Travel

Guldehof an der Ostsee und Schlei – Hotelreview

Urlaub auf Guldehof im Herzen Schleswig-Holsteins an Schlei und Ostsee

Meine Lieben, herzlich Willkommen zurück bei „Mirli on tour“. Eine wunderschöne Reise in den Norden liegt hinter mir und deshalb liegen jede Menge Reisebeiträge und Urlaubs-Outfitposts vor uns. Und als allererstes möchte ich euch gleich nach Schleswig-Holstein an die Ostsee entführen, um euch den traumhaft schönen Guldehof zu präsentieren, auf dem ich diese unvergesslichen Urlaubstage verbracht habe. Das einzige Ziel, das wir für unseren Roadtrip fix ins Auge gefasst hatten, war eigentlich Hamburg, ansonsten wollten wir einfach nur ein paar entspannte Tage an der Nord- oder Ostsee verbringen. Aus diesem Plan ist dann mal wieder ein Mammutprogramm geworden, aber das ist auch einfach typisch für uns. Es hat uns über Kopenhagen sogar bis nach Malmö getragen, in den Westen nach Stade und Jork und neben Hamburg auch noch nach Lübeck, Lüneburg und in den Heidepark Soltau. Ihr seht, ihr werdet noch viel zu sehen bekommen. Aber das Allerschönste an all diesen Ausflügen war das „nach Hause“ kommen auf „unseren“ Gutshof.b-25Schon als ich den ersten Blick auf das schmiedeeiserne Tor vor der Auffahrt geworfen habe, wußte ich, ich werde mich hier wohlfühlen. Ich bin quasi mit offenem Mund durch das Tor gefahren, weil man zwar natürlich vor dem Buchen schon Bilder gesehen hat, aber man kann sich halt nie sicher sein, wie so ein Urlaubsdomizil dann in der Realität ausschaut. In diesem Fall hat die Wirklichkeit all meine Vorstellungen übertroffen. Ich habe mich auf den ersten Blick restlos verliebt.b-4Ich liebe die Bauweise und Architektur der Häuser im Norden Deutschlands sowieso so sehr. Backsteinbauten haben es mir einfach angetan, vielleicht weil sie mich immer ein kleines bisschen an meine Herzensheimat England erinnern. Auf alle Fälle mag ich die Einheit, weil alle Häuser aufeinander abgestimmt scheinen, nicht wie bei uns in der Steiermark, wo ein Haus bunter ist als das andere und man den Eindruck hat, es gibt einen inoffiziellen Wettbewerb, wer die hässlichste Fassadenfarbe findet. Aber eben nicht hier in Norddeutschland. Alle Höfe sind wunderschön gepflegt und es ist ein Genuss durch all die Ortschaften zu fahren und alles zu bestaunen.b-6Durch das wunderschöne Tor gelangt man über die Auffahrt auf den Hofplatz des original „Angeliter Dreiseithofes“, zu dem die Neue Scheune (von 1908), der Besitz, das Backhaus und der Altenteil gehören, in denen alle Ferienwohnungen untergebracht sind. Wir haben die Wohnung Nr. 3 im Backhaus gebucht, die mit ca. 55 m² die perfekte Größe für 2 Personen hatte. Rein theoretisch hätte auf der Galerie noch eine dritte Person Platz gefunden.b-33Wenn man zu mehreren Personen anreist bzw. gerne mehr Platz zur Verfügung haben möchte, gibt es Appartements in jeder gewünschten Größe:

  • Das Altenteil (5 Sterne) – Wohnung 1: ca. 100 m² für bis zu 4 Personen
  • Das Backhaus (5 Sterne) – Wohnung 2: ca. 120 m² für bis zu 4 Personen
  • Das Backhaus (3 Sterne) – Wohnung 3&4: ca. 55 m² für bis zu 3 Personen
  • Der Besitz  – Wohnung 6: ca. 75 m² bür bis zu 2 Personen
  • Der Besitz (5 Sterne) – Wohnung 7:  ca. 40 m² für bis zu 2 Personen
  • Das Neuhaus – Wohnung 8: ca. 140 m² für bis zu 5 Personen

b-30Die Hofanlage mit Park ist ca. 20.000 m² groß und bietet eine Liegestation mit komfortablen Liegen, Sauna, sowie eine Grillhütte zur gemeinschaftlichen Nutzung. Außerdem wird auf dem Gelände ein Brötchendienst und Fahrradservice angeboten. Wie ihr seht, es bleibt eigentlich kein Wunsch offen und alleine die wunderschönen Gartenanlagen laden zum Verweilen und sich in der Natur Vergessen ein.b-17Insgesamt bietet der Guldehof diese acht Wohneinheiten an. Liebevoll eingerichtet im Long Island Stil, mit LCD Fernseher und W-Lan ausgestattet. Auch die Küche war bestens bestückt, von allen gängigen Küchengeräten wie Backofen, Herd, Kühlschrank, über einen Wasserkocher, Toaster und Kaffeemaschine war eigentlich alles vorhanden. Sogar ein Willkommens-Schlummertrunk hat sich schon im Kühlschrank in Form einer Flasche Weißwein befunden, was ich sehr aufmerksam finde. Das Badezimmer war mit Badewanne, Regendusche und Föhn ausgestattet, perfekt für ein kuscheliges Schaumbad nach einem langen Tag an der Ostsee. Es blieb also wirklich kein Wunsch offen.b-28Ganz besonders besticht diese Anlage und die Ferienwohnungen durch das bis ins kleinste Detail liebevoll gestaltete Interieur. Überall in der Ferienwohnung waren kleine Windlichter verteilt und sogar für Ersatzteelichter war gesorgt.

Lage und Umgebung

Der Guldehof liegt in der unverwechselbaren Landschaft zwischen Schlei und Ostsee und diese Region bietet zahlreiche Möglichkeiten, um sich zu Land oder auch Wasser zu vergnügen. Unzählige Attraktionen sollten Spaß für jeden Geschmack bieten. Wir selber haben den Ort eigentlich eher als Ausgangspunkt für unsere Ausflüge genutzt. Nach Hamburg waren es mit dem Auto gerade mal 1,5 Stunden oder nach Kopehagen 3 Stunden, einen ganzen Tag haben wir auch am Strand an der Ostsee verbracht.

Aber die unmittlerbare Umgebung bietet auch viele weitere Angebote, wie Schiffsausflüge, eine Fahrt mit der Dampfeisenbahn, Besichtigung des Museumhafens in Kappeln, das Wasserschloss Glücksburg, reiten, surfen, angeln, Fahrradtouren, es sollte eigentlich wirklich für jeden Gusto etwas zu finden sein.c-11

Ausstattung

Wie schon erwähnt befinden sich auf dem Gutshof 8 Wohneinheiten verschiedenster Größe. Alle sind mit LCD Fernseher und W-Lan ausgestattet. Alle Appartemens haben entweder einen Balkon, Terrasse oder Gartenzugang. Die Küchen sind mit allen gängigen Geräten bestückt, in den größeren Appartements befindet sich sogar eine Mikrowelle und Spülmaschine, teilweise sogar eine Waschmaschine. Am besten man erkundigt sich vor dem Buchen, welche Wohnung welche Ausstattung zur Verfügung stellt.

Wir haben die Wohnung Nr. 3 gebucht. Ein gemütliches 1 Zimmer Appartement, plus Küche und Badezimmer. Außerdem ist man über eine ziemlich steile Treppe auf die Galerie gelangt, wo sich noch ein drittes Bett befunden hat. Doppelbett, geräumiger Kleiderkasten und eine Fernsehecke mit gemütlichen Lesesessel haben zum Entspannen eingeladen. Eine kleine Essecke hat sich in der Küche befunden, wo wir unser Frühstück eingenommen haben.

Sauberkeit

Wie sich schon herumgesprochen haben dürfte, ist das ein Punkt, der mir persönlich immer sehr wichtig ist. Und auch diesmal habe ich rein gar nichts zu beanstanden. Ich bin jetzt nicht unbedingt jemand, der mit weißem Handschuh über alle Flächen fährt, um ja kein Staubkörnchen zu übersehen, aber gerade in Appartements lege ich schon großen Wert auf Sauberkeit, vor allem im Küchenbereich und in den Nassräumen. Aber hier war wirklich alles tadellos sauber, Geschirrspülmittel und Putztücher in der Küche vorhanden, was auch nicht in jedem Appartement selbstverständlich ist.c-2

Freundlichkeit

Ein Punkt der in unserem Fall fast schon schwer zu beantworten ist, weil die „Schlüsselübergabe“ ganz problemlos und unkompliziert über einen am Haupteingang angebrachten Safe abläuft. Man gibt einen Code ein und kann sich den Schlüssel dann selbst entnehmen. Was natürlich bei einer späten Anreise sehr angenehm ist bzw. wenn man eben keine Lust auf eine großartige Einführung hat. Bei einer Ferienwohnung in Cannes sind wir nämlich schon einmal 2 Stunden lang zugequasselt worden…auf französisch…und genau genommen haben wir kein Wort dabei verstanden, was dem Vermieter aber herzlich egal war. Da ist mir so eine unkomplizierte Anreise schon lieber.

Allerdings haben wir die „Hausherrin“ öfter im Garten angetroffen und sie war so ausnehmend freundlich und herzlich, dass man sich automatisch wie zu Hause und willkommen gefühlt hat. Also ein absolut dickes Plus was die Freundlichkeit angeht.d-13

Verpflegung

Der Guldehof ist wirklich „nur“ mit Ferienwohnungen ausgestattet und bietet ansonsten keine Verpflegung an, was ja aber auch der Sinn einer Ferienwohnung ist. Allerdings, wie anfangs schon erwähnt, wird ein Brötchenservice angeboten. Einen Supermarkt findet man in der nächsten Ortschaft, allerdings hatten wir das meiste schon von zu Hause mitgebracht und eigentlich in unserer Wohnung nur gefrühstückt, weil wir ansonsten ja fleißig in der Umgebung unterwegs waren.

Allerdings, und das muss einfach erwähnt werden, bietet der Guldehof auch einen Einkaufsservice an. Wenn man bis 2 Tage vor der Anreise eine detaillierte Einkaufsliste per Mail schickt, findet man sofort beim Einchecken einen gefüllten Kühlschrank vor und muss nicht erst mühsam den nächsten Supermarkt suchen. DAS nenn ich wirklich einmal ein gutes Service.c-12

Info & Reservierung

Guldehof / Gulde 18-20, 24409 Gulde / Tel.: +49 (0) 46 42 – 92 30 12 / Fax: +49 (0) 46 42 – 92 30 20

info@schleidomizil.de

c-16

Anreise

Von Süden kommend: A7 Abfahrt Nr. 5 „Schleswig-Schuby“, B201 Richtung Kappeln bis Süderbrarup, über Norderbrarup, Wagersrott und Scheggerott nach Stoltebüll/Gulde

Von der Autobahnabfahrt gelangt man mit dem Auto in etwas 40 Minuten zum Guldehof, kostenfreie Parkplätze sind ausreichend auf dem Gelände vorhanden.e-5

FAZIT

Egal ob aus dem Ausland oder Inland, wer einen Ort sucht, um den Alltag hinter sich zu lassen, seine Batterien wieder aufzuladen und sich einfach einmal etwas Gutes tun will, dem kann ich diese Ferienanlage wirklich nur ans Herz legen. Wir haben uns von der ersten Sekunde an wohlgefühlt. Und wenn man an einen Ort anreist, an dem man noch nie zuvor war und sich sofort wie zu Hause fühlt, dann hat das einfach etwas zu bedueten UND das beste Gütesiegel überhaupt, wir waren ganz bestimmt nicht zum letzten Mal dort, das steht bereits fest.

Das Einzige, was ich mir fix vornehme für einen erneuten Besuch, noch mehr Zeit für die direkte Umgebung aufsparen, um das tolle Angebot noch besser nutzen zu können. Gönnt euch eine kleine Pause, genießt die herrliche Natur, die frische Meerluft an der Ostsee und macht es euch kuschelig in diesen liebevollen Appartements. Ich bin ein Fan, werdet ihr es auch?

Meine Lieben, was sagt ihr zu diesem wunderschönen Gutshof, könnt ihr verstehen, warum ich mich sofort verliebt habe und jede Sekunde so sehr genossen habe. Zieht es euch immer in die Ferne oder macht ihr gerne auch im eigenen Land oder Nachbarland Urlaub. Ich freue mich wie immer schon riesig auf eure Kommentare und ich schwelge jetzt noch ein bisschen in Urlaubserinnerungen und dieses komische Geräusch, das ihr vielleicht gerade vernommen habt, das war mein MEGA Seufzer, weil es soooo schön war. Am Sonntag geht unsere Reise übrigens schon wieder weiter, mit einem neuen Hamburg Citylook, ich freu mich schon auf euch. Alles Liebe und passt auf euch auf, love&peace, x Eure S.Mirli!

b-10

You Might Also Like

42 Comments

  • Reply
    Lara
    29/09/2016 at 8:38

    Was für schöne Eindrücke! Da bekomme ich doch glatt ein wenig Heimweh nach Deutschland…
    Liebe Grüße aus HK, Lara THE DAINTY THINGS

    • Reply
      MirliMe
      29/09/2016 at 11:12

      DAS wollte ich damit natürlich nicht erreichen, aber ich kann dich absolut verstehen. Es war so wunderschön, dass ich auch am liebsten sofort wieder ins Auto steigen würde um zurückzufahren. Ich wünsche dir einen ganz zauberhaften Tag und allerliebste Grüße zurück, x S.Mirli!

  • Reply
    Martina
    29/09/2016 at 8:56

    Super schöne Eindrücke. Dieses Reiseziel muss ich mir unbedingt merken. Sieht einfach wunderschön und idyllisch dort aus 😀 Danke für den Tipp.

    Liebe Grüße Martina
    http://www.kleidsam.org

    • Reply
      MirliMe
      29/09/2016 at 11:14

      Es war sooo wunderschön dort, so ruhig und wirklich der perfekte Ort zum Entspannen und die Umgebung ist einfach ein Traum. Die Luft an der Ostsee tut so gut, Erholung pur. Ich wünsche dir noch einen ganz fabelhaften kleinen Freitag, gaaaanz liebe Grüße, alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Jessi
    29/09/2016 at 9:45

    Meine Liebe ♥
    Deine Bilder laden wirklich zum träumen ein und bitte wie gut ist die Idee mit den verschiedenen Orten und einen Schlafplatz? Ich bin schon gespannt was du noch alles berichtest 🙂
    Ich stehe auch total auf backsteinhäuser, vermutlich weil es bei uns zuhause auch um die schlimmste Fassade geht 🙂 darf ich fragen was eine Nacht gekostet hat? Den Einkaufservice finde ich auch gigantisch, es gibt nichts schlimmeres als nach einer langen Fahrt erst noch einen Einkaufsmarkt zu suchen!
    Schöner Beitag mit wahnsinnig viel Mühe! Danke dir!
    Ich schick dir viele Küsse,
    auf bald, deine Jessi
    http://www.jessiloves.con

    • Reply
      MirliMe
      29/09/2016 at 11:16

      Meine liebe Jessi, ich bin schon fleißig am Schreiben des Travel Diarys, es war ja sooo eine wundervolle Zeit. Ich liebe diese Backsteinhäuser, leider findet man sie bei uns nur sehr selten, am liebsten hätte ich genau so eines, muss ich wohl doch noch in den Norden ziehen. Und natürlich dafst du fragen, eine Nacht in unserem Appartement hat 70€ gekostet, weil es schon in die Nebensaison gefallen ist und es war jeden Euro wert. Ich fühle mich noch immer so erholt und das habe ich wirklich selten nach einem Urlaub. Ich wünsche dir noch einen ganz wuuunderschönen sonnigen Donnerstag, gaaanz liebe Grüße und Küsschen zu dir, alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Janine
    29/09/2016 at 10:22

    Wow liebe Mirli, das sieht wirklich nach einem wunderschönen Gasthof aus! Die Fotos sehen umwerfend aus und der Service des Hotels wie zum Beispiel der Einkaufsservice – was ja wirklich kreativ ist – klingt sehr herzlich und zuvorkommend. Backsteinhäuser sind wirklich sehr schön, obwohl ich mehr auf so maritime „Bauten“ stehe wie man sie von Bilder von Strandhäusern in Californien.
    Wie Du es immer schaffst, etwas so simples wie eine Hotelbeschreibung so einzigartig und lesenswert zu schreiben, bewundere ich echt!
    Viele liebe Grüsse
    Janine (http://www.yourstellacadente.com/)

    • Reply
      MirliMe
      29/09/2016 at 11:18

      Liebe Janine, wir haben uns dort wirklich rundum wohlgefühlt und einmal so richtig erholen können. Ich bin noch immer so entspannt und das habe ich selten nach einem Urlaub. Normalerweise hat mich der Alltag viel zu schnell wieder, aber diesmal ist das so gar nicht der Fall. Und ich finde den maritimen Stil auch wunderschön oder eben Backsteinhäuser, nur das kunterbunt zusammengemixte wie bei uns ist nicht so wirklich meins, tja, muss ich wohl doch noch umziehen. Viiielen Dank für deine so lieben Worte, ich freue mich gerade so sehr darüber, da macht das Weiterschreiben gleich noch mehr Freude. Ich schick dir gaaanz liebe Grüße zurück, alles Liebe, Küsschen x S.Mirli!

  • Reply
    Isabel
    29/09/2016 at 12:25

    Ooh jaa ich kann dich wirklich verstehen, dass du dich dort verliebt hast!!! Mir gefällt diese BacksteinHäuser auch total und diese tollen Appartements sehen von innen und von außen entzückend aus….Wie in einem kleinen Zauberhand!!! Wo du nur immer diese tolle Locations findest ist mir ein Rätsel liebe Mirli…Falls wir mal in dieser Gegend Urlaub machen, werde ich auf dieses tolle Feriendomizil zurückgreifen…puhh in einer Woche habt ihr ja ein straffen Programm gehabt…Wahnsinn…Aber wenn man was sehen will geht es oft nicht anders….Die Bilder sind wie immer superschön geworden!!! Dickes Bussi
    Isabel von http://www.isabelsbackblog.com

    • Reply
      MirliMe
      29/09/2016 at 14:30

      Oh ja, ich würde am allerliebsten sofort wieder zurück. Es war so herrlich und erholsam dort. Ich muss zugeben, die Vorauswahl trifft bei uns immer Peter, weil ich ganz schnell die Geduld verliere und dann entscheiden wir gemeinsam. In dem Fall haben wir wirklich einen Glücksgriff gelandet. Ich fühl mich noch immer so sehr erholt und das ist nicht wirklich oft der Fall. Und auch den Norden kann ich wirklich nur empfehlen, der ist so anders als der Rest von Deutschland, ich bin so gerne dort, alleine die herrliche Luft, ach, ich schwelge noch ein bisschen in Urlaubserinnerungen. Ich wünsche dir noch einen wunderschönen Nachmittag mein Spatz, alles Liebe und ganz dickes Bussi zurück, x S.Mirli!

  • Reply
    Pirates and Mermaids
    29/09/2016 at 14:09

    ui ist das schön dort!
    da bekomm ich gleich glatt Fernweh.
    Man sieht richtig, wie sehr du die Zeit genossen hast!

    Liebe Grüße

    • Reply
      MirliMe
      29/09/2016 at 14:31

      oooh ja, es war wirklich so so schön, kann ich absolut empfehlen und wem sagst du das, Fernweh hab ich sowieso ständig. Ich muss sagen, ich bin noch immer so herrlich erholt, obwohl mich der Alltag schon wieder gefangen hat, aber das Wochenende ist ja schon in Sicht, also alles gut. Ich wünsch dir noch einen wunderschönen sonnigen Nachmittag, alles Liebe und allerliebste Grüße zurück, x S.Mirli!

  • Reply
    Saskia-Katharina
    29/09/2016 at 20:49

    Eine sehr tolle Beschreibung deiner Urlaubslocation und dazu hast du alles noch mit klasse Fotos in Szene gesetzt. Schade nur, das der Urlaub so schnell vorbei ist.

    Liebe Grüße
    Saskia-Katharina

    • Reply
      MirliMe
      30/09/2016 at 10:36

      Liebe Saskia-Katharina, vielen lieben Dank für dein so liebes Kommentar, es war so traumhaft schön dort, ich bin noch immer ganz erholt, aber es stimmt, der Urlaub vergeht immer viel zu schnell, aber solange die nächsten schon geplant sind, ist ja alles gut. Ich wünsche dir ein ganz wundervolles Wochenende, alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Carrie
    30/09/2016 at 6:35

    wow das sind ja wundervolle Bilder
    http://carrieslifestyle.com

    • Reply
      MirliMe
      30/09/2016 at 10:36

      Liebe Carrie, es war auch wirklich so wunderschön dort, ich habe jede Sekunde so sehr genossen. Hab ein ganz fantastisches Wochenende, alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Jana
    30/09/2016 at 6:55

    Das Hotel sieht ja unheimlich idyllisch und einladend aus! Werde ich mir auf jeden Fall mal merken, wenn ich mal wieder an die Ostsee fahre 🙂

    Liebe Grüße,
    Jana von bezauberndenana.de

    • Reply
      MirliMe
      30/09/2016 at 10:37

      Liebe Jana, vielen lieben Dank, es war wunderwunderschön dort und wir waren auch ganz bestimmt nicht zum letzten Mal dort, ich fühl mich noch immer so erholt und das hab ich wirklich nicht nach jedem Urlaub so. Die Ostsee ist aber auch so wunderschön. Ich wünsche dir ein ganz entspanntes Wochenende, alles Liebe und allerliebste Grüße zurück, x S.Mirli!

  • Reply
    sandra
    30/09/2016 at 9:27

    Tolle Eindrücke, da bekommt man gleich wieder Fernweh! Das Leben ist so stressig, Familie, Job, Freunde und, und und. Vielleicht sollte man sich öfter mal eine kleine Auszeit nehmen und ein Wochenende wegfahren. Da eignet sich sowas natürlich hervorragend! 🙂

    Love,

    Sandra von http://fashionholic.de

    • Reply
      MirliMe
      30/09/2016 at 10:38

      Oh ja, ich kann dir so nachfühlen, ich hab sowieso ständig Fernweh und ab und zu braucht man einfach so kleine Auszeiten. Ich fühl mich noch immer so sehr erholt, der Urlaub hat so gut getan, es muss ja nicht immer die Ferne sein. Genieß dein Wochenende und erhol dich gut, alles Liebe und ganz liebe Grüße, x S.Mirli!

  • Reply
    WMBG
    30/09/2016 at 12:52

    Hey meine liebe Mirli!

    Wow, was für beeindruckende Fotos – da wäre ich jetzt auch gerne 🙂 Aber zum Glück gehts bei mir auch bald wieder ab in den Urlaub, ich bin nämlich sowas von urlaubsreif:D

    XXX,

    Wiebke von WMBG

    Instagram||Facebook

    • Reply
      MirliMe
      30/09/2016 at 13:45

      Liebe Wiebke, viiielen herzlichen Dank, du wirst es nicht glauben, aber ich bin auch schon wieder urlaubsreif, allerdings hab ich sowieso immer Fernweh, aber vielleicht geht es für mich auch im November wieder auf ein verlängertes Wochenende. Ich gönn dir das so sehr du Liebe, genieß es und jetzt hab erstmal ein ganz fantstisches Wochenende. Alles Liebe und allerliebste Grüße, x S.Mirli!

  • Reply
    Fiona
    30/09/2016 at 17:04

    Das sieht echt so schön dort aus 🙂 Richtig gemütlich und wie der perfekte Ort zum entspannen 🙂
    Liebe Grüße, Fiona THEDASHINGRIDER.com

    • Reply
      MirliMe
      30/09/2016 at 17:27

      Oh ja, das war es auch wirklich, ich bin ehrlich gesagt noch immer so sehr erholt, das ist nicht nach jedem Urlaub so. Ich wünsche dir ein ganz fantastisches Wochenende, alles Liebe und allerliebste Grüße zurück Fiona, x S.Mirli!

  • Reply
    Julia
    30/09/2016 at 20:12

    Was ein schöner Aufenthalt. Ich liebe das Land und die Natur. Viel mehr als die Stadt. So schön, einen Beitrag über einen wundervollen Hof zu lesen… hab ein schönes WE, XO Julia

    • Reply
      MirliMe
      30/09/2016 at 21:08

      Liebe Julia, wiiielen Dank, es war so traumhaft schön dort, ich fühle mich noch immer richtig erholt und normalerweise hält das leider nie so lange an, nach dem Urlaub, aber dort im Norden konnte man so herrlich entspannen. Ich wünsche dir auch ein ganz fabelhaftes und entspanntes Wochenende, machs dir fein, alles Liebe und ganz liebe Grüße, x S.Mirli!

  • Reply
    Tamara
    01/10/2016 at 0:01

    Wow so tolle Bilder!
    Da entspanne ich schon beim Fotos ansehen 😀
    Der Gutshof sieht wirklich wunderschön aus, ich bin auch ein totaler Fan von solchen Backsteingebäuden….
    Ich wünsche dir ein schönes und entspanntes Wochenende.
    Liebste Grüße Tamara

    http://www.fashionladyloves.com

    • Reply
      MirliMe
      01/10/2016 at 9:24

      Vielen lieben Dank Tamara für dein so tolles Kommentar, so lieb von dir. Es war so herrlich und entspannend in Gulde, ich bin noch immer so sehr erholt und ich bin mir sicher, in nicht allzu ferner Zukunft muss ich unbedingt wieder hin. Ich mag den Baustil auch so gerne, leider findet man den bei uns im Süden eher sehr selten, ein Grund mehr häufiger in den Norden zu fahren. Ich wünsche dir auch ein ganz fantastisches Wochenende, alles Liebe und allerliebste Grüße, x S.Mirli!

  • Reply
    Carmen
    01/10/2016 at 0:05

    Ach das schönste Gefühl ist es doch, an einem Ort anzukommen und zu wissen, dass man sich dort richtig wohl fühlt! Das wäre beim Guldehof bei mir bestimmt auch der Fall gewesen 🙂 Ich mag diesen Baustil auch total gerne, weil er so etwas klassisches und gemütliches hat. Vielen Dank für die ausgezeichnete Mirli on Tour Ausgabe! Ich fühlte mich gleich ein bisschen wie in den Ferien 🙂
    Liebst, Carmen – http://www.carmitive.com

    • Reply
      MirliMe
      01/10/2016 at 9:26

      Für mich ist das auch immer eins der allerwichtigsten Sachen, wenn ich auf Urlaub fahre, wenn ich mich in der Unterkunft nicht wohlfühle und das war auch wirklich schon öfter der Fall, dann kann ich die Zeit nicht wirklich so sehr genießen, allerdings wenn man sich gleich wie zu Hause fühlt, dann steht einem perfekten Urlaub nichts mehr im Weg. Ich finde den Baustil auch so warm und gemütlich. Ich wünsche dir ein ganz fantatisches Wochenende und viiielen Dank für deine so lieben Worte, immer wieder aufs Neue ein Highlight liebe Carmen. Alles Liebe und gaaanz liebe Grüße, x S.Mirli!

  • Reply
    Alnis
    01/10/2016 at 11:10

    Traumhaft! Ich kann dich nur zu gut verstehen liebste Mirli. Ich liebe Bachsteinhäuser und kann davon gar nicht genug bekommen. Wunderbare Eindrücke und Bilder.
    Wir waren im vergangenen Jahr im „Alten Land“ das liegt südlich der Elbe und ist bekannt für seine großen Obstplantagen, wir fahren da immer mit dem Zug hin! Kann ich dir sehr empfehlen!
    Liebst
    Alnis
    http://alnisfescherblog.com

    • Reply
      MirliMe
      02/10/2016 at 8:36

      Wir waren auf fleißig im Alten Land unterwegs, an all diesen Apfelplantagen vorbei, die haben mich auch gleich zu einem neuen Rezeptpost inspieriert, so eine traumhaft schöne Gegend und ich liebe diese Bauweise eben auch so sehr, leider bei uns so selten zu finden, aber zum Glück ist der Norden ja nicht sooo weit weg. Ich wünche dir noch ein ganz entspanntes Restwochenende, alles Liebe und gaaaanz liebe Grüße zurück, x S.Mirli!

  • Reply
    Pisa
    02/10/2016 at 0:05

    Hallo meine Süße,
    ich kann absolut verstehen, weshalb du dich verliebt hast. Die Bilder und der Beitrag machen auf jeden Fall Lust auf dieses wunderschöne Örtchen. Es ist der perfekte Ort um abzuschalten und runterzukommen. Danke fürs vorstellen du Wunderbare! Ich werde den tollen Gutshof definitiv im Hinterkopf behalten, denn ich bin schon wieder urlaubsreif ;).
    Hab ein wunderschönes Wochenende!
    Liebste Grüße und viele Küsschen,
    Pisa
    http://www.inlovewithmyclothes.com

    • Reply
      MirliMe
      02/10/2016 at 8:32

      Meine liebe Pisa, sooo herzlichen Dank für dein so liebes Kommenar, ich freu mich ja wirklich jedesmal so riesig darüber. Ich muss sagne, ich hab mich dort wirklich so wohl gefühlt, dass ich noch immer vollkommen erholt bin und das hält nicht nach jedem Urlaub so lange an. Meist hat mich der Alltag viel zu schnell wieder und ich war auch bestimmt nicht zum letzten Mal dort, ach euer Norden ist aber auch einfach traumhaft schön. Ich wünsch dir noch ein ganz fantastisches Wochenende meine Liebe und hoffentlich einen baldigen Urlaub du Fleißige. Küsschen und allerliebste Grüße zurück, x S.Mirli!

  • Reply
    kathisworld
    02/10/2016 at 11:58

    Huhu Mäuschen!Ich hab meine Bett-Knotz-Leseecke kurz verlassen und mir einen Mc Café geholt – und jetzt bin ich zurück und kann mich deinem Blog widmen – die PERFEKTE KOMBI!Bin so selig – besser geht’s nicht!Ich hab ja gestern schon eifrig gelesen, aber mein iPad zickt ja hin und jeder wie du weißt, aber heute darf ich sogar kommentieren! 😉 Ich bin restlos begeistert von dem Gutshof – wie schön ist das bitte???Unglaublich!!!!Ich liebe ja Backsteinbauten auch sooo sehr – darum bin ich auch so in Hamburg verliebt!Und ich hab ein neues Lieblingsbild von dir (sofern das überhaupt geht weil in Wahrheit ist jedes Bild von dir mein Lieblingsbild) – aber wie wunderschön ist bitte das vorletzte Foto???Wenn es nicht creepy wäre,würde ich es mir als Poster ins Wohnzimmer hängen! 😉 Keine Angst mach ich nicht, aber es ist wirklich ein absoluter Traum!Hat dein Schatz ganz toll getroffen – Lob bitte ausrichten! 😉 So,jetzt zieh ich mir schnell meinen Cardigan an & wir treffen uns gleich in Hamburg… :-*

    • Reply
      MirliMe
      02/10/2016 at 12:03

      Awwwww, mein Buddy for Lifetime, wie wär´s wenn ich es dem lieben Herrn Glööckler nachmache und eine eigene Tapetenkollektion rausbringe und zwar nur mit Bildern von mir, ist doch gaum größenwahnsinnig, oder?! Ach an so einem verregneten Sonntag darf man ja wohl ein bisschen herumspinnen. Du bist sooo ein Goldschatz, meiiiin Schatz, kannst du dir bitte dazu Golloms Stimme vorstellen, Danke, ich kann dir übrigens wunderbar nachmachen, zeig ich dir das nächste Mal, aber bitte nur in einem vollbesetzten Lokal, ich arbeite noch immer an meinem Hauptwohnsitz in Puntigam Links und das nur, weil wir zwei dann ungebremst als Gummibal durch die Gummizelle hupfen können. So und ich glaub jetzt hab ich wiedermal genug Blödsinn von mir gegeben, eigentlich wollte ich mich ja nur für deine soooo lieben Worte bedanken, ach da geht einfach mein Herzerl auf und mir wird ganz warm und DAS ist bei dem Wetter wirklich ein Kunststück und ich kuschel mich ganz schnell in meinen Cardigan und dann ab nach Hamburg, DAS wärs ja wohl wirklich. Dicker Sonntagsknutscha an meinen Hasen, x S.Mirli!

  • Reply
    Jennifer
    02/10/2016 at 19:32

    Richtig toller Beitrag. Ich möchte auch unbedingt nächstes Jahr mal dorthin 😉 Wünsch dir noch einen schönen Abend <3

    • Reply
      MirliMe
      03/10/2016 at 10:44

      Vielen Dank liebe Jennifer, es war sooo traumhaft schön, ich werde bestimmt auch bald wiederkommen. Ich wünsch dir einen ganz fanstischen Wochenstart, alles Liebe und allerliebste Grüße, x S.Mirli!

  • Reply
    Tina Carrot
    04/10/2016 at 11:37

    WOW – ihr müsst ja einen traumhaften Aufenthalt gehabt haben, die Bilder sehen so toll aus und ich kann absolut nachvollziehen, weshalb es dir da so gut gefallen hat – wäre auch total mein Fall! 🙂

    Ich persönlich liebe Fernreisen – finde aber auch genau so gut Urlaub „nebenan“ ganz wunderbar. So verbrachte ich einen „Kurztrip“ in Köln, als Düsseldorferin war das natürlich direkt um die Ecke und ich muss sagen: es hat mir sehr gut gefallen. Es ist doch verrückt wie anders man die Nachbarsstadt wahrnimmt, wenn man mal Zeit nimmt um sie für sich selbst zu erkunden!

    Ganz liebe Grüße,
    Tina

    • Reply
      MirliMe
      04/10/2016 at 12:20

      Ich bin absolut deiner Meinung. Natürlich sind Fernreisen immer etwas ganz Besonderes, aber weder die Zeit noch das Geld lassen das so häufig zu, wie ich gerne verreisen würde und das eigene Land kann oft wirklich wunderschöne Ecken und Urlaube bieten. Ich bin ja so gerne in Deutschland unterwegs, vielleicht weil ich schon auch meine Wurzeln spüre, aber so ein Kurztrip ist halt immer mal drinnen und der Gutshof war einfach traumhaft schön, ich fühle mich immer noch so sehr erholt, das habe ich nach Fernreisen nicht immer, alleine der lange Rückflug nimmt einem oft schon wieder so viel Urlaubsenergie. Hab noch einen wunderschönen Nachmittag, alles Liebe und nochmal gaaaanz liebe Grüße zurück, x S.Mirli!

  • Reply
    Jasmin
    04/10/2016 at 12:35

    Schnucki… Jetzt komm ich endlich dazu dir was zu diesem TRAUMHAFTEN Gutshof zu schreiben…♥ So, so wunderschön! Mich erinnert er ebenfalls an so tolle englische Landhäuser, aus den Einrichtungszeitschriften, in die man am Liebsten sofort einziehen möchte. Was mit Sicherheit auch wieder an deinen/euren schönen Fotos liegt. Hab ich schon erwähnt wie gerne ich deinen Foto Stil mag ? 🙂 Und natürlich dich mein Sonnenschein ♥ Ach ich freu mich das ihr Zwei so einen tollen Urlaub hattet! Fühl dich wie immer ganz fest umarmt du Zauberhafte… xoxo Jasmin

    • Reply
      MirliMe
      04/10/2016 at 12:52

      Ooooh ja, es war wirklich sooo wunderschön, ich wäre ja am liebsten auch gleich mit Sack und Pack eingezogen, ob sie was dagegen gehabt hätten. Das wär schon ein Traum, so ein Häuschen. Viiielen Dank für dein so liebes Kompliment, ach da geht mein Herzerl auf und der Tag wird gleich noch besser. Ich muss sagen, ich bin noch immer so erholt von dem Urlaub, das hab ich nicht jedesmal, normalerweise ist der Alltag immer viel zu schnell zurück. Ich wünsch dir noch einen ganz feinen Nachmittag, alles Liebe und ich umarm dich aber sowas von fest zurück, Bussi aus rainy Graz, x S.Mirli!

    Leave a Reply