traude
    https://rostrose.blogspot.com/2019/12/erster-schnee-tausende-kerzen-und-zwei.html

    • Reply
      MirliMe
      16/12/2019 at 11:13

      Liebe Traude, also wusstest du das noch gar nicht, in der Weihnachtszeit gibt es gar keine Kalorien, das ist ja das schöne daran (für die Zeit nach Neujahr kann ich allerdings nicht garantieren). Aber ganz ehrlich, auch wenn ich sonst schon sehr bedacht bin, auf das, was ich zu mir nehme, in der Weihnachtszeit zählt das alles nicht, deshalb ran an den Zucker. Hab eine ganz wundervolle dritte Adventwoche, alles, alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Julispiration
    15/12/2019 at 16:17

    Danke für die zauberhaften Rezepte, meine Liebe! 🙂
    Die werden nächstes Wochenende sofort an der Familie getestet!

    Liebste Grüße
    Juli
    https://julispiration.com/

    • Reply
      MirliMe
      16/12/2019 at 11:29

      Guten Mooren lIEbe Juli, na da würde ich ja zu gerne Mäuschen spielen, viel Spaß beim Backen. Hab eine ganz tolle Woche, alles, alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Daria
    15/12/2019 at 18:55

    So tolle Rezepte!!! Entschieden, morgen gehe ich als erstes einkaufen. Danke für die tollen Ideen, Liebes!

    Gruß

    Daria

    https://www.dbkstylez.com/

    • Reply
      MirliMe
      16/12/2019 at 11:30

      Guten Mooooorgen liebe Daria, das freut mich wirklich unheimlich, hab ganz viel Spaß beim Ausprobieren und natürlich beim Naschen. Alles, alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Silvia Gößner
    15/12/2019 at 19:18

    Meine liebe Mirli, da läuft einem das Wasser sprichwörtlich im Mund zusammen. Und wie wunderschön deine Plätzchen auch aussehen! Allein die Schneeflocken sind sehr grazil und deine Vanillekipferl sind der Hit. Meine sehen leider nicht so toll aus. Aber sie schmecken, und das ist wohl die Hauptsache. Die Schoko-Marzipanröllchen kenne ich noch nicht. Diese werde ich nächstes Jahr mal ausprobieren. Ich backe schon immer im November, damit an den Adventstagen die Plätzchen schon etwas weicher geworden sind. Diese lagere ich in Metalldosen im Keller. Ich backe meist 30 Sorten, wobei ich Sandkekse sehr mag. Aber auch die Kokos- oder Nussmaronen, Butterplätzle, Lebkuchen, Bananen-Cookies, ach und eigentlich alle. Ich bin ein Keksmonster, wenn ich das mal so zugeben darf. Deine Rezepte sind toll und inspirieren mich. Herzlichen Dank dafür meine Liebe, lass sie dir gut schmecken und geniess die restlichen Advenstzeit meine Hübsche. Herzliche Grüße Deine Silvia

    • Reply
      MirliMe
      16/12/2019 at 11:31

      Hellohoooo liebe Silvia, ich bin normalerweise auch schon immer sehr früh dran beim Backen, aber in diesem Jahr hat sich irgendwie alles verschoben, aber ab und zu macht es ja auch Spaß, aus der Routine auszubrechen. Ich liebe es, wenn man ganz viele verschiedene Sorten hat, denn nicht immer ist man in der gleichen Stimmung und so querfeldein zu naschen, was gibt es Besseres in der Zeit vor Weihnachten und das ist das Stichwort, genieße diese besondere Zeit in vollen Zügen du Liebe, fühl dich ganz lieb umarmt, alles, alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Katrin testet für Euch
    16/12/2019 at 18:02

    Hallo Mirlime,
    ich glaube Weihnachten isst man die meisten Kekse 😉 und ich liebe Kekse.
    Deine Rezepte sind sehr lecker und ich werde mir das eine oder andere Rezept davon abschreiben, natürlich auch nachbacken 😀 LG und schöne Abend – Katrin

    • Reply
      MirliMe
      17/12/2019 at 11:06

      Liebe Katrin, ich liebe Kekse auch zu sehr und nicht nur zu Weihnachten, aber da hast du schon recht, es ist kein Weihnachten ohne Kekse. Ich wünsche dir eine ganz zauberhafte Adventszeit, alles, alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Miss Alice
    21/12/2019 at 0:52

    ich liebe die Rezepte, vor allem sind welche dabei, die sehr einfach sind und man sie jederzeit machen kann, da die Zutaten nicht kompliziert sind. Mega!

    Liebe Grüße
    Alicja

    • Reply
      MirliMe
      23/12/2019 at 10:17

      Das freut mich riesig, vielen lieben Dank. ich wünsche dir ein frohes Weihnachtsfest, alles, alles Liebe, x S.Mirli

    Schreibe einen Kommentar zu Franzi Cancel Reply