Food

Mirli´s Bakery – Peanutbutter Pancakes zum Superbowl

Meine Lieben, wenn ich diesen Sonntagmorgen die Türen zu Mirli´s Bakery aufsperre, um ein bisschen frische (und eisig kalte) Winterluft in die Backstube zu lassen, dann ist das kein gewöhnlicher Sonntagmorgen, denn dieser Sonntag ist Superbowlsonntag und somit steht das ganze Wochenende im Hause T. schon irgendwie unter einem „amerikanischen Motto“. Vor ein paar Jahren haben mein Mann und ich angefangen, uns regelmäßig diesen Footballevent anzusehen und mittlerweile ist das ein Ereignis, auf das wir uns jedes Jahr so richtig freuen.

Im vergangenen Jahr konnte ich mir das Sportereignis leider nicht ansehen, denn aufgrund der Zeitverschiebung (und wenn man das Spiel live mitverfolgen will, sitzt man schon bis in die frühen Morgenstunden vor dem Fernseher) war das aufgrund meiner Gesundheit für mich leider nicht möglich und just im letzten Jahr war das natüüüürlich ein geschichtsträchtiges Spiel und ich habe wirklich etwas verpasst. Das wird mir in diesem Jahr nicht passieren und damit wir heute auch gleich richtig in Stimmung kommen, starten wir in diesen besonderen Sonntag mit DEM amerikanischen Frühstücksklassiker schlechthin.Falls ihr euch noch erinnern könnt und mich auch schon von Anfang an hier begleitet – einer meiner allerersten Posts war vor ziemlich genau drei Jahren ebenso ein Pancakesrezept – damals habe ich euch mit fluffigen Buttermilk-Pancakes verwöhnt und heute wird es nochmal eine Spur leckerer. Ich sage nur PEANUTBUTTER PANCAKES. O M G sooooo unglaublich lecker und wenn ein Sonntag schon SO startet, kann es nur ein fabelhafter Sonntag werden, ist doch einfach so, oder?!

Dass ich so ein klitzekleines Faible für Peanutbutter an sich habe, wisst ihr ja schon, seitdem wir gemeinsam Peanutbutter-Cookies gebacken haben und als ich mir so überlegt habe, was ich wohl an diesem speziellen Sonntag frühstücken will, da habe ich einfach zwei meiner liebsten Dinge zusammengemixt und wenn etwas soooo lecker wird, dann muss ich das natürlich mit euch teilen.

Also meine Lieben, ich will euch gar nicht länger aufhalten, denn erstens will der Sonntag in vollen Zügen ausgekostet werden und da es eine lange Nacht wird, sollten wir schön relaxt und gut gestärkt in den Tag starten. Was ich an Pancakes am liebsten mag – sie sind so schnell zubereitet und somit steht einem gemütlichen Sonntagsfrühstück nichts mehr im Wege. Alles Liebe, x S.Mirli!

Rezept: Peanutbutter Pancakes (ca. 16-18 Stück)

Materialien: 2 Rührschüsseln, Mixer, Kochlöffel, Pfanne

Legende: T=Tasse, KL=Kaffeelöffel, EL=Esslöffel

Zutaten:

1 T Mehl

2  EL Backpulver

1/4 KL Salz

4 EL Zucker

1 Stk Ei

1 1/4 T Milch

1/3 T Peanutbutter (ich verwende gerne Grunchy Peanutbutter JFI)

1 EL geschmolzene Butter

  1. Vermische alle trockenen Zutaten miteinander (Mehl, Backpulver, Salz und Zucker).
  2. Vermenge in einer weiteren Schüssel alle restlichen Zutaten (Milch, Ei, Peanutbutter und geschmolzene Butter) mit dem Handmixer, damit sich die Zutaten gut vermischen.
  3. Füge dann beide Massen nach und nach zusammen und verrühre sie gut.
  4. Lasse den Teig 5 Minuten ziehen.
  5. Erhitze eine leicht eingefettete, beschichtete Pfanne, platziere mit einem kleinen Schöpflöffel den Teig in der Mitte der Pfanne und wende deinen Pancake erst, wenn der Teig an der Oberfläche anfängt Blasen zu bilden.
  6. Die Pancakes auf einem bereitgestellten Teller stapeln und servieren. (Schmecken extremst gut mit Topfencreme, Karamelsauce oder einfach pur).

TIPP: nicht verzweifeln, wenn die ersten beiden Pancakes nichts werden – sogar erfahrene Köche bestätigen, das MUSS einfach so sein!

Der Teig an sich ist noch nicht so süß, weil man die Pancakes ja meist mit Sirup oder Schokoladesauce (oder was auch immer) genießt, all jene, die ihre Pancakes gerne pur (wie ich) essen, sollten den Teig mit etwas mehr Zucker abschmecken.

Meine Lieben, Früüüüühstück ist fertig und alles was ich noch zu sagen habe ist: HAUT REIN! Für wen von euch ist der Superbowl denn auch Pflichttermin? Sind hier Pancakes-Liebhaber unter euch, was ist euer liebstes Frühstück? Wie immer freue ich mich schon riesig auf eine Küchenschlacht mit euch in Mirli´s Bakery und vor allem ein gemütliches gemeinsames Frühstück, habt einen feinen Sonntag und bis ganz bald wieder hier in Mirli´s kleiner Welt, alles Liebe, love&peace,

You Might Also Like

44 Comments

  • Reply
    Janine
    03/02/2019 at 11:07

    Liebe Mirli,
    ich hoffe, dass du dieses Jahr den superbowl geniessen kannst, ganz ohne unterbrechung!
    Ich schaue die show nie, aber deine leckeren Pancakes probiere ich trotzdem gerne aus! Du bist einfach eine Küchenfee!!
    Liebste Grüße
    Janine von https://www.vivarubia.com

    • Reply
      MirliMe
      05/02/2019 at 11:52

      Liebe Janine, auch wenn das Spiel in diesem Jahr leider etwas langweilig war, ich hab es trotzdem so sehr genossen und es war eine tolle Nacht. Ich wünsche dir eine ganz fantastische Woche, alles alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Nessa
    03/02/2019 at 12:23

    Oh. du. meine. Güte.
    Mirli, wie unfassbar lecker klingt denn bitte dieses Rezept? Und dann noch die Fotos dazu… wann genau dürfen wir nochmal zum Frühstück bei euch vorbei kommen? Stand da nicht eine Einladung im Raum? *lach* Es sieht jedenfalls wirklich gut aus. Meinst du, man kann statt Erdnussbutter auch Erdnussmuß verwenden? Ich habe bisher noch keine Erdnussbutter ohne Zucker, Palmfett oder sonstigen unnützen Zusatz gefunden… Erdnussmuß ist allerdings etwas flüssiger als Erdnussbutter, deshalb die Frage 🙂
    Ich wünsche dir einen entspannten Sonntag und einen spannenden Superbowl 😉
    Grüße
    Nessa
    https://ichdupasst.blog

    • Reply
      MirliMe
      05/02/2019 at 11:54

      Liebe Nessa, ich würde dich ja sofort zu einer Pancakes-Pijama-Party einladen…wenn ich auch nur einen Krümel übriggelassen hätte, aber alllllles weg und ich bin mir ehrlich gesagt sicher, dass man das auch mit Erdnussmuß machen kann, eventuell etwas mehr Mehl dazu, um die perfekte Konsistenz vom Teig zu erlangen, damit er in der Pfanne nicht zu sehr auseinanderläuft, aber geschmacklich dürfte das bestimmt auch funktionieren….obwohl ich Zucker nicht für unnützes Zeug halte 😉 Hab eine tolle Woche du Liebe, alles Liebe, x S.MirlI!

  • Reply
    Wonderful Fifty
    04/02/2019 at 9:54

    Guten Morgen liebe Mirli, oder bist du noch im Traumland nach dieser besonderen Nacht. Ich hoffe, du hast eine wunderbare Zeit beim Super-Bowl-Schauen verbracht und sie hat dich für das letzte Jahr entschädigt. Solche gemeinsamen Gewohnheiten finde ich immer besonders, es gibt dann etwas, worauf man sich schon gemeinsam freut, was man immer wieder gemeinsam genießt und woran man sich dann immer wieder gemeinsam erinnert. Super Bowl geht an mir immer vorbei – OK, ganz richtig ist da natürlich nicht, denn man kann ihm nicht wirklich ganz entkommen, da auch allen Kanälen und überhaupt den ganzen Sonntag schon darauf hingewiesen worden ist. Aber für Pancakes bin ich aber so was von zu haben, erstmal sind sie amerikanisch und zweitens sind sie süß und als absolute Süß-Frühstückerin hätte ich jetzt gerne gleich mal ein paar davon, es darf auch gerne Schokosauce drauf sein 😉 Pancakes habe ich ja schon öfters gegessen und auch selbst gemacht, aber die Variante mit der Peanutbutter kenne ich bisher noch nicht und das obwohl ich sogar Peanutbutter zu Hause habe. Danke daher für dein tolles Rezept und jetzt rate mal, was es bei heute zum Abendessen gibt….. Hab einen ganz wunderbar erholsamen Montag nach dieser Nacht, lass dich ganz herzlich drücken und alles, alles Lieb

    • Reply
      MirliMe
      05/02/2019 at 11:57

      Liebe Gesa, ich mag einfach so Fixpunkte im Jahr, eben irgendwie wie Weihnachten oder Ostern oder Geburtstag, einfach ein Event, auf den man sich schon das ganze Jahr freut und zum Ritual geworden ist. Irgendwie gibt es einfach zu wenige Feiertage im Jahr, da kann man sich gerne zusätzlich welche schaffen, wie ich finde. Auf alle Fälle war das ein wirklich grandioses Wochenende und eine tolle Superbowlnacht, auch wenn das Spiel heuer etwas fad war, aber solange das Drumherum passt. Die Pancakes sind wirklich soooo lecker und ich bin ja auch eine ausnahmslose Süß-Frühstückerin und ehrlich gesagt gibt es bei mir Frühstück auch den ganzen Tag, nachdem z.B. gerade Porridge meine generelle Lieblingsspeise ist, kann ich die zu jeder Tageszeit essen. Hab eine ganz tolle Woche du Liebe und ich schick dir eine ganz liebe Umarmung zurück, alles alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Lina
    05/02/2019 at 0:48

    Ok, wann darf ich zum Frühstück vorbeikommen :D? Diese Pfannkuchen sehen ja traumhaft lecker aus. Vor allem liebe ich Pancakes über alles. Der Spruch „Pfannkuchen am Morgen vertreiben Kummer und Sorgen“ funktioniert bei mir eh zu jeder Tageszeit.
    Ich bin ehrlich, Super Bowl habe ich noch kein einziges Mal geschaut aber es ist so schön, wenn man etwas hat, worauf man sich gemeinsam freuen kann. Ich hoffe ihr hattet eine ganz zauberhafte Zeit verbracht und wünsche dir eine wundervolle Woche voller Freude und Motivation.

    PS: Ich möchte unbedingt mal dein Rezept ausprobieren 🙂

    Liebste Grüße,
    Lina von https://www.petitchapeau.de/

    • Reply
      MirliMe
      05/02/2019 at 12:00

      Liebe Lina, nur her mit dir, jederzeit und ich mach dir dafür auch ganz frische Pancakes! Und ich bin absolut bei dir, ein süßes Frühstück am Morgen – wie kann das dann kein guter Tag werden. Ich habe auch erst vor ein paar Jahren begonnen, den Superbowl anzusehen, aber seitdem liebe ich es und freue mich dann wirklich schon das ganze Jahr darauf. Liebe Lina, ich wünsche dir auch eine ganz fantastische neue Woche, alles alles Liebe und allerliebste Grüße zurück, x S.Mirli!

  • Reply
    alina
    05/02/2019 at 13:05

    Oh mein Gott, die Pancakes sehen absolut lecker aus! 🙂 Werde ich bestimmt mal nachmachen, da ich eh ein großer Fan von Pancakes zum Frühstück bin.
    Ich habe den Super Bowl ehrlich gesagt noch nie verfolgt. Da ist mir mein Schlaf dann doch etwas wichtiger..
    Liebe Grüße,
    Alina von https://aphotojournal.de/

    • Reply
      MirliMe
      05/02/2019 at 13:12

      Liebe Alina, die Pancakes sind aber auch wirklich so unglaublich lecker und ich schaue den Superbowl auch erst seit ein paar Jahren, aber ich liebe es, ich mag solche außennatürlichen Dinge, die man normalerweise nie machen würde, wie eben eine nachtlang durch fernsehschauen, deshalb freue ich mich wirklich immer schon das ganze Jahr darauf. Hab eine tolle Woche, allerliebste Grüße zurück, x S.Mirli!

  • Reply
    Simone
    05/02/2019 at 14:23

    Pancakes sind einfach das leckerste überhaupt, da kann ich auf keinen Fall nein sagen. Meine Kinder lieben die auch so sehr, deshalb kommen sie fast jeden Sonntag auf den Frühstückstisch. Mit Erdnussbutter habe ich sie noch nie ausprobiert, dein Rezept liebe Mirli wird also dieses Wochenende ausprobiert Liebste Grüsse

    xx Simone
    Little Glittery Box

    • Reply
      MirliMe
      05/02/2019 at 15:18

      Oh ja, wir zwei verstehen uns, mit Pancakes ins Wochenende starten, besser geht es doch gar nicht, oder. Ich wünsche dir eine ganz fantastische Woche, alles alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Gemma Etc.
    05/02/2019 at 14:56

    OOh wow these look so delicious! I love anything with peanut butter xx

    Gemma • Gemma Etc . ❤️

    • Reply
      MirliMe
      05/02/2019 at 15:18

      Thank you so so much dear Emma, have a lovely rest of the day, love x S.Mirli!

  • Reply
    Bianca
    05/02/2019 at 16:11

    Liebe Mirli,
    wow! Die sehen aber sowas von lecker aus! Ich liebe Pancakes so sehr, habe diese aber noch gar nicht gekannt. Jetzt weiß ich, was ich dieses Wochenende ausprobieren muss. Alleine bei Deinen Bildern fließt mir das Wasser im Mund zusammen. Danke für das tolle Rezept!! Ganz liebe Grüße, Bianca

    • Reply
      MirliMe
      05/02/2019 at 17:38

      Ich bin ganz gespannt, wie sie dir schmecken werden, Pancakes alleine sind ja schon so unglaublich lecker, aber in Kombination mit der Peanutbutter sooooo yummi, ich wünsch dir noch eine fabelhafte Woche, alles alles Liebe, x S. Mirli!

  • Reply
    Luisa
    05/02/2019 at 16:14

    Oh ich liebe Pfannkuchen da bekomme ich direkt hunger. Ich glaube ich mache mir gleich entweder Pancakes oder einen Tassenkuchen. Brauche irgendwie gerade mal was süßes.
    Liebe Grüße
    Luisa von https://www.allaboutluisa.com/

    • Reply
      MirliMe
      05/02/2019 at 17:39

      Oh ja, Tassenkuchen sind genial, die mache ich auch gerne, bei uns nennt man die Becherkuchen und Kuchen geht doch irgendwie immer, oder. Hab noch einen ganz feinen Abend, alles Liebe, x S. MirlI1

  • Reply
    Sakuranko
    05/02/2019 at 19:19

    Oh very interesting recipe darling
    xx

    • Reply
      MirliMe
      05/02/2019 at 19:57

      Thank you so much dear, have a lovely evening, x S. Mirli

  • Reply
    Jimena
    06/02/2019 at 8:07

    Ach wie lecker, davon würde ich ja jetzt nur zu gerne probieren!

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

    • Reply
      MirliMe
      06/02/2019 at 9:11

      Sind ja ganz schnell gemacht und sie sind wirklich soooo für. Vielen Dank liebe Jimena, hab eine tolle Wochenmitte, alles alles Liebe, x S. Mirli

  • Reply
    Leonie Rahn
    06/02/2019 at 10:47

    Mmmmh, sehen die lecker aus! Und vor allem sind das einfach mal Pancakes – ohne die Aufschrift „vegan“, „glutenfrei“ oder „healthy“, so wie auf so vielen Blogs zu finden ist:D Und dann auch noch mit Peanutbutter, schmackofatz!

    Liebe Grüße,
    Leonie von http://eyeofthelion.de

    • Reply
      MirliMe
      06/02/2019 at 11:01

      Liebe Leonie – und auf dieses „ungesund“ Siegel bestehe ich, also hallo, so kastrierte Pancakes kommen bei mir nicht auf den Tisch, wenn schon denn schon. Ich wünsche dir eine fabelhafte Wochenmitte, alles alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    melina
    06/02/2019 at 10:53

    yum yum yum! die klingen soooo gut! ich bin dabei 🙂 xx

    http://www.melinadulce.com

    • Reply
      MirliMe
      06/02/2019 at 11:01

      …und sie sind auch wirklich sooooo gut, hab eine tolle Wochenmitte, alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Sivylla Vassiadi
    06/02/2019 at 12:55

    Omg this recipe looks so yummy! I am def going to try it this weekend! Thanks so much for sharing this! Will you check out my latest blog post and let me know what you think?
    http://thisissivylla.com/2019/02/roman-holiday/
    Love,
    Sivylla

    • Reply
      MirliMe
      06/02/2019 at 17:01

      Thank you so much for your kind words dear Sivylla, I would love to have a look at your latest post, have a lovely evening, lots of love, x S.Mirli!

  • Reply
    miras_world_com
    06/02/2019 at 14:19

    Es klingt lecker! Die Zutaten klingen auch ganz simple zu sein. Ich werde es versuchen nachzubacken. Danke für den Tipp! Liebe Grüße!

    • Reply
      MirliMe
      06/02/2019 at 17:02

      Liebe Mira, mir sind solche Rezepte ja am allerliebsten, je weniger Zutaten, desto besser, sonst vergeht mir selbst immer ganz schnell die Lust. Hab noch einen ganz entspannten Abend, alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Cyra
    07/02/2019 at 13:21

    Sieht super lecker aus !!


    http://bedeutungsvolle-momente.blogspot.com

    • Reply
      MirliMe
      07/02/2019 at 13:34

      …und das sind sie auch wirklich, happy almost friday, alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Tina
    07/02/2019 at 13:43

    Oh Mirli, da hast du eine meiner größten Schwächen entdeckt Peanutbutter ist einfach immer eine Sünde wert und bei uns Standard 🙂 Sie muss einfach im Haus sein, sonst wird sofort der nächste Supermarkt geplündert 😉 hihi daher werde ich deine Pancakes unbedingt ausprobieren müssen, die schauen einfach superlecker aus!

    hab einen tollen Donnerstag & schon mal einen guten Start ins Wochenende morgen ♥

    xxx
    Tina

    https://styleappetite.com

    • Reply
      MirliMe
      08/02/2019 at 19:56

      Liebe Tina, da kann ich dich absolut verstehen, ich hab sie tatsächlich nicht immer zu Hause, aber wenn, dann ist das Glas an 2 Tagen mit Garantie schon wieder leer, ist also nur Selbstschutz 😉 Aber für mich noch leckerer als Nutella und das soll schon etwas heißen. Ich wünsche dir ein ganz fabelhaftes Wochenende, alles alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    wendee
    07/02/2019 at 15:31

    Wow! that’s interesting, it looks delicious and hey! thanks for the recipe.
    The Glossychic
    Wonder Cottage

    • Reply
      MirliMe
      08/02/2019 at 19:56

      Thank you so so much Wendee, have a lovely weekend, love x S.Mirli!

  • Reply
    kathisworld
    08/02/2019 at 10:46

    Und ich wollt’s nur gesagt haben: die Pancakes sehen soooo unverschämt lecker aus! Wenn die vegan und ohne Weizen wären, wär ich längst bei dir eingezogen! Nochmal Glück gehabt! 😉 :-*

    • Reply
      MirliMe
      08/02/2019 at 20:01

      Weisst du was, ich füttere dich einfach „nur“ mit Peanutbutter, wir lassen den Rest einfach weg, ist vegan und weizenfrei, so einfach und somit wäre dein Plätzchen in Casa T. schon für dich reserviert. Biiiig kiss mein Schatz, x S.Mirli!

  • Reply
    Sarah
    18/02/2019 at 18:50

    Mhh sieht das lecker aus! Da bekomme ich gleich richtig hunger 🙂
    Liebe Grüße
    Sarah

    • Reply
      MirliMe
      19/02/2019 at 18:03

      Das ist lieb, vielen Dank, wünsch dir einen ganz entspannten Abend, alles Liebe, x S.Mirli

  • Reply
    Kathleen
    24/02/2019 at 13:39

    Ich habe letztens auch erst Pancakes gemacht. Dabei muss ich zugeben, dass ich sie noch nie so ausprobiert habe. Finde das aber total interessant und werde das auf jeden Fall mal testen. 😉

    Ganz liebe Grüße
    Kathleen
    https://kathleensdream.de/

    • Reply
      MirliMe
      25/02/2019 at 11:12

      Es ist wirklich eine super leckere Alternative liebe Kathleen, ich hab sie gleich für Gäste nochmal gemacht und die waren auch schwerst begeistert. Ich wünsch dir eine ganz fabelhafte neue Woche, alles alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Terry
    28/08/2019 at 14:06

    Hallo Mirli, vielen Dank für dein tolles Rezept. Eine Frage hätte ich noch: Wie viel Gramm für 1 Tasse?

    Liebe Grüße,
    Terry,
    https://terryfoodetpretty.de/

    • Reply
      MirliMe
      28/08/2019 at 16:52

      Hallo lieber Terry und vielen Dank für deine Nachricht und das tolle Feedback. Ich verwende immer eine handelsübliche „Backtasse“, die hat ein Fassungsvolumen von ca. 400 ml, das entspricht glaube ich 300 g Mehl?! Ich hoffe, das hilft dir weiter. Hab eine tolle Wochenmitte, ganz liebe Grüße zurück, x S.Mirli!

    Leave a Reply