My Life

Lebensschnipsel Januar 2019

Meine Lieben, ich schätze mal, es ist euch bestimmt gleich auf den ersten Blick aufgefallen, dass sich hier ein bisschen etwas verändert hat. Da ich selbst so persönliche Monatsrückblicke sehr liebe, wollte ich das gerne weiterführen, aber irgendwie war mir nach einer „neuen Frisur“ für diese Kategorie, wenn ihr versteht, was ich meine?!

So sehr ich nämlich eigentlich ein Gewohnheitstier bin, ab und zu liebe ich Veränderungen schon auch und ich bin mal sehr gespannt, wie euch dieser neue „Haarschnitt“ gefällt. Ich muss ja sagen, mit den ersten Wochen des neuen Jahres bin ich schonmal seeeeehr zufrieden, wenn das so weitergeht, habe ich zum Jahreswechsel bestimmt nichts zu beanstanden…

AUF MEINER WATCHLIST IM JANUAR: Böse Zungen könnten ja behaupten, dass ich von einer ganz gewissen „Highlander-Serie“ etwas besessen bin, eine dieser besagten bösen Zungen gehört übrigens ganz bestimmt meinem Mann, ob da wohl jemand eifersüchtig ist?! Naja, jedenfalls konnte ich den Start der neuen, vierten Staffel kaum noch erwarten und Anfang Jänner war es dann endlich soweit. Und natürlich musste ich davor nochmal alle anderen drei Staffeln erneut süchteln, man will ja vorbereitet sein, oder?! Und eine andere Serie, die ich quasi non-stop durchgeschaut habe, war „Quantico“ – wie man sich denken kann, eine FBI Serie. Extrem spannend, aber leider nur die erste Staffel, die zweite konnte mich bisher überhaupt nicht überzeugen, aber die erste: UNBEDINGT ANSCHAUEN, wirklich!

OHRWÜRMCHEN: Hach, die kalten Wintermonate sind doch einfach wie gemacht um stundenlang vor dem Fenster zu sitzen, im besten Fall den Schneeflöckchen beim Herabrieseln zuzusehen und ganz melancholisch zu werden – aber auf die bestmögliche Art versteht sich und dazu passen perfekt die sanften Klänge der „Singer-Songwriterin“ Billie Marten. Hört doch mal in ihren „Winter-Song“ rein, zum Verlieben schön!

QUALITY TIME: Man kann sich den Jänner schon auch selbst ungemütlich machen, indem man sich nur auf den Frühling konzentriert und missmutig das Thermometer anstarrt ODER man genießt gerade diese Jahreszeit, um sich ganz viel me time und quality time zu gönnen und weil ich eigentlich nichts lieber mache, als stuuundenlang in diversen Coffee Shops abzuhängen, habe ich genau das gefühlt den ganzen Monat auch gemacht, egal ob mit meinem Mann, Freundinnen, selten alleine – Seelennahrung pur. Außerdem habe ich das Jahr gleich mit einem ganz feinen Mädels-Nachmittag begonnen, wir haben gemeinsam „Die Schöne und das Biest“ angeschaut und ich würde mal sagen, wenn ein Jahr schon so startet, wie könnte es kein gutes Jahr werden.

A CUP OF TEA PUTS SMILE ON ME: Im Dezember habe ich euch schon erzählt, dass der Jänner für mich immer ein ganz gemütlicher und sanfter Monat ist. Ich gehe vom Gas in jeder erdenklichen Weise. Dazu gehört auch, nach den Ausschweifungen der Weihnachtszeit, meinem Magen etwas Pause zu gönnen – Detox steht jedes Jahr am Programm und weil ich von teuren Saftkuren und speziellen Detox-Tees nicht viel halte, greife ich am liebsten auf ganz „ordinären“ grünen Tee zurück, selbe Wirkung und noch dazu unglaublich lecker, ein bisschen frische Zitrone dazu, yummi. So und wenn man jetzt dieses Rezept mit obigem vereint, dann weiß ich wirklich nicht, wie man den Jänner kalt, grau und dunkel bezeichnen kann, wenn er eigentlich so warm und hell erscheinen kann – es kommt einfach darauf an, was man daraus macht.

AUF DER SUCHE NACH FRAU HOLLE: Ich weiß nicht, ob ich jemals schon soviel Schnee gesehen habe, wie im Jänner….allerdings nur auf unzähligen Fotos und Wettervideos, denn vor meinem Fenster konnte ich eher die Grashalme zählen. Gefühlt ist ernsthaft ganz Europa in den Schneemassen versunken (was ja aus der Ferne immer sehr romantisch ausschaut, aber für viele eher einer Katastrophe gleichgekommen ist, das ist mir schon klar). Jedenfalls wollte auch ich wenigstens ein paar Schneeflocken abbekommen, also haben mein Mann und ich uns am Dreikönigstag auf die Suche nach dem Schnee begeben und sind zumindest noch in der Steiermark fündig geworden. Das hat sooo unglaublich gut getan, nichts „schmeckt“ besser, als so frische Schneeluft, danach nach Hause und mit einem heißen Süppchen aufwärmen – habe ich schonmal erwähnt, dass ich den Winter mag, so ein kleines bisschen sehr!


MIRLIME.COM: 
Ich dachte mir, es wäre vielleicht ganz praktisch, wenn ich euch an dieser Stelle immer auch noch einen Rückblick auf meine letzten Blogbeiträge gebe, so könnt ihr nie etwas verpassen. Den Anfang des Monats haben wir nochmal, mehr oder weniger, gemeinsam Silvester gefeiert und ich habe meine Gedanken zum vergangenen Jahr mit euch geteilt. Natürlich haben wir auch nochmal zusammen (mit alter Frisur) auf den besten Monat des letzten Jahres, den Dezember, zurückgeschaut und gemütliche Stunden in Mirli´s Lesecafé mit „Wenn du dich traust“ von Kira Gembri verbracht. Ein nicht ganz so ernst gemeinter Beitrag über den Tattootrend ist online gegangen, den Superbowl haben wir zusammen in Mirli´s Bakery mit Peanutbutter Pancakes eingeläutet und Ende des Monats war es tatsächlich schon wieder Zeit Kerzen auf Mirli Me´s Geburtstagskuchen auszupusten.

AUF MEINER LESELISTE IM JANUAR: Meine Leseliste im Jänner ist für meine Verhältnisse wirklich kurz geraten, was mich ehrlich gesagt selber gerade verwundert. Aber nichts desto trotz teile ich natürlich gerne meinen Jänner-Bücherstapel mit euch – „Mein Leben für dich“ von Annette Moser, „Jetzt und hier und vielleicht für immer“ von Emily Gillmor Murphy, „Ohne ein einziges Wort“ von Rosie Walsh, „Breaking the rules“ von Rose Bloom, „Unvollständig“ von Marleen Reichenberg und „The One“ von Maria Realf.

WHAT´S NEXT: Da das erste Wochenende des neuen Monats schon hinter uns liegt, kann ich jetzt gar nicht großartig von meinen Plänen dafür erzählen, andererseits kann ich so zumindest sagen, alle Pläne die ich für dieses Superbowl-Wochenende hatte, sind aber sowas von grandios in Erfüllung gegangen, also nehmt das quasi als kleine Sneak Peek für den nächsten Rückblick. Ansonsten wird der Februar wohl auch eher unspektakulär ausfallen, weil ich beschlossen habe, ich gehe nach dem ersten Wochenende in die Detox-Verlängerung. Mir hat das diesen Monat so gut getan, dass ich irgendwie das Gefühl habe, da geht noch was. Und ansonsten, mal sehen, keine Pläne zu haben ist mein neues Lieblingsgefühl.

Meine Lieben, jetzt mal raus mit der Sprache, wie gefällt euch das neue Outfit meines Monatsrückblicks? Also ich bin ausnahmsweise einmal sehr zufrieden und da das nicht allzu häufig vorkommt, weil ich wohl der selbstkritischste Mensch in diesem Universum bin – gebt mir also am besten alle recht. Wenn es sein muss, belügt mich einfach (…und nehmt mich natürlich wie immer nicht zu ernst). Wie habt ihr die letzten Wochen erlebt, Wintermuffel hier unter euch, sind noch alle Finger und Zehen dran oder schon weggefroren? Wie immer freue ich mich über jedes noch so kurze Wort von euch, habt einen faaaabelprächtigen Feburar und bis ganz bald, alles Liebe, love&peace,

 

You Might Also Like

44 Comments

  • Reply
    Wonderful Fifty
    08/02/2019 at 9:16

    Liebe Mirli, du weißt, wie gerne ich deine Rückblicke lese und wie sehr ich mich über auf deine wunderbaren Monatsbeschreibungen freue. Dieses Mal hast du mich dabei noch dazu mit einem neuen Design überrascht – es ist dir einfach toll gelungen, sieht ansprechend aus und ist angenehm zu lesen. Auch die Perfektionistin in dir kann auf dieses Werk wirklich stolz sein und das ist natürlich meine ehrliche Meinung! Quality-Time und Tee sind auch meine Begleiter im Winter, einfach friedliche Zeit mit lieben Menschen genießen, aber auch wunderbare Stunden alleine zu verbringen, eingekuschelt vor warmen Ofen, das versöhnt mich mit der Winterzeit. Es ist dabei so schön zu lesen, dass du einen ganz wunderbaren Start in das neue Jahr hattest, dass du einen tollen ersten Monat erlebt hast. Wie wichtig die eigene Einstellung zum Leben ist, hast du in diesem Zusammenhang so toll beschrieben und das sollten sich viele zum Vorbild nehmen – wir können jammern und Trübsal blasen, wenn etwas nicht nach unseren Vorstellungen ist oder wir können das Beste herausholen und positiv darauf zugehen. Liebe Mirli, ich wünsche dir weiterhin einen ganz wunderbaren Februar, vielleicht auch noch etwas Schneefall in Graz, damit sich das Winterkind in dir austoben kann, hab ein zauberhaftes Wochenende, ich schicke dir eine herzliche Umarmung und alles, alles Liebe Gesa

    • Reply
      MirliMe
      08/02/2019 at 19:58

      Liebe Gesa, ich danke dir so sehr für deine lieben Worte und das Feedback, so eine neue Frisur ist ja immer auch ein Wagnis und umso mehr freut man sich, wenn man dann solche Komplimente dafür bekommt und natürlich weiß ich, dass du mich niemals anlügen würdest 😉 Und ja, wir Teetanten verstehen uns oder, für mich gibt es auch nicht Schöneres, da mag ich es sogar, dass es so früh dunkel wird, macht gleich nochmal alles gemütlicher. Aber zum Glück kann ich ja in jeder Jahreszeit genießen. Ich wünsche dir ein ganz wundervolles Wochenende und einen unvergesslichen Februar. Eine ganz liebe und warme Umarmung zu dir zurück, alles alles Liebe, x S.MirlI!

  • Reply
    kathisworld
    08/02/2019 at 10:44

    Hallooohooo mein Schnurliwurm! Also ich finde die neue „Frisur“ steht dir hervorragend! Und was dir auch steht ist es mal keine Pläne zu haben, weil ich stimme dir zu 100% zu – das ist einfach richtig fein und hat wie ich finde viel mehr Erholungswert als diese durchgeplanten Wochenenden! Ich mach glatt mit bei deinem unspektakulären Februar!Allerdings erwarte ich mir trotzdem ein Date-Highlight, gelle? 😉 Weil wiiiiiie fein war bitte unser Schöne und das Biest-Couchdate? Besser hätten wir nicht ins neue Jahr starten können! So mein Spatzl, ich schick dir ein dickes Sonnenbussi in die City und wünsch dir einen ganz feinen Start ins Wochenende :-*

    • Reply
      MirliMe
      08/02/2019 at 20:00

      Einen wunderschönen Abend mein Spätzelchen und ich freue mich natürlich außerordentlich, dass meine neue schnieke Frisur so ankommt und bei dir weiß ich ja zumindest auch, dass du mich niemals anlügen würdest. Und jaaaa, ich glaube momentan brauche ich einfach ein bisschen planlose Zeit, alleine nach der Woche fühle ich mich so ausgemergelt, dass ich einfach mal Ruhe brauche, ein bisschen Sonne und Natur, das ist aber auch schon alles UND natürlich ganz bald ein Date Highlight, ich muss ja im Februar auch etwas zu erzählen haben und ich finde ja schwerst, auch unser DVD Abend muss bald mal eine Wiederholung haben, da mag ich Aufgewärmtes sogar. Mein Schatz, happy weeeeekend sag ich nur und einen dicken fetten Couchschmatzer aus der City, x S.Mirli!

  • Reply
    Christine
    08/02/2019 at 14:18

    Das mit dem neuen Gewand kann ich sehr gut nachvollziehen. Ich probiere gerade auch einiges aus was Formatierung usw. angeht. 😉
    Und bei uns liegt auch sehr, sehr viel Schnee. Die Schneehaufen sind gigantisch… 😉
    Deinen Serientipp muss ich mir auch gleich mal merken. Ich hab zwar gerade einiges auf dem Schirm, aber da sind entweder noch nicht alle Folgen draußen oder wir müssen in Deutschland noch warten etc.

    Interessant, dass es doch einigen so ergeht wie mir mit Bozen. Dachte schon, es lag nur an mir. 😉
    Aber Südtirol ist schon toll und gerade das Wandern dort der Wahnsinn. Da solltest du echt noch mal zurückkehren. 😉

    • Reply
      MirliMe
      08/02/2019 at 20:03

      Ich will mich auch noch mehr reinfuchsen, in die neuen Möglichkeiten hier, bisher konnte man ja mit dem Layout noch nicht allzu viel machen, maaaal sehen. Und du kannst mir gerne etwas Schnee abgeben, das ist so skurril, überall seh ich diese Schneeberge und bei uns einfach NICHTS, nada. Wahrscheinlich schneit es dann wieder im März und April 😉 Ich wünsche dir ein fabelhaftes Wochenende, alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Luisa
    09/02/2019 at 9:02

    Ich habe auch mal Outlander angefangen, aber ich habe es nicht weiter geschaut, weil es irgendwie doch nichts für mich war. Ansonsten klingt dein Monatsrückblick sehr spannend und auch die Bilder sind so unglaublich schön.
    Liebe Grüße
    Luisa von https://www.allaboutluisa.com/

    • Reply
      MirliMe
      11/02/2019 at 11:50

      Ich kann mir vorstellen, dass Outlander nicht unbedingt für jeden etwas ist, aber ich liiiiebe die Serie so sehr. Ich wünsche dir eine fantastische neue Woche, alles alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Gabriela
    10/02/2019 at 10:05

    Guten Morgen mein Schatz!
    Ich liebe deine Blogs!
    Ein wunderbares Outfit dein Rückblick!!!
    Wunderschön geschrieben und tolle Bilder.
    Ich drücke dich ,
    Deine Gabriela

    • Reply
      MirliMe
      11/02/2019 at 11:51

      Guten Mooooorgen mein lieber Schatz, du bist sooo ein Engel, vielen vielen Dank, fühl dich ganz lieb umarmt von mir und hab eine ganz wundervolle neue Woche, alles alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Isabella
    10/02/2019 at 14:36

    Hallo meine Liebe;)
    Du siehst einfach bezaubernd aus, deine Impressionen aus dem Monat Januar sind so stimmungsvoll und ein absoluter Traum;).
    Hab einen schönen Sonntag:)
    Liebe Grüße
    Isa
    https://label-love.eu

    • Reply
      MirliMe
      11/02/2019 at 11:51

      Liebe Isa, so so lieben Dank für deine lieben Worte, ich wünsche dir eine ganz wundervolle neue Woche, allerliebste Grüße zurück, x S.Mirli!

  • Reply
    hedmee
    10/02/2019 at 16:11

    Liebe Mirli, mir gefällt sie sehr gut. Das Design ist dir sehr gelungen. Überhaupt weisst du ja, wie gerne ich hier bin. Die Art der Fotos gefallen mir richtig gut und genauso die Anordnung. Mal ganz abgesehen von deinen Worten. Und nein, deine Serie kenne ich noch nicht. Aber ich schaue wohl einfach zu wenig fern :-)))

    Liebe Grüße
    Doreen

    • Reply
      MirliMe
      11/02/2019 at 11:52

      Liebe Doreen, so herzlichen Dank für deine lieben Worte, ich habe über Jahre auch extrem wenig ferngesehen und dann kam Netflix ins Haus 😉 Ich wünsche dir eine ganz wundervolle neue Woche und schicke dir ganz liebe Grüße zurück, x S.Mirli!

  • Reply
    Milli
    10/02/2019 at 16:13

    Ich finde den neuen Haarschnitt super. Das liest sich total flüssig 😉 Keine Pläne zu haben finde ich übrigens auch zeitweise richtig super. Man kann tun worauf man in dem Moment Lust hat und nicht worauf man Wochen vorher Lust hatte. Das ist wirklich ein super Gefühl. 🙂 Ansonsten bin ich schon gespannt auf die nächste Review. Mein Superbowle-Wochenende endete nämlich bevor das Spiel begann … Bin vor Anpfiff noch auf der Couch eingeschlafen …

    Liebe Grüße, Milli
    (https://www.millilovesfashion.de)

    • Reply
      MirliMe
      11/02/2019 at 11:54

      Liebe Milli, ich sehe, wir zwei verstehen uns. Ich war immer ein extrem planender Mensch, eigentlich war immer fast mein ganzes Jahr Anfang Jänner schon verplant und ich genieße wirklich, das nicht mehr zu tun. Einfach jederzeit offen für alles sein zu können UND es ist doch meistens wirklich so, die Dinge, die spontan kommen, sind oft die unvergesslichsten Momente. Ich habe heuer auf alle Fälle brav durchgehalten, obwohl ich sagen kann – du hast nicht viel verpasst, das war bestimmt das umspektakulärste Spiel, dass ich jemals gesehen habe. Allerliebste Grüße zurück, x S.Mirli!

  • Reply
    Julispiration
    10/02/2019 at 21:39

    Wieder ein wundervoller Rückblick, meine Liebe!
    Ich finde deine Einstellung großartig: Anstatt nur den Frühling herbeizusehnen, sollte man die Romantik der kalten Jahreszeit genießen.

    Liebste Grüße
    Juli
    https://julispiration.com

    • Reply
      MirliMe
      11/02/2019 at 11:55

      Liebe Juli, ja, genau so sehe ich das. Der Frühling kommt doch sowieso, den brauchen wir uns nicht herbeiwünschen, stattdessen die aktuelle Zeit genießen, es hat doch jede Jahreszeit auch seine schönen Seiten. Hab eine wundervolle neue Woche, allerliebste Grüße zurück, x S.Mirli!

  • Reply
    Radi
    11/02/2019 at 3:13

    I like the new haircut and like this type of post!
    For me a cup of coffee always makes me smile!!!

    http://www.fashionradi.com

    • Reply
      MirliMe
      11/02/2019 at 11:55

      Thank you so so much dear Radi, it really means a lot to me, have a lovely new week, lots of love, x S.MirlI!

  • Reply
    Sarah
    11/02/2019 at 11:20

    Was für ein schöner Rückblick und wow: das ist ja echt mega viel Schnee 😀 Bei mir gab es kurzzeitig ein paar Krümmelchen, aber nichts, was länger als 1-2 Tage liegen geblieben wäre und darüber bin ich eigentlich gar nicht allzu traurig 🙂
    Liebe Grüße
    Sarah

    • Reply
      MirliMe
      11/02/2019 at 11:56

      Liebe Sarah, in meiner Heimatstadt hat es auch kaum Schnee gegeben bisher, aber man musste nur 1/2 Stunde mit dem Auto raus aus der Stadt und ist fast in den Schneemassen versunken. Ich vermisse das ehrlich gesagt schon etwas, ich mag den Schnee so gerne. Ich wünsche dir eine ganz fabelhafte neue Woche, alles alles Liebe, S.Mirli!

  • Reply
    Simone
    11/02/2019 at 13:07

    Der Winter ist einfach eine tolle Jahreszeit, ich liebe es im Schnee zu sein. Die Kälte nehme ich dafür gerne in Kauf, was gibt es denn schöneres als so eine verschneite Landschaft anzuschauen. Die trüben Tage sind auch einladend einfach mal zu Hause zu sein oder wie du, einfach mal ab ins nächste Kaffee und geniessen. Quantico gefällt mir auch richtig gut, die Serie hat mich so richtig gepackt. Starte gut in die neue Woche liebe Mirli

    xx Simone
    Little Glittery Box

    • Reply
      MirliMe
      11/02/2019 at 13:13

      Liebe Simone, endlich einmal jemand, der den Winter genauso liebt wie ich, das ist wirklich selten und ich kann es auch so gar nicht verstehen. Aber wie du sagst, für diese wunderschönen Winterlandschaften nehme ich gerne die Kälte in Kauf und all die kuscheligen Momente in Kaffeehäusern, herrlich. Ich wünsche dir noch wunderschöne winterliche Wochen, alles alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Tina
    11/02/2019 at 16:13

    So ein schöner Rückblick liebe Mirli und ich finde die neue „Frisur“ in der Tat sehr passend und abwechslungsrecih 🙂 Hinsichtlich Detox würde mich gleich mal interessieren worauf du denn verzichtest bzw wie da genau dein Plan auschaut? Das müsste bzw würde ich nämlich auch gerne mal probieren 🙂
    Und zwecks Quantico kann ich dir nur zustimmen- die erste Staffel war sooo spannend aber danach ging es leider echt bergab….

    Hab einen wunderbaren Start in die neue Woche ♥

    xxx
    Tina

    https://styleappetite.com

    • Reply
      MirliMe
      11/02/2019 at 17:48

      Liebe Tina, ich freu mich wirklich, dass meine neue Frisur so gut ankommt und auch dass du die zweite Staffel von „Quantico“ ähnlich bewertest, eigentlich wirklich schade, weil das so oft so ist. Ich mache dieses „detoxen“ eigentlich jedes Jahr nach Silvester und heuer möchte ich es eben bis Ende Februar ausweiten, weil es mir so gut tut. In erster Linie natürlich shoppingdetox und da gehe ich sogar tatsächlich soweit, dass ich mir nichtmal Kosmetika, die über Zahnpasta hinausgehen kaufe, keine Bücher, einfach nichts, was irgendwie mit „gönnen“ zu tun hat. Und natürlich bei der Ernährung. Ich versuche gänzlich auf Fett und Zucker zu verzichten, natürlich esse ich trotzdem Obst, also Fruchtzucker und dergleichen ist schon erlaubt und ich muss gestehen, meine Tees süße ich mir trotzdem mit Süßstoff, aber jegliche Art von Nascherei oder Chips und dergleichen ist tabu. Prinzipiell versuche ich zu 99% nur gesunde Dinge zu mir zu nehmen, viel Gemüse, viel Obst, Müsli, vor allem Suppen, Vollkornprodukte und Unmengen grüner Tee. Wenn du irgendeine noch spezifischere Frage hast, jederzeit gerne. So und jetzt wünsche ich dir noch einen wunderschönen Feierabend, alles alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Luana Niedermoser
    11/02/2019 at 19:01

    Toller Rückblick liebe Mirli! Finde ich ganz spannend und freue mich schon sehr auf die Nächsten 🙂

    XOXO Luana
    https://luananiedermoser.com

    • Reply
      MirliMe
      12/02/2019 at 12:45

      Lieben Dank Luana, bisher bin ich auch mit dem Februar ziemlich zufrieden, hoffe du hast auch eine tolle Zeit, alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Jimena
    12/02/2019 at 6:59

    Das ist wirklich ein sehr schöner Rückblick, so etwas lese ich immer besonders gerne 🙂

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

    • Reply
      MirliMe
      12/02/2019 at 12:45

      Liebe Jimena, mir geht es ganz genauso, ich liebe solche persönlichen Rückblicke. Hab einen tollen Dienstag, alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Carmen
    12/02/2019 at 12:29

    Das klingt nach einem perfekten und sehr gemütlichen Januar meine Liebe! Leider ist bei mir im vergangenen Monat die Quality Time etwas zu kurz gekommen. Ich hoffe, dass ich sie jetzt ein bisschen nachholen kann. 🙂 Deine Inspirationen haben mich auf jeden Fall dazu motiviert! Hab eine wunderschöne Woche!
    xxx, Carmen – https://carmitive.com

    • Reply
      MirliMe
      12/02/2019 at 12:46

      Liebe Carmen, ich drücke dir ganz fest die Daumen, dass du im Februar ganz viel Quality time und me time genießen kannst, das hast du dir nach so einen stressigen Jahresbeginn dann auch mehr als verdient. Hab eine tolle Zeit, alles alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Bianca
    12/02/2019 at 12:54

    Meine liebe Mirli, der Haarschnitt passt aber sowas von gut 🙂
    Ich bin ja ohnehin ein sehr großer Fan Deines Blogs und Deines Layouts. Deine Seite schaut so professionell aus und dennoch vermittelst Du ein richtig heimeliges Gefühl. Es tut richtig gut, einfach bei Dir vorbeizuschauen. Hab eine feine Zeit und ich freu mich schon so auf Deinen nächsten Beitrag. Ganz liebe Grüße, Bianca

    • Reply
      MirliMe
      12/02/2019 at 14:11

      Awwww, ich freue mich so sehr über deine lieben Worte Bianca, das bedeutet mir wirklich unheimlich viel. Ich freue mich jedesmals über deinen Besuch und deine lieben Kommentare, hab eine ganz wundervolle Zeit, alles alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Vanessa
    12/02/2019 at 14:56

    Ich persönlich bin auch ein ganz großer Fan von solchen Rückblicken! Das bietet immer die Möglichkeit, seine Gedanken festzuhalten und sehr viel Persönlichkeit mit reinzubringen. Und ich muss ja zugeben, dass ich der Serie Highlander auch total verfallen bin. Habe die neue Staffel direkt nach Erscheinen innerhalb von einer Woche geschaut, oops! 🙂

    Ganz liebe Grüße Vanessa
    PIECESOFMARIPOSA.com

    • Reply
      MirliMe
      13/02/2019 at 11:32

      Liebe Vanessa, ich bin hier ganz deiner Meinung, außerdem lasse ich mich selbst gerne durch solche Posts inspirieren. Und ich versteh ja nicht, wie man nicht süchtig nach dieser Serie werden kann, ich weiß jetzt nur nicht, wie ich ein Jahr auf die neue Staffel warten soll. Hab eine tolle Wochenmitte, alles alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    melina
    12/02/2019 at 15:53

    haha mir gehts genauso mit dem schnee!!! überall so viele schneeberge aber bei uns ist ja echt nichts!! deshalb freu ich mich schon total, dass ich bald in tirol bin und hoffe, dass dann dort immer noch die rieeeesen berge liegen :))) xx

    http://www.melinadulce.com

    • Reply
      MirliMe
      13/02/2019 at 11:33

      Liebe Melina, das ist wirklich so skurril, man braucht nur eine halbe Stunde aus der Stadt rausfahren und versinkt im Schnee, aber bei uns – Wüste und ein bisschen Schnee hätte ich schon gerne gehabt, aber wer weiß, dann wahrscheinlich wieder im März, wie im vergangenen Jahr. Hab eine fabelhafte Wochenmitte, alles alles Liebe, x S.MirlI!

  • Reply
    Nessa
    13/02/2019 at 19:15

    Na dann wollen wir doch hoffen, dass der Februar an den erfolgreichen Januar anknüpfen kann!
    Ich muss sagen, für mich hat das neue Jahr auch gut gestartet – mein Januar war herrlich entspannt und geprägt von vielen gelesenen Büchern, Unmengen getrunkenem schwarzen Tee mit Milch und natürlich unserem genialen Urlaub in Dänemark – du hast vollkommen Recht: wenn ein Jahr so anfängt, muss es ein gutes Jahr werden 🙂
    Deine neue Frisur gefällt mir sehr! Ich finde das neue Design des Monatsrückblicks total gelungen, es wirkt ein bisschen „offener“ als das alte, irgendwie luftiger und freundlicher. Ich hoffe, du verstehst was ich meine *lach*
    Ich würde wirklich gerne mal mit dir stuuuuundenlang in einem Coffee Shop abhängen – da scheinen wir beide echt eine große gemeinsame Vorliebe zu haben 🙂
    Grüße
    Nessa
    https://ichdupasst.blog

    • Reply
      MirliMe
      14/02/2019 at 11:13

      Alos bis auf kurze Ausnahmen bin ich bisher auch mit dem halben Februar sehr zufrieden, läuft also würde ich sagen 😉 Ich finde ein Jahr sollte genau so starten, oder?! Ganz entspannt und wir zwei verstehen uns da einfach, schöne Geschichten, kuschelige Cafés und ganz viel Tee und vielleicht können wir das ja irgendwann sogar mal wirklich nachholen und stundenlang im Coffee Shop abhängen, vielleicht komme ich ja mal in deine Gegend, mein Mann ist beruflich so viel unterwegs, vielleicht passt da ja einmal. Hab einen ganz zauberhaften Tag, alles alles Liebe und allerliebste Grüße zurück, x S.Mirli!

  • Reply
    Anna
    17/02/2019 at 12:49

    Ich finde das neue Design des Monatsrückblicks wirklich gelungen. Es ist echt spannend zu so verschiedenen Punkten Einblicke in dein Leben zu bekommen 🙂 besonders über die Serien Tipps bin ich super dankbar – ich bin da immer auf der Suche nach Neuem. xxx

    • Reply
      MirliMe
      18/02/2019 at 11:11

      Liebe Anna, mir geht es ganz genauso, ich lese solche Rückblicke auch so gerne, weil sie einen immer selbst oft auch inspirieren und man so ein bisschen etwas über die Person hinter dem Blog erfährt. Hab eine ganz fabelhafte neue Woche, alles alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Kathleen
    24/02/2019 at 13:38

    Der neue Stil des Rückblicks ist traumhaft. Ich findes wirklich richtig schön, wie du das aufgebaut hast. 🙂 Das kann gerne so bleiben und ich freue mich weitere solche Beiträge zu lesen.

    Ganz liebe Grüße
    Kathleen
    https://kathleensdream.de/

    • Reply
      MirliMe
      25/02/2019 at 11:13

      awwww, ich freue mich gerade so so sehr über dein liebes Feedback, so herzlichen Dank, alles alles Liebe zurück, x S.Mirli!

    Leave a Reply