Travel

Hoteltipp Wien – Radisson Blu Park Royal Palace Hotel

Meine Lieben, immer wieder werde ich nach Wientipps und auch nach Übernachtungstipps für die österreichische Hauptstadt gefragt und nachdem ich nun bereits zum dritten oder vierten Mal in diesem Hotel abgestiegen bin (unter drei verschiedenen Namen – also Hotelnamen versteht sich, ich reise nicht inkognito) und jedes einzelne Mal absolut zufrieden war, setze ich mein Vorhaben nach Jahren endlich in die Tat um und stelle euch das „Radisson Blu Park Royal Palace Hotel“ nahe dem Technischen Museum und dem Schloss Schönbrunn vor.

Auch wenn ich mir nicht vorstellen kann, dass man Wien großartig bewerben muss, habe ich doch ein paar Gründe für euch, warum ihr dieser wunderschönen, einzigartigen Stadt an der Donau unbedingt einen Besuch abstatten solltet. Nicht nur, dass mir Wien für ein paar Jahre ein schönes Zuhause war und speziell für die Einheimischen einiges zu bieten hat, auch für Touristen ist an so gut wie jeder Straßenecke (und dazwischen eigentlich genauso) ein Highlight zu finden.

Aber vielleicht zuerst noch ein paar nützliche Fakten:

  • Wien ist, wie bereits erwähnt, die Bundeshauptstadt der Republik Österreich und zugleich eines der neun österreichischen Bundesländer.
  • Im Großraum Wien leben ca. 2,8 Millionen Einwohner, in Wien selbst mehr als 1,9 Millionen, was ein Fünftel der österreichischen Gesamtbevölkerung ausmacht.
  • Die bei Touristen mit jährlich rund 7,5 Millionen Besuchern beliebte Stadt liegt an der Donau und wurde als kaiserliche Reichshaupt- und Residenzstadt ab 1804 zu einem kulturellen und politischen Zentrum Europas.
  • Architektonisch ist Wien vor allem von den Bauwerken um die Wiener Ringstraße aus der Gründerzeit, sowie aus Barock und Jugendstil geprägt.
  • Schon 1814/15 zu Zeiten des Wiener Kongress spielte die österreichische Hauptstadt eine bedeutende Rolle in der internationalen Diplomatie, was sich bis in die heutige Zeit fortsetzt. Über dreißig internationale Organisationen haben sich hier angesiedelt wie die OPEC, die internationale Atombehöre IAEO, die OSZE, etc. Das Büro der Vereinten Nationen in Wien beherbergt einen der vier Amtssitze der UNO.
  • Mehrmals in Folge wurde Wien zur Großstadt mit der höchsten Lebensqualität im internationalen Vergleich gewählt. (Quelle: Wikipedia)

Wien hat eine Unzahl an Sehenswürdigkeiten zu bieten und ich wäre bis morgen noch nicht fertig, wenn ich alle aufzählen würde, aber das Wahrzeichen Wiens, der Stephansdom, das Schloss Schönbrunn, sowie das Schloss Belvedere, die Hofburg, die Staatsoper, das Rathaus – das immer so ein klein wenig an ein Märchenschloss erinnert -, die Hofreitschule, das wunderschöne Parlament, eine Unmenge an Museen wie das Kunsthistorische – und das Naturhistorische Museum, die Nationalbibliothek, die Albertina, das Museumsquartier und das Hundertwasserhaus sollten trotzdem erwähnt sein. Eine Fahrt mit dem Riesenrad oder sich kulinarisch am Naschmarkt durchkosten, sollte ebenfalls auf keinem Fall verpasst werden genauso wenig wie der Besuch eines der zahlreichen traditionellen Kaffeehäuser wie das Café Central oder das Café Sacher. Wenn man einen Blick auf Wien von oben erleben möchte, bietet der Donauturm nicht nur eine perfekte Rundumsicht, sondern im sich drehenden Restaurant kann man sich dabei traditionelle Gerichte wie einen Tafelspitz oder Kaiserschmarrn schmecken lassen. Vom Kahlenberg aus, der mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar ist, kann man ebenfalls einen wundervollen Blick auf die Stadt an der Donau genießen. Wer es lieber urig mag, kehrt in einen Heuriger in Grinzing ein und lernt Wien wieder von einer ganz anderen Seite kennen. 
Wenn man genug vom Kulturgenuss hat, kehrt man in eines der vielen modernen Lokale ein, lässt sich am Donaukanal nieder, erlebt das bunte Treiben im Wurstelprater oder gönnt sich einen Einkaufsbummel über den Graben oder die Mariahilferstraße. Wem dieses Angebot noch nicht reicht, dem empfiehlt sich ein Shoppingausflug in die nahegelegene Shopping City in Vösendorf, die immerhin als eines der größten Einkaufszentren Europas gilt oder schaut im Designer-Outlet-Center in Parndorf vorbei. 
Doch Wien hat auch jede Menge Ruhe und Erholung zu bieten. Ein Spaziergang über den Zentralfriedhof zum Beispiel (und das ist für Wiener nicht so seltsam, wie es sich anhört), die Donauinsel, die Alte Donau, der Lainzer Tiergarten, ein Ausflug in den Zoo Schönbrunn … Okay, Schluss, ich gebe es jetzt auf. Ich werde es niemals schaffen, hier alle Möglichkeiten, die Wien zu bieten hat, aufzuzählen. 

Eines kann ich euch auf alle Fälle versprechen, egal wie sehr ihr euch darauf vorbereitet, ihr werdet Wien und das Angebot an Möglichkeiten definitiv unterschätzen. Die österreichische Hauptstadt hat für jeden Geschmack etwas zu bieten – für jung und alt, für Singles und Verliebte, für Familienreisen und Business-Trips.
Da ich mir sicher bin, Wien ist nun bestimmt ganz nach oben auf eurer Travel-Bucket-List gerutscht, fehlt eigentlich nur noch die Anreise und die ideale Unterkunft. Die Stadt an der Donau verfügt über mehrere Bahnhöfe, sowie einen eigenen Flughafen in Schwechat und unzählige Park-and-Ride Plätze, insofern sollte ersteres Problem schnellstens behoben sein und für die Unterkunft sorge nun ich.

L A G E – Wie zu Beginn bereits erwähnt, liegt dieses Hotel in unmittelbarer Nähe zum Technischen Museum, das ich für einen Besuch ebenfalls unbedingt empfehlen kann. Das Schloss Schönbrunn mit seinen herrlichen Parkanlagen für die morgendliche Laufrunde, das Palmenhaus und der Zoo Schönbrunn sind fußläufig zu erreichen bzw. öffentliche Verkehrsmittel, um den Rest der Stadt erkunden zu können, in nächster Nähe gelegen.
Das Stadtzentrum selbst liegt ungefähr fünf Kilometer entfernt.

Adresse und Kontakt:
Radisson Blu Park Royal Palace Hotel, Vienna
Schlossallee 8
1140 Wien, Österreich
Tel.: +43 189 110
@ info.parkroyalpalace.vienna@radissonblu.com

A U S S T A T T U N G – 233 Zimmer mit Tageslicht warten als Superior Room, Business Class Room, Suite oder Executive Suite auf ihre Besucher. Das gesamte Haus ist mit Highspeed W-Lan ausgestattet und kostenloser Kaffee und Tee wird in der großräumigen und einladenden Lobby angeboten.
Die Zimmer sind mit Flachbildfernseher, Klimaanlage und Safe ausgestattet.
Bei diesem Besuch haben wir ein kostenloses Upgrade auf ein Business Class Zimmer erhalten und ich habe mich von der ersten Sekunde an wohlgefühlt. Der Teppichboden, der begehbare Ankleideraum, die Sitzecke, die Minibar, der Schreibplatz, und – mein persönliches Highlight – der Fernseher quasi direkt im Bett haben unseren Aufenthalt perfekt abgerundet wie bisher bei jedem einzelnen Besuch. Bademantel, Haartrockner und Regendusche waren weitere Highlights des Zimmers.
Die Räume sind in warmen Brauntönen gehalten, was eine anheimelnde Atmosphäre schafft. Mein einziger kleiner Kritikpunkt ist der Hotelflur, der sehr lieblos gestaltet ist, dafür macht die moderne Einrichtung der Zimmer und die pompöse Lobby das schon fast wieder wett.

S A U B E R K E I T – Zwar bin ich niemand, der mit dem weißen Handschuh erst einmal auf Sauberkeits-Kontrolle geht, jedoch gerade zu diesen speziellen Zeiten ist mir Hygiene und Sauberkeit noch einmal so wichtig. Allerdings gibt es hier von meiner Seite aus nichts zu beanstanden. Mir ist versehentlich mein Ring unters Bett gekullert und selbst darunter war alles schön geputzt, was ich nicht von jedem Hotel, in dem ich bisher genächtigt habe, behaupten kann.
Außerdem möchte ich hervorheben, dass Corona-Maßnahmen extrem penibel eingehalten werden. Zum ersten Mal überhaupt musste ich zu meinem Impfnachweis einen Ausweis zeigen, was bisher tatsächlich noch nie vorgekommen ist, obwohl ich es für absolut sinnvoll halte. Außerdem herrscht im gesamten Gebäude FFP2-Masken-Pflicht, obwohl diese anderorts bereits auf „normale“ Masken herabgesetzt wurde. Insofern habe ich mich während meines ganzen Aufenthalts absolut sicher gefühlt.

F R E U N D L I C H K E I T – Auch was die Freundlichkeit angeht, habe ich nichts zu meckern. Zwar war diese beim ersten Eindruck weder auffallend positiv noch negativ, sondern einfach neutral, allerdings hat sich bei einem besonderen Zwischenfall das gute Service des Hotels gezeigt. Da wir so schlau waren, unseren Wohnungsschlüssel im Hotelsafe zu vergessen, allerdings erst bei Ankunft zu Hause in Graz diesen Fehler bemerkt haben und mein Mann daraufhin zurück nach Wien fahren musste, um den Schlüssel abzuholen, wurde ihm ein kostenloses Zimmer zum Übernachten angeboten, was er zwar nicht in Anspruch genommen hat, aber allein das Angebot finde ich mehr als großzügig und deshalb zehn Daumen nach oben.

B A R – R E S T A U R A N T – L O B B Y – Wie so oft kann ich in diesem Bereich leider kein Fazit abgeben, da ich weder Bar noch Restaurant genutzt habe. Vom Interieur waren die Örtlichkeiten jedoch absolut ansprechend, allerdings müsst ihr dieses Angebot wohl selbst testen. Die Lobby ist das Herzstück und Eyecatcher beim Betreten des Hotels. Ich würde behaupten, ich habe noch nie eine so beeindruckende Hotelhalle erlebt und sie verströmt eindeutig internationales Flair.

F R Ü H S T Ü C K – Wie den Bar- und Restaurantbereich habe ich auch das Frühstücksangebot nicht getestet, da ich lieber individuell in besuchten Städten frühstücken gehe, aber ich bin mir sicher, es wird dem restlichen Standart entsprechen.

S E R V I C E – Zwar bietet das „Radisson Blu Park Royal Palace Hotel“ eine Parkgarage an, allerdings findet man in unmittelbarer Umgebung eigentlich immer eine Parkmöglichkeit. Ansonsten stehen den Gästen eine Gepäckaufbewahrung, Wellness- und Fitnessbereich und Kinderbetten auf Wunsch zur Verfügung.

FAZIT: Dass ich mich bereits mehrfach für dieses Hotel entschieden habe, sagt im Grunde schon alles aus. Bei Anreise mit dem Auto finde ich die Lage genial, denn in einem zentralen Hotel einen Parkplatz bzw. einen kostengünstigen Parkplatz zu finden, ist faktisch unmöglich. Ich selbst nächtige gerne in großen Hotels, da ich mich dort anonymer und „touristischer“ fühle und gerade in diesen speziellen Zeiten ist die Weitläufigkeit und somit Möglichkeit anderen aus dem Weg zu gehen ein zusätzliches Plus. Eines kann ich jetzt schon sagen, es wird auch dieses Mal nicht mein letzter Besuch gewesen sein und wenn ihr auf der Suche nach einem Hotel in Wien seid, findet ihr im „Radisson Blu Park Royal Palace Hotel“ ein Haus, bei dem das Preis/Leistungsverhältnis zu hundert Prozent stimmt. 

eine Lieben, glaubt es oder nicht, aber das war bereits das dritte Mal, dass ich schon mal Fotos vom Hotel gemacht habe, mit der Absicht, euch diese Unterkunft zu empfehlen und es hat doch noch einige Jahre gedauert, bis ich mein Vorhaben nun endlich in die Tat umgesetzt habe. Gerade was Wien angeht, werde ich ständig nach Lokaltipps oder Hoteltipps gefragt und ich werde daran arbeiten, auch erstere Anfrage in näherer Zukunft zu erfüllen. Wer von euch war schon in Wien? Was darf für euch bei einem perfekten Hotelaufenthalt niemals fehlen? Ich freue mich jetzt schon, wenn wir uns am Sonntag wiederlesen und dann folgen endlich die letzten zwei Tage meines Wientrips – spät aber doch. Alles, alles Liebe, love&peace,

You Might Also Like

44 Comments

  • Reply
    Eva
    30/08/2021 at 7:50

    Guten Morgen liebe Mirli, danke für den Hoteltipp, bin eh schon auf der Suche nach einem Hotel für den nächsten Wientrip, ich liebe diese Stadt, obwohl sie auch schon ziemlich überlaufen ist, aber welche Stadt ist das nicht. Wünsche Dir eine schöne Woche und liebe Grüße, Eva

    • Reply
      MirliMe
      30/08/2021 at 9:58

      Guten Morgen liebe Eva, was das Überlaufen angeht, macht das das Reisen wirklich schwer, wobei ich dir gerade dann Wien zur Zeit empfehlen kann. Wien wird nie leer sein, aber so wie diesen Sommer hatte ich es seit Jahren nicht mehr erlebt und das war auch mal richtig fein. Noch ist der Tourismus schon ordentlich ausgebremst, was bestimmt nicht nur Schlechtes bedeutet. Ich wünsche dir ebenfalls eine ganz fabelhafte neue Woche, alles, alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Anika
    30/08/2021 at 7:51

    Hallo Mirli, wow, das ist mal ein schönes Hotel. Ich bin auch ziemlich pingelig bei Sauberkeit und ich gebe es zu, mir muss gar kein Ring runterfallen, ich guck auch so nach Ehrlicherweise ist es schon zu lange her, dass ich in Wien war, aber ich muss bald mal wieder die Koffer packen. Alles Liebe und eine schöne Woche, Anika

    • Reply
      MirliMe
      30/08/2021 at 9:57

      Liebe Anika, ich finde das absolut nachvollziehbar, ich habe tatsächlich schon in Hotel geschlafen, in denen ich mich nicht traute, barfuß zu gehen, also ich kann dich absolut verstehen. Und jaaaa, ich habe auch schon wieder so Lust auf einen Städtetrip oder zumindest irgendein Abenteuer, maaaal sehn. Hab eine fabelhafte neue Woche, alles, alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Peter
    30/08/2021 at 7:52

    Hall meine Süße, ich verrate Dir jetzt ein Geheimnis: mir ist es egal, wo das Hotel ist, wie es ausschaut, Hauptsache, Du bist dabei! Wir waren schon in Katastrophenhotels (London mit Fön-Heizung ) und in Luxushotels, aber am Ende ist es immer eine schöne Erinnerung, weil wir es zu etwas besonderes gemacht haben. Und ich bin schon gespannt, wo das nächste Hotel sein wird, dass wir unsicher machen Dickes Bussi, hab Dich lieb

    • Reply
      MirliMe
      30/08/2021 at 9:56

      Guten Morgen Schatz, oh ja, da bin ich auch schon neugierig – sehr sogar 😉 Und du hast recht, wir haben noch jedes noch so katastrophale Hotel zu etwas Besonderem gemacht. Man muss nur den MacGyver in sich finden. ganz dickes Bussi, freu mich auf den Abend, x S.Mirli!

  • Reply
    Franzi
    30/08/2021 at 7:53

    Schönen guten liebe Mirli, ich kenne das Hotel tatsächlich auch schon, auch unter einem anderen Namen. Hatte mich schon gewundert, weil mir das Zimmer so bekannt vorgekommen ist. Ich glaube, ich habe noch unter Austria Trend oder so gebucht. Ist aber wirklich ein schönes Hotel, ich hatte auch Frühstück und das hat sich voll ausgezahlt. Ich gebe zu, bei mir ist das Frühstück auch ausschlaggebend. Aber da fällt mir ein, dass ich unbedingt wieder nach Wien muss! Schöne Grüße, Franzi

    • Reply
      MirliMe
      30/08/2021 at 9:55

      Liebe Franzi, ja genau, als Austria Trend waren wir auch schon dort, aber es hat sich bis auf den Namen ja nicht großartig verändert, was in dem Fall nur positiv ist. Und zumindest weiß ich dank dir jetzt, dass man das Frühstück auch weiterempfehlen kann, vielen Dank für die Info. Ich hoffe, du hast eine richtig feine Woche und ich schicke dir ganz arg liebe Grüße zurück, alles, alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Karin
    30/08/2021 at 7:54

    Liebe MIrli, danke für den Tipp, das Hotel sieht ja toll aus. Bei mir ist Sauberkeit auch eines der wichtigsten Dinge bei einem Hotel neben der Lage und natürlich dem Preis. Liebe Grüße und einen schönen Wochenstart, Karin

    • Reply
      MirliMe
      30/08/2021 at 9:54

      Guten Morgen liebe Karin, das sind auch bei mir die wichtigsten Faktoren, der Rest ist eigentlich nur Zugabe. Ich freue mich jetzt schon auf meinen nächsten Städtetrip, wann auch immer der sein wird. Ich wünsche dir eine fabelhafte Woche, alles, alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Tamara
    30/08/2021 at 7:56

    Guten Morgen Mirli, oh wenn ich das so sehe, möchte ich auch unbedingt wieder nach Wien. Ist und bleibt eine meiner Lieblingsstädte. Ich werde mir das Hotel merken, schaut echt fein aus. Liebe Grüße und danke dafür, Tamara

    • Reply
      MirliMe
      30/08/2021 at 9:53

      Guten Morgen liebe Tamara, ja, ich bin vollkommen bei dir, Wien ist eine der schönsten Städte der Welt, das ist Fakt und ich bin so froh, dass ich nicht so weit entfernt wohne. Hab einen fabelhaften Start in die Woche du Liebe, alles, alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Vroni
    30/08/2021 at 7:56

    Hallo Mirli, toller Tipp, danke dafür. Hab ich schon auf meine Liste gesetzt. Bin schon sehr gespannt auf deinen Wientrip, du hast immer so tolle Geheimtipps dabei. Alles Liebe und eine schöne Woche, Vroni

    • Reply
      MirliMe
      30/08/2021 at 9:52

      Guten Morgen liebe Vroni, awww, du bist immer so lieb, dann freu ich mich schon auf unseren gemeinsamen Wien-Spaziergang. Hab eine fabelhafte Woche bis dahin, alles, alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Anne
    30/08/2021 at 7:58

    Hallo und schönen guten Morgen. Wenn ich das nächste Mal nach Wien komme, werde ich das Hotel ausprobieren, versprochen. Leider ist es schon zu lange her, dabei liebe ich diese Stadt sehr. Ich bin eigentlich sehr genügsam und mir ist es nur wichtig, dass es sauber und ruhig ist und die Lage ansprechend ist. Alles Liebe, Anne

    • Reply
      MirliMe
      30/08/2021 at 9:52

      Liebe Anne, ich brauche in Hotels auch nicht viel, eigentlich ist tatsächlich die Sauberkeit das Ausschlaggebende, der Rest ist alles Luxus. Wenn ich da an mein Hotel bei meinem ersten NY Besuch denke, ich habe mich nicht getraut die Schuhe auszuziehen, weil ich nicht wusste, was ich mir da einfangen könnte, das brauch ich nicht noch einmal 😉 Hab eine fabelhafte neue Woche, alles, alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Kerstin
    30/08/2021 at 7:59

    Guten Morgen liebe Mirli, gefühlt bin ich zu selten in Wien, wenn es gehen würde, wäre ich auch jede Woche dort. Das Hotel hab ich noch gar nicht gekannt, danke für den Tipp, bin schon sehr auf deine Wientipps gespannt. Bin da gar nicht so wählerisch bei Hotels, Hauptsache, die Lage ist gut und preislich ist es erschwinglich. Liebe Grüße und eine wunderschöne Woche, Kerstin

    • Reply
      MirliMe
      30/08/2021 at 9:51

      Guten Morgen auch dir liebe Kerstin. Es ist ja wirklich so, sobald ich Wien verlasse, vermisse ich die Stadt schon wieder und ich bin so froh, dass Graz und Wien nicht so weit auseinander liegen. Früher waren wir tatsächlich fast jede Woche dort, aber jetzt sind die seltenen Male dafür etwas ganz besonderes. Ich wünsche dir eine fanatische neue Woche, alles, alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Rita
    30/08/2021 at 8:00

    Hallo Mirli, ist schon gespeichert. Danke für den Tipp, ich gehe bei Hotels meistens nach Empfehlungen. Da kann man dann auch gar nichts falsch machen. Dieses sieht super schick aus, beim nächsten Wienbesuch wird das gleich ausprobiert! Liebe Grüße, Rita

    • Reply
      MirliMe
      30/08/2021 at 9:50

      Liebe Rita, da bin ich ganz genau wie du. Ich gehe fast ausschließlich nach Empfehlungen bzw. schaue ich mir immer auch die Bewertungen an, obwohl ich schon weiß, dass man denen leider auch nicht immer trauen kann, aber bisher hatte ich (fast) immer Glück. Ich danke dir für deine liebe Nachricht und wünsche dir eine wundervolle neue Woche, alles, alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Dirk
    30/08/2021 at 8:02

    Schönen guten Morgen Mirli, da hast Du ein feines Hotel ausgesucht, bei Radisson kann man aber eigentlich auch gar nicht viel falsch machen Sind meine Lieblingshotels. LG Dirk

    • Reply
      MirliMe
      30/08/2021 at 9:49

      Guten Morgen lieber Dirk, du hast absolut recht, mit Radisson kann man eigentlich wirklich nichts falsch machen. Kann verstehen, dass sie zu deinen Lieblingshotels gehören. Ich wünsche dir eine fantastische neue Woche, alles, alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Isi
    30/08/2021 at 8:03

    Liebe Mirli, das ist aber ein schönes Hotel. Auch die Sache mit dem Schlüssel ist total nett. Das ist Service, das man sich merkt. Für mich ist die Lage eigentlich immer das Ausschlaggebende. Liebe Grüße Isi

    • Reply
      MirliMe
      30/08/2021 at 9:48

      Liebe Isi, ich habe das auch so furchtbar nett gefunden, denn das hätten sie ja nicht anbieten müssen und so etwas in der Art habe ich zuvor auch noch nicht erlebt. Und du hast recht, meist Suche ich das Hotel auch nach der Lage, der Rest kommt danach. Ich wünsche dir einen ganz entspannten Montag und eine wunderschöne neue Woche, alles, alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Nora
    30/08/2021 at 8:04

    Guten Morgen, wie schön ist denn das Hotel bitte. Und Wien!! Schluchz!! Es ist tatsächlich schon zu lange aus, dass ich dort war. Vor allem durch Corona bin ich schon zu lange nirgends mehr hingekommen. Das wird aber nächstes Jahr definitiv nachgeholt. Und dann ist auch Wien wieder auf meiner Liste. Liebe Grüße, Nora

    • Reply
      MirliMe
      30/08/2021 at 9:47

      Liebe Nora, ich fühle so sehr mit dir. Wien war mein erster „Urlaub“ seit einen Jahr und auf das freue ich mich am meisten, wenn das Reisen wieder ohne bedenken und Einschränkungen möglich sein wird. Bis dahin bleibt mir „zumindest“ Wien – aber darüber zu jammern wäre sehr vermessen. Hab eine ganz fabelhafte neue Woche du Liebe, alles, alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Evelyn
    30/08/2021 at 8:06

    Hallo und schönen guten Morgen. Gefühlt war ich schon zu lange nicht mehr in einem Hotel. Heuer ist es sich ja leider bei mir nicht ausgegangen, aber ich habe mir fix vorgenommen, nächstes Jahr wieder mehr unterwegs zu sein, dann ist auch Wien wieder auf der Liste. Ich kann gar nicht sagen, was für mich das wichtigste bei einem Hotel ist, ich denke, es ist alles zusammen. Aber da ist denn Bildern nach zu urteiln, das Hotel schon ganz weit vorne bei mir!! Liebe Grüße Evelyn

    • Reply
      MirliMe
      30/08/2021 at 9:46

      Liebe Evelyn, oh ich versteh dich so sehr. Mein letzter Hotelaufenthalt war davor auch fast ein Jahr aus. Wenn ich denke, wie viel ich früher unterwegs war, dafür fühlt es sich jetzt doppelt und dreifach besonders an und ich drücke dir ganz fest die Daumen, dass du es nächstes Jahr nach Wien schaffst. Hab eine wundervolle neue Woche und ich schick dir ganz liebe Grüße zurück, alles, alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Samira
    30/08/2021 at 8:07

    Liebe Mirli, die Bilder sind ja ein Traum. Wenn das Hotel nur halb so schön ist, wie deine Bilder, hast du mich überzeugt. Leider ist es schon Jahre her, dass ich in Wien war, ich muss das aber auch ganz dringend nachholen. Danke für den schönen Hoteltipp und eine schöne Woche wünsche ich Dir, liebe Grüße Samira

    • Reply
      MirliMe
      30/08/2021 at 9:45

      Guten Morgen liebe Samira, zehn Jahre hört sich furchtbar lang an, aber wenn ich bedenke, wie die Zeit momentan verfliegt – auf alle Fälle wird es dann höchste Zeit für einen neuen besuch, oder? Ich danke dir für die liebe Nachricht und wünsche dir auch eine ganz fantastische Woche, alles, alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Julia
    30/08/2021 at 8:15

    Tolles Hotel. Habe ich mir schon gemerkt und der nächste Wienbesuch kommt ja auch bestimmt bald. Liebe Grüße, Julia

    • Reply
      MirliMe
      30/08/2021 at 9:44

      Liebe Julia, mir geht es ganz genauso, bei jedem Abschied weiß ich, der nächste Wienaufenthalt wird nicht lange auf sich warten lassen. Hab einen tollen Start in den Montag, alles, alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Claudia
    30/08/2021 at 8:18

    Schönen guten Morgen Mirli, vielen lieben Dank für den Hoteltipp, die Bilder sind traumhaft schön. Beim nächsten Wienaufenthalt im Winter werde ich das Hotel auf alle Fälle ausprobieren. Bin schon gespannt. Das mit der Gratisübernachtung ist echt nett, ich kenne das anders. Ich hatte auch mal meine EC Karte im Hotel vergessen, habe sie aber nie mehr zurückbekommen. Bei mir ist auch Sauberkeit, Freundlichkeit und die Lage ganz oben bei der Entscheidung. Ich wünsche Dir eine zauberhafte Woche und alles Liebe, Claudia

    • Reply
      MirliMe
      30/08/2021 at 9:44

      Guten Moooorgen liebe Claudia, oh Winter in Wien, wie herrlich. Ich möchte heuer auch vor Weihnachten noch einmal hin und hoffe, dass es möglich sein wird. Und wie gemein ist das mit der EC Karte, aber es gibt wirklich nicht mehr viele ehrliche Finder, das finde ich richtig schade. Hab einen ganz wundervollen Start in die Woche, alles, alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Michaela
    30/08/2021 at 8:19

    Hallo liebe Mirli, danke für den Hoteltipp und die ganzen Informationen, das liebe ich so an deinen Beiträgen, nicht nur, dass die Bilder immer traumhaft sind, du hast auch so viele Infos dabei! Danke dafür und eine schöne Woche, liebe Grüße Michaela

    • Reply
      MirliMe
      30/08/2021 at 9:43

      Liebe Michaela, das ist so lieb, das zu sagen und freut mich riesig. Ich wünsche dir auch eine ganz wundervolle Woche ohne zu viel Stress, alles, alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Susi
    30/08/2021 at 8:19

    Das Hotel sieht aber auch fein aus. Danke für den Tipp, werde ich beim nächsten Mal auch ausprobieren. Wünsche Dir einen perfekten Start in die Woche, liebe Grüße, Susi

    • Reply
      MirliMe
      30/08/2021 at 9:42

      Guten Morgen liebe Susi, es war so herrlich und angenehm dort, ich bin mir sicher, du würdest dich auch wohlfühlen. Hab einen fabelhaften Start in die neue Woche, alles, alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Sabina
    30/08/2021 at 13:14

    Liebe Mirli, ein tolles Hotel habt ihr da ausgesucht, schaut auf den Bildern schon super aus. Ich werde es mir auf jeden Fall überlegen für den nächsten Wientripp. Liebe Grüße und einen schönen Montag, Sabina

    • Reply
      MirliMe
      30/08/2021 at 13:43

      Liebe Sabina, wir haben uns dort wirklich so wohl gefühlt und ich freue mich jetzt schon auf meinen nächsten Wienbesuch. Ich wünsche dir eine ganz fantastische neue Woche, alles, alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Wonderful FIfty
    01/09/2021 at 21:51

    Liebe Mirli, wie sehr mir dieser Beitrag gefällt, muss ich wohl nicht extra erwähnen 😉 – du weißt ja, wie gerne ich unsere Bundeshauptstadt besuche und Zeit dort verbringe. Es ist für mich dann schon immer beeindruckend, was wir kleines Land doch alles zu bieten haben, was es in Wien alles zu sehen und zu erleben gibt. Auch wenn du nicht alle Sehenswürdigkeiten angeführt hast, gewinnt man doch gleich mal einen ersten Eindruck von der Anzahl und der Vielfalt und hin und wieder ist es gut, sich das zu verdeutlichen, was wir alles haben. Das Hotel hört sich absolut toll an und es freut mich, dass ihr für euch so ein Passendes gefunden habt und ihr immer wieder gerne einkehrt. Bei mir ist die Übernachtung in Wien immer ganz einfach – da eine Freundin von mir in Wien eine Wohnung hat, ist dieses Thema für mich dann von vorneherein geklärt. Liebe Mirli, ich wünsche dir noch viele wunderbare Stunden in dem herrlichen Wien, fühl dich ganz herzlich gedrückt und alles, alles Liebe Gesa

    • Reply
      MirliMe
      06/09/2021 at 10:42

      Guten Morgen, liebe Gesa. Bei einer Freundin zu übernachten ist natürlich noch einmal etwas ganz anderes. Obwohl ich Familie in Wien habe und auch einige Freunde, schlafe ich trotzdem am liebsten im Hotel – frag mich nicht warum 😉 Und ich freue mich ehrlich jetzt schon auf meinen nächsten Wientrip. Dir muss ich das ja nicht erklären, diese Stadt ist einfach einmalig. ich wünsche dir eine ganz fantastische neue Woche, eine ganz liebe Umarmung zurück, alles, alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Juli
    01/09/2021 at 22:00

    Hallo meine Liebe,
    das Hotel sieht ja wirklich super aus! So schöne Eindrücke. Sauberkeit ist mir tatsächlich immer mit am wichtigsten bei einem Hotel. Aber auch der Service darf nicht zu kurz kommen. Das Angebot mit der kostenlosen Übernachtung finde ich da wirklich top. 🙂

    Fühl dich ganz doll gedrückt,
    liebste Grüße
    Juli
    https://julispiration.com

    • Reply
      MirliMe
      06/09/2021 at 10:40

      Liebe Juli, oh ja, ich verstehe dich absolut, mir ist Sauberkeit auch am wichtigsten. Ich drück dich ganz lieb zurück und hoffe, du hast eine grandiose neue Woche, alles, alles Liebe, x S.Mirli!

    Leave a Reply