Kopfwelt

Die Wüstenblume

Es war einmal….

Es war einmal eine Wüstenblume. Eine wunderschöne Wüstenblume in einer endlos erscheinenden Sandwüste. Ein bisschen einsam sah sie aus so ganz alleine zwischen all dem Sand. Dabei war sie das gar nicht. Es gab ganz viele von ihr nur ein paar Sanddünen weiter. Sie fühlte sich wohl hier. Das war ihr zuhause. Sie hatte schon oft Fremde belauscht, die hier vorbeikamen. Sie konnten die Hitze nicht ertragen. Sie waren immer auf der Suche nach Wasser, nach Schatten, nach Kühle. Sie mochten diesen Ort nicht – all die Hitze, das Fremde, die Sandstürme. Aber der Wüstenblume war das egal. Für die Wüstenblume war es der allerschönste Ort auf der ganzen Welt.

Es war einmal ein kleines Mädchen. Das kleine Mädchen durfte zum ersten Mal seinen Vater auf einer Reise begleiten. Er hatte schon viel gesehen. Für das Mädchen aber war alles neu, alles fremd, alles ein Abenteuer. Eines Tages zeigte ihr der Vater eine riesengroße Sandkiste. Sie liebte Sandkisten, spielte dort immer mit ihren Freunden. So eine Sandkiste hatte sie allerdings noch nie gesehen. Und dann, dann entdeckte sie etwas Wunderschönes mitten in der riesengroßen Sandkiste – eine einzelne, wunderschöne Blume. Eine einzelne, wunderschöne Blume in all dem Sand, in all der Hitze, in all der Weite.

Diese Blume war einzigartig. Das Mädchen wollte sie mitnehmen, dann würde sie sich immer an ihre erste Reise mit ihrem Vater erinnern. Als sie sich gerade bückte, um die Blume zu pflücken, sprach ihr Vater zu ihr. „Nein, mein Kind, tu das nicht.“ Erschrocken sah das Mädchen auf und zog die Hand zurück. „Aber sie ist so wunderschön, ich möchte sie doch nur retten.“ „Retten?“, fragte der Vater verwundert nach. „Ja, denn sieh doch mal…“, das Mädchen deutete auf eine Herde Kamele nicht weit von ihnen entfernt. Sie pflückten und kauten, pflückten und kauten, pflückten und kauten. Die Familie der Blume und all ihre Freunde – eine nach der anderen verschwand in den Mäulern der hungrigen Kamele.

Der Vater verstand sofort. Behutsam streichelte er dem Mädchen über den Kopf. Vorsichtig gruben sie das Pflänzchen aus und setzten es in ein Glas. Sie würden diese wunderschöne, einzigartige Blume retten. Hier war es sowieso viel zu heiß, viel zu wenig Schatten, viel zu fremd, viel zu viele Sandstürme. Sie würden das Pflänzchen mitnehmen und ihm ein neues Zuhause geben, wo alles besser und schöner und kühler war.

Es war einmal eine Wüstenblume. Eine wunderschöne Wüstenblume in einer endlos erscheinenden Sandwüste. Die Wüstenblume war eine sehr zufriedene Wüstenblume. Sie wirkte oft einsam, aber das war sie überhaupt nicht. Sie hatte ihre Familie und ihre Freunde immer ganz in ihrer Nähe. Ja, es war eine wunderschöne, sehr zufriedene Wüstenblume. Bis eines Tages plötzlich nichts mehr so war wie an all den Tagen zuvor. Es ruckelte und zupfte und plötzlich fühlte sich gar nichts mehr so an wie früher. Es war glatt und kalt und fremd.

Es war der Tag, an dem ein kleines Mädchen die Wüstenblume fand. Die Wüstenblume hatte das Mädchen gemocht, es hatte sie wunderschön genannt. Sie wollte die Wüstenblume retten. Die Wüstenblume allerdings kannte dieses Wort gar nicht. Sie wusste nicht, was retten bedeutete. Sie konnte aber auch nicht wissen, was mit ihrer Familie und all ihren Freunden geschehen war.

Sie nahmen sie mit, aber irgendwie fühlte es sich so an, als hätten sie nur einen Teil von ihr mitgenommen. Es fühlte sich ziemlich kühl an so ganz ohne Sand unter ihren Wurzeln. Und was weder das Mädchen noch der Vater wussten – sie hatten nicht alles ausgegraben. Die Wüstenblume. Die wunderschöne, bisher immer sehr zufriedene Wüstenblume musste ein paar ihrer Wurzeln im Sand zurücklassen – hier in der endlos erscheinenden Sandwüste.

Es war einmal eine Wüstenblume. Eine wunderschöne Wüstenblume in einer endlos erscheinenden, kalten Steinwüste. Ein bisschen einsam sah sie aus so mitten in all dem Stein, all dem Lärm, all dem Trubel. Und das war sie auch. Sie war hier ganz alleine. Es gab hier niemanden, der so war wie sie. Sie fühlte sich nicht wohl hier. Das war nicht ihr zuhause. Alles war so anders, so laut, so fremd. Und hier in dieser endlos erscheinenden, kalten Steinwüste gab es auch nicht viele kleine Mädchen, die sie wunderschön nannten. Hier hatte sie schon vieles gehört, aber nichts davon war wunderschön. Es war keine schöne Welt, in der sie nun lebte. Die Wüstenblume war keine zufriedene Wüstenblume mehr. Sie war einsam. Sie war alleine. Es war kalt und dunkel so ganz ohne Sonne. Und sie hatte ihre Familie verloren, ihre Freunde und ihre Wurzeln.

Es fühlte sich kalt an so ganz ohne Sand unter ihr. Es fühlte sich traurig an so ganz alleine ohne Familie und Freunde. Der Stein war zu kalt und zu hart, es war kein Ort für neue Wurzeln. Und niemand fand sie hier wunderschön. Niemand war hier so wie das Mädchen. Sie mochte diesen Ort nicht, diese Kälte, diesen Lärm, dieses Fremde. Für die Wüstenblume war es nicht der allerschönste Ort auf der ganzen Welt.

Es war einmal ein Mädchen. Ein Mädchen mit einer wunderschönen Wüstenblume. Doch eines Tages wachte das Mädchen auf, betrachtete die Wüstenblume in dem wunderschönen, bunten Blumentopf, den sie extra für ihre Blume gebastelt hatte und fand sie überhaupt nicht mehr wunderschön. Warum wusste diese Wüstenblume nicht zu schätzen, was sie alles für sie getan hatte? Denn die Wüstenblume ließ ihre Blätter hängen. Die Wüstenblume hatte ihre Farbe verloren, ihr Strahlen.

Die Wüstenblume. Die wunderschöne Wüstenblume war nicht mehr ihre Wüstenblume. Das Mädchen, das kleine Mädchen wurde traurig. Die Wüstenblume müsste doch glücklich sein. Sie hatte sie gerettet. Sie hatte ihr ein neues Zuhause gegeben. Warum nur fühlte sie sich hier nicht wohl?

Es war einmal eine Wüstenblume. Eine Wüstenblume, die ein neues Wort gelernt hatte – retten. Eine Wüstenblume, die gelernt hatte, dass retten nicht unbedingt ein so wunderschönes Wort war, wie alle immer dachten.

Es war einmal eine Wüstenblume.

You Might Also Like

56 Comments

  • Reply
    Bea
    28/07/2019 at 7:58

    Guten Morgen liebe Mirli,
    ich bin überwältigt! Dein Gedicht ist so wundervoll und die Aussage wunderschön. Ich weiß gar nicht, was ich dazu sagen soll und kann außer dass Du großartig bist! Danke dass Du da bist. Ich bin sprachlos! Liebe Grüße, Bea

    • Reply
      MirliMe
      29/07/2019 at 10:26

      Guten Morgen liebe Bea, WOW, da weiß ich ja gar nicht, was ICH sagen soll, außer so so vielen Dank für deine Worte, das waren die ersten, die ich gestern in der Früh gelesen habe und das hat mir direkt meinen Sonntag versüßt, so so vielen Dank nochmal, hab eine ganz zauberhafte neue Woche, alles, alles Liebe und ganz arg liebe Grüße zurück, x S.MIrli!

  • Reply
    Anika
    28/07/2019 at 8:03

    Liebe Mirli, das ist ein absolutes Kunstwerk. Ich liebe Dein Gedicht und finde die Kernaussage so wichtig und genau richtig in unserer Zeit. Du bist mein Hero und der größte Lichtblick im Internet. Hab einen schönen Sonntag und danke!
    Schöne Grüße Anika

    • Reply
      MirliMe
      29/07/2019 at 10:27

      Awwwww, meine liebe Anika, erstmal einen wunderschönen guten Morgen und ich weiß gar nicht, wie ich dir für diese Worte danken soll, WOW, du machst mich ehrlich sprachlos. Fühl dich ganz lieb von mir umarmt und nochmal soooo vielen Dank für diese Worte, einfach DANKE. Alles, alles Liebe, x S.MIrli!

  • Reply
    Karin
    28/07/2019 at 8:07

    Guten Morgen Mirli! Ich liebe es, wenn Du Gedichte schreibst. So eine schöne Aussage und einfach nur toll geschrieben. Die Fotos dazu und es entsteht ein Kunstwerk. Ein wunderschönes Werk! Riesen Kompliment und ganz liebe Grüße,
    Karin

    • Reply
      MirliMe
      29/07/2019 at 10:28

      Guten Morgen liebe Karin und ich danke dir soooo so sehr für deine Worte, ich lese gerade all diese Worte und kann nicht zu lächeln aufhören, das ist das schönste Geschenkt. Vielen, vielen Dank. Ich wünsche dir eine wundervolle neue Woche mit ganz viel Sonnenschein, alles, alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Conny
    28/07/2019 at 8:08

    Wow, wow, wow! Da fällt einem nichts ein, was man dazu sagen könnte. Du bist genial und dieses Kunstwerk ist traumhaft. Danke für diesen wunderschönen Moment!

    • Reply
      MirliMe
      29/07/2019 at 10:29

      Guten Moooorgen liebe Conny, du bist so so lieb, vielen herzlichen Dank für deine lieben Worte. Ich wünsche dir eine ganz bezaubernde neue Woche, alles, alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Torsten
    28/07/2019 at 8:10

    Hallo Mirli,
    Poesie in ihrer schönsten Form! Machst Du eigentlich bei Poetry Slams auch mit?
    Wenn nicht: solltest Du unbedingt machen! Schönen Sonntag und LG,
    Torsten

    • Reply
      MirliMe
      29/07/2019 at 10:30

      Guten Morgen Torsten, erstmal sooo lieben Dank für deine lieben Worte. Ich sehe bzw. höre mir Poetry Slams wahnsinnig gerne an (dürfte wohl keine Überraschung sein), habe aber noch nie darüber nachgedacht, selbst mitzumachen. So alleine auf der Bühne ist nochmal eine ganz andere Nummer, aber man soll ja auch immer etwas Neues ausprobieren und sich herausfordern, also vielleicht lasse ich mir den Gedanken doch einmal durch den Kopf gehen. Ich wünsche dir eine fantastische neue Woche, ganz liebe Grüße zurück, x S.Mirli!

  • Reply
    Michael
    28/07/2019 at 8:13

    Geniales Gedicht! Ich liebe den Inhalt so sehr. Genau das, was wir in dieser Zeit brauchen und was uns zum Nachdenken anregen sollte. Großes Kompliment! So etwas findet man selten hier in der Bloggerwelt. Bitte weiter so!

    • Reply
      MirliMe
      29/07/2019 at 10:31

      Guten Morgen Michael, ich danke dir so so sehr für deine Worte, ganz ehrlich, ich habe mich so riesig darüber gefreut. Ich wünsche dir eine ganz fanatische neue Woche, ganz liebe Grüße aus Graz, x S.Mirli!

  • Reply
    Vroni
    28/07/2019 at 8:18

    Oh Mirli, vielen Dank für diese schöne Art, mich in den Morgen zu begleiten. Ich wünsche mir jetzt jeden Tag ein Gedicht zum Aufstehen. Du bist wirklich genial! Schön, dass es Dich hier gibt und dass Du so viel Bereicherung in diese Welt bringst. Danke!
    Ganz liebe Grüße, Vroni

    • Reply
      MirliMe
      29/07/2019 at 10:32

      Guten Morgen liebe Vroni und lass dich einmal kurz (zumindest virtuell) umarmen. Ich kann dir deinen Wunsch mit einem täglichen Gedicht zwar nicht erfüllen, aber ich verspreche, ich werde so oft ich kann eines teilen. Allerdings kann ich diese tatsächlich nie planen, meist wache ich mitten in der Nacht auf und sie schreiben sich von selbst…vielleicht sollte ich mehr schlafen 😉 Ich wünsche dir eine ganz fantastische neue Woche und nochmal soooo lieben Dank für deine so lieben Worte, das bedeutet mir so unglaublich viel, alles, alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Isabel
    28/07/2019 at 8:52

    Guten Morgen Mirli, einfach nur traumhaft schön und sehr bewegend, Du hast mich verzaubert! Liebe Grüße und Dankeschön,
    Isabel

    • Reply
      MirliMe
      29/07/2019 at 10:33

      Guten Morgen liebe Isabel, awww, ich danke dir so arg sehr für deine liebe Nachricht. Hab eine ganz traumhaft schöne neue Woche, alles, alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Mark
    28/07/2019 at 9:17

    Hallo, ich muss Dir sagen, dass das das schönste Gedicht ist, dass ich seit langem gefunden habe. Man merkt, dass Du das Herz am richtigen Fleck hast. Bezaubernd!
    Liebe Grüße Mark

    • Reply
      MirliMe
      29/07/2019 at 10:33

      WOW, ich bin gerade ziemlich sprachlos und das ist sehr selten. Ich weiß ehrlich nicht, was ich sagen soll, außer: vielen, vielen Dank für die so lieben Worte. Hab eine ganz fabelhafte neue Woche, ganz liebe Grüße zurück Mark, x S.Mirli!

  • Reply
    Franzi
    28/07/2019 at 9:22

    Guten Morgen liebe Mirli,
    Du überrascht mich immer wieder mit Deinen Beiträgen, gerade dann, wenn Du so etwas wunderschönes raushaust. Das ist die schönste Art der Poesie, bei der man auch zum Nachdenken kommt und das auf eine so schöne Art. Mein Herz hast Du mit dieser Geschichte erobert und ich bin wirklich ein großer Fan von Dir! Wünsch Dir noch einen schönen Sonntag und schöne Grüße

    • Reply
      MirliMe
      29/07/2019 at 10:34

      Guten Morgen liebe Franzi, ich bin ehrlich gerade zu Tränen gerührt dank deiner lieben Worte, du kannst dir nicht vorstellen, wie viel mir das bedeutet. So lieben Dank an dich. Ich wünsche dir eine traumhaft schöne neue Woche, alles, alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Peter
    28/07/2019 at 9:27

    Guten Morgen meine Süße,
    das hier ist Dein absolutes Meisterwerk. Mit meinem beschränkten Wortschatz kann ich gar nicht ausdrucken, wie schön Dein Gedicht ist. Aber du hast mich mitten ins Herz getroffen und ich bin so stolz auf Dich mein Schatz. Und wenn Du es nicht machst, melde ich Dich zum nächsten Slam an 🙂
    Hab Dich lieb und danke für dieses fantastische Gedicht!

    • Reply
      MirliMe
      29/07/2019 at 10:35

      Awwww, das ist gemein, so eine Nachricht zu lesen und dann bist du so weit weg. Ich hab dich so lieb und ich danke dir so sehr, für deine Unterstützung bei allem, was ich so treibe, das gibt mir erst den Raum, all das ausleben zu können. Ganz dickes Bussi in den Osten, x S.MirlI!

      • Reply
        Peter
        31/07/2019 at 15:48

        Du bist so süß mein Spatz! Vielen Dank!!!! Und so wie´s ausschaut sehen wir uns ja schon früher wieder!!! Bussi mein Engerl

        • Reply
          MirliMe
          31/07/2019 at 19:13

          Oh jaaaaaa, nur noch dreimal schlafen, ich freu mich soooo sehr, hab dich lieb, x S.Mirli!

  • Reply
    Bianca
    28/07/2019 at 9:28

    Liebe Mirli, ich liebe Dein Gedicht. Mir gefallen sowieso Deine Gedichte alle wahnsinnig gut, aber das hier ist wirklich ein Meisterwerk. Die Aussage ist wunderschön und der Schreibstil sucht sowieso seines Gleichen. Du hast mich direkt abgeholt und ich sag einfach nur DANKE!
    Liebe Grüße Bianca

    • Reply
      MirliMe
      29/07/2019 at 10:36

      Guten Morgen liebe Bianca, du bist immer so lieb, vielen, vielen Dank. Ich freue mich so unglaublich über deine Worte. Hab eine ganz zauberhafte neue Woche, alles, alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Samira
    28/07/2019 at 9:44

    Liebe Mirli, Du hast mir den Sonntag gerade richtig versüßt. Ich bin sprachlos. Dein Blog ist so besonders und inspirierend. Du hast mich dazu angeregt, auch wieder zu schreiben und dafür danke ich Dir so sehr. Und was Du damit aussagen möchtest, ist so schön und so wichtig, gerade in dieser Zeit! Hab einen fantastischen Sonntag und eins noch: mehr, mehr, mehr!!!! 🙂
    Liebe Grüße

    • Reply
      MirliMe
      29/07/2019 at 10:37

      Liebe Samira, deine Nachricht ist die schönste Nachricht die man bekommen kann bzw. das schönste Kompliment für mich. Wenn du dadurch selbst wieder zum Schreiben findest – wow, mehr Dank und Lohn gibt es für mich gar nicht. Deine Worte haben mich durch den ganzen Sonntag begleitet und dafür danke ich DIR: Ich wünsche dir eine ganz wundervolle neue Woche und verlier dich in den Worten, das ist der schönste Ort auf der Welt. Alles, alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Silke
    28/07/2019 at 15:53

    Wunderschönes Gedicht liebe Mirli, ich bin gerade so sprachlos! Danke für die Poesie

    • Reply
      MirliMe
      29/07/2019 at 10:38

      Ich danke DIR liebe Silke für die lieben Worte und dass du dir extra die Zeit genommen hast, sie hier zu hinterlassen. Ich wünsche dir eine ganz wundervolle neue Woche, alles, alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Erich
    28/07/2019 at 17:19

    Wunderschönes Gedicht liebe Mirli, bin begeistert von der Geschichte und Deiner Poesie

    • Reply
      MirliMe
      29/07/2019 at 10:40

      Guten Morgen Erich, ich danke dir sooo sehr für deine Worte, das bedeutet mir ehrlich unglaublich viel. Hab einen fabelhaften Tag, alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Anne
    28/07/2019 at 18:53

    Liebe Mirli, ich bin gerade so gerührt. Dein Gedicht ist wunderschön und die Geschichte passt so in unsere Zeit. Du bist ein so wertvoller Mensch und ich bin so froh dass es Dich hier gibt. Ganz liebe Grüße Anne

    • Reply
      MirliMe
      29/07/2019 at 10:41

      awwww, guten Morgen liebe Anne, ich weiß gerade gar nicht, was ich sagen soll. Deine Worte sind so lieb und tun so gut, wow, ich bin ehrlich sprachlos. Hab einen ganz wundervollen Tag und fühl dich ganz lieb von mir umarmt, alles, alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Wonderful Fifty
    29/07/2019 at 7:57

    Wow, wow, wow – was hast du hier für einen wunderbar gefühlvollen, nachdenklichen, anregenden und mitnehmenden Text geschrieben. Einfach umwerfend und unbeschreiblich. Ich bin noch immer ganz mitgenommen von deinen genialen Worten. Als ich die Überschrift gelesen habe, hatte ich gleich mal ganz ein anderes Bild vor Augen und meine Gedanken sind um „Wüstenblume“ von Waris Dirie gekreist. Dabei hat uns mit deinem Beitrag doch etwas ganz Anderes erwartet und mit deinem Text hast du einerseits eine Verzauberung geschaffen, andererseits auch gleich ein ganzes Gedankenkarusell in Bewegung gesetzt. Wir dürfen bei dir Empfindungen und Überlegungen aus zwei Seiten miterleben und sehen dabei ganz wunderbar den unterschiedlichen Zugang – wie oft wird doch etwas gut gemeint, will einem anderen etwas aus unserer Sicht Gutes getan werden, dabei bedeutet dies für den anderen in Wirklichkeit keine Verbesserung, empfindet er dies jedoch eher als Nachteil. „Retten“ kann dabei eigentlich zum Druck oder Zwang für den anderen werden. Aber auch das Trennen vom sozialen Umfeld, das abrupte Abreißen der Wurzeln wird bei deinem Kunstwerk toll versinnbildlicht, ja, zu diesem Text gäbe es einfach noch so viel Tolles zu sagen. Liebe Mirli, ich danke dir so sehr, dass du diesen genialen Beitrag mit uns teilst, umarme dich ganz herzlich für diese einfach faszinierenden Worte, alles, alles Liebe

    • Reply
      MirliMe
      29/07/2019 at 10:42

      Guten Morgen liebe Gesa und ich antworte dir gleich mit denselben Worten: WOW; WOW, WOW, du bist einfach unglaublich. Ich liebe es, wie du meine Worte immer aufnimmst und mir dann zurückgibst. Wie ich spüre, dass du genau verstehst, was ich sagen will, das ist so ein schönes Gefühl und dafür kann ich dir nie genug danken. Ich wünsche dir eine ganz zauberhafte neue Woche und schicke dir sooooo eine arg liebe Umarmung zurück, alles, alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Eva
    29/07/2019 at 10:37

    Liebe Mirli,
    Mir fehlen die Worte. Das Gedicht ist unglaublich schön und so wahr! Danke dass Du es mit uns geteilt hast!
    Liebe Grüße Eva

    • Reply
      MirliMe
      29/07/2019 at 10:43

      Guten Morgen lieben Eva, ich danke DIR, dass du dir extra die Zeit nimmst, meine Worte zu lesen und mir dann sogar noch so liebe hinterlässt. So so lieben Dank. Ich wünsche dir eine ganz wundervolle neue Woche, alles, alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Silvia Gößner
    29/07/2019 at 13:39

    Wow, da bekomme ich eine Gänsehaut.
    Liebe Mirli, das ist ein wunderschönes Gedicht. Toll geschrieben. Und eine schöne Metapher für viele Menschen, wie sie sich fühlen, wenn sie aus ihrem Umfeld gerissen werden. Das geht so unter Haut. Vielen lieben Dank dass du dies mit uns geteilt hast. Worte die zum Nachdenken anregen.
    Deine Wortwahl ist unglaublich schön und bereichernd. Sie können so viele Emotionen beschreiben und hervorrufen.
    Ich wünsche dir einen wundervollen Tag meine Hübsche und drück dich kurz, XOXO liebste Grüße an Dich, Silvia

    • Reply
      MirliMe
      29/07/2019 at 14:16

      awwww, liebe Silvia, du bist so so so ein lieber Mensch und ich danke dir so sehr für deine Worte, ganz ehrlich, eigentlich ist ein banales Danke gar nicht genug. ich wünsche dir eine ganz wundervolle neue Woche, alles alles Liebe und ganz arg liebe Grüße zurück zu dir, x S.MirlI!

  • Reply
    Carmelatte
    29/07/2019 at 18:13

    I love the sunset photography <3 especially such mood as you've presented on your photos!

    http://carmelatte.co/a-weekend-in-kuala-lumpur/

    • Reply
      MirliMe
      29/07/2019 at 18:20

      Thank you so much, you are too kind, have a lovely new week dear, x S. Mirli

  • Reply
    Ruth
    30/07/2019 at 3:57

    Guten Morgen liebe Mirli. Dein Gedicht ist traumhaft schön, die reinste Poesie. Ich liebe auch den Inhalt. Hast Du zauberhaft geschrieben. Ich werde es mir ausdrucken und aufhängen! Vielen lieben Dank für diesen wunderschönen Moment. Ganz liebe Grüße, Ruth

    • Reply
      MirliMe
      30/07/2019 at 9:51

      Guten Morgen liebe Ruth, also mit so einer lieben Nachricht steht man doch gerne auf, wow, das ist so lieb von dir und ich fühle mich geehrt, dass „ich“ nun deine Wand schmücken darf. Ich wünsche dir eine ganz wundervolle Woche, alles, alles Liebe und ganz arg liebe Grüße zurück, x S.MirlI!

  • Reply
    Alena
    30/07/2019 at 12:49

    wow, das ist ein super toller Text, ich liebe es!!

    Liebst,
    Alena
    lookslikeperfect.net

    • Reply
      MirliMe
      30/07/2019 at 17:53

      oh, wie lieb von dir, vielen, vielen Dank, alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Evelyn
    31/07/2019 at 3:51

    Liebe Mirli, ich liebe ja Deine Texte immer, aber dieses Gedicht ist die Krönung. So schön!!!! Und so wahr!!! Wünsch Dir einen wunderschönen Tag und ganz liebe Grüße

    • Reply
      MirliMe
      31/07/2019 at 11:13

      Hallo liebe Evelyn, wow, du bist so so lieb, vielen herzlichen Dank, das versüßt mir eindeutig die Wochenmitte. Hab einen ganz wundervollen Tag, alles, alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Tina
    31/07/2019 at 13:06

    Oh Mirli du schaffst es einfahc immer wieder, einen „wachzurütteln“ bzw zu neuen Gedanken anzutreiben, Ja, wie oft denkt man, dass jemandem doch dieser oder jene Lebensweg viel besser passen würde – dabei sind eben nicht alle Menschen (alle Wüstenblumen) gleich…
    Empathie und viel Verständnis sind wohl immernoch die Eigenschaften, die in unserer heutigen zeit fehlen oder auch mal vergessen werden…

    Toller Text und so überhaupt nicht „belehrend“ , das es einem unangenehm sein könnte 😉 ♥

    xxx
    Tina

    https://styleappetite.com

    • Reply
      MirliMe
      31/07/2019 at 19:12

      Liebe Tina, du bist so lieb, vielen vielen Dank für deine so liebe Nachricht. Ich glaube auch, dass es uns alle viel weiter bringen würde, wenn wir uns öfter in andere hineinversetzen würden, aber ja, du sagst es, Empathie ist tatsächlich für viele ein Fremdwort. ich wünsche dir eine ganz fantastische Wochenmitte, alles, alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Milli
    01/08/2019 at 8:24

    Ach Miri … Auf deinem Blog kann man so schön in eine andere Welt eintauchen und sich in deinen Texten verlieren. Auch in diesem steckt wieder so viel Liebe und ganz viel Herz. Danke dir für diese kleine gedankliche Auszeit.

    Liebste Grüße, Milli
    (https://www.millilovesfashion.de)

    • Reply
      MirliMe
      01/08/2019 at 10:13

      Awwww, liebe Milli, ich habe mich so arg sehr über deine lieben Worte gefreut, vielen vielen Dank dafür. Genau das ist es, was ich mit meinem Blog erreichen möchte, deshalb haben mich deine Worte wirklich sehr glücklich gemacht. Hab einen ganz wundervollen Tag, alles, alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    melina
    02/08/2019 at 15:05

    wow was für ein tolles gedicht! du kannst das so gut! hast mir meinen tag versüsst 🙂 xx

    http://www.melinadulce.com

    • Reply
      MirliMe
      02/08/2019 at 15:11

      awww, wie lieb von dir, liebe Melina, DU hast mir den Tag versüßt, hab ein ganz zauberhaftes Wochenende, alles, alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    kathisworld
    06/08/2019 at 13:36

    Awwww Mausi, ich hab gerade die ärgste Gänsehaut aller Zeiten!!!Wie schön ist das Gedicht und wie sehr regt es zum nachdenken an – du bist einfach die Königin der Worte!!!Ich hoffe du weißt um deine Gabe, wie sehr du mit Worten berühren kannst – das ist wirklich nicht alltäglich, darum hab ich mich ja auch damals (als wir noch jung waren-*g*) sofort in deinen Blog verliebt!!!Ich kann es nicht erwarten, das erste Buch von dir in mein Regal zu stellen – bei dem Gedanken daran bekomme ich auch schon die nächste Gänsehaut! Ich winke ganz lieb nach Irland! :-***

    • Reply
      MirliMe
      06/08/2019 at 13:42

      awwwwww, mein allllllerliebster Schatz, mir kommen gerade ganz ehrlich die Tränen, ich bin aber heute auch etwas rührselig, ich muss nämlich gestehen, es ist gar nicht so leicht, in Irland zu sein, wenn du verstehst, was ich meine, das nimmt mich oft so mit und deshalb – dass du gerade jetzt solche Sätze schreibst, jetzt bekomme ich Gänsehaut und Pipi in den Augen und ich kann den Donnerstag noch weniger abwarten. Ganz dickes Bussi aus Irland, hdl, x S.Mirli!

    Leave a Reply