Travel

Verwöhnwochenende im Klausnerhof in Hintertux in Tirol – Hotelreview

z3-5Meine Lieben, reicht es euch, wenn ich einfach nur „xxx“ schreibe, Unmengen an Bildern poste und selber inzwischen meine Kisten packe und für immer nach Hintertux in Tirol auswandere? Ich hätte mir auch schon ein Zimmer ausgesucht und bin der Meinung, da fehlt nur noch mein Name an der Tür. Wäre das in Ordnung für euch? Aber ganz ehrlich, ich übertreibe wirklich nicht, ich bin schon ziemlich viel herumgekommen in meinem Leben, habe selber in Hotels gearbeitet, zu meiner Flugbegleiterzeit in unzähligen Hotels genächtigt, aber ich habe mich selten, wirklich sehr selten, von der ersten Sekunde an so unglaublich wohlgefühlt, sodass ich bereits bei der Ankunft das Gefühl hatte, ich wäre schon ewig dort. Ich habe überhaupt nicht „gefremdelt“, wie ich es sonst in vielen Hotels erstmal mache, sondern wollte am liebsten noch in der Hotellobby meine Hausschuhe auspacken und eben einfach niiiie mehr wieder weg.img_4956-001Tja und so lieb und herzlich auch alle waren, ich glaube, wenn ich direkt in der Lobby mein Nachtlager aufgeschlagen hätte, dann wäre das vielleicht doch etwas zu weit gegangen. Zum Glück war aber dann doch ein wunderschönes Zimmer für mich reserviert und ein unvergesslicher und romantischer Skiurlaub konnte beginnen.img_5003Mein Aufenthalt im Klausnerhof hat eigentlich „nur“ 3 Tage gedauert, aber ich habe so viel erlebt und so viele Erfahrungen gesammelt, dass ich damit wahrscheinlich eine ganze Woche hätte füllen können UND ich habe natürlich für euch alles ausprobiert und so ziemlich jeden Winkel fotografiert, weil ab und zu Worte gar nicht ausreichen, mir in dem Fall vor Glückseligkeit diese sogar fast fehlen und ich am liebsten sowieso noch immer Bilder sprechen lasse. Aber keine Angst, ihr kennt mich, ich werde euch trotzdem gehörig die Ohren vollquasseln.img_5208Da ich es selber sehr übersichtlich finde, wenn Hotels in einzelnen Kategorien vorgestellt werden und ich das selber auch sehr gerne so handhabe, lege ich am besten einfach gleich los und werde euch das unglaublich gemütliche und heimelige Hotel, inklusive Spabereich (der dann der nächste Ort war, an dem ich am liebsten direkt für immer eingezogen wäre), die Wellnessbehandlungen und natürlich die unnnnglaublich gute Küche näher bringen.img_5125Also meine Lieben, dann würde ich sagen: Koffer sind gepackt und auf geht es ins wunderschöne Tirolerland nach Hintertux im Zillertal.img_5126

Lage und Umgebung

Hintertux liegt im idyllischen Tiroler Zillertal in Österreich direkt am Fuße des Hintertuxer Gletschers. Den Hintertuxer Gletscher kennt man als ganzjähriges Skigebiet auf dem Tuxer Ferner und dem benachbarten Riepenkees am Ende des Tuxertals, einem Nebental des Zillertals. Beide Gletscher sind durch Bahnen und Lifte erschlossen und werden bei entsprechender Schneelage das ganze Jahr über als Gletscherskigebiet genutzt, was für mich selbst eine komplett neue Erfahrung war. Ich war noch nie auf einem Gletscher skifahren und der Gedanke, dass das dort sogar im Sommer möglich ist, finde ich einfach extremst spannend und alleine dafür werde ich schon zurückkehren. Anfang November schon die Skier anschnallen zu können, vor allem nach dem wirklich traurigen Winter 2015/16 bei uns in der Steiermark, vor mir nur glitzerndes Weiß und Pisten, die scheinbar nur auf mich gewartet haben, ach, das ist doch einfach eines der schönsten Gefühle überhaupt und dann die erste Abfahrt bei Sonnenschein, das ist nunmal nicht in Worte zu fassen.img_5308Mit der Gondel gelangt man bis auf eine Höhe von 3250 m, was einen wortwörtlich in einen wahren Rausch versetzen kann und eine Erfahrung ist, die man einfach einmal gemacht haben muss. Direkt am Ankunftstag sind wir eben von strahlendem Sonnenschein begrüßt worden, welchen wir natürlich sofort für einige Abfahrten genutzt haben, aber dazu erzähle ich euch am Sonntag dann noch mehr. Sogar im Sommer können bis zu 18 km Pisten in Österreichs einzigem Ganzjahresskigebiet genutzt werden, im Winter sogar 59 km reinstes Pistenvergnügen. 21 modernste Seilbahnen und Lifte, 233 ha Pistenfläche, der Gletscherbus 3 – die höchste Zweiseilumlaufbahn der Welt, Panoramaterrasse auf  3250 m Höhe, Natur Eis Palast…nicht umsonst wurde der Hintertuxer Gletscher schon mehrfach als bestes Gletscherskigebiet der Welt ausgezeichnet….muss ich noch mehr sagen, oh….ja, werde ich sogar noch, aber wie gesagt, dafür „lesen“ wir uns am Sonntag noch einmal.img_5369Was ich aber noch unbedingt erwähnen möchte, das Hotel liegt nur ein paar 100 Meter von der Talstation der Gondel, die auf den Gletscher führt, entfernt, was schon auch zu Fuß zu bewältigen wäre, allerdings mit Skischuhen vielleicht doch etwas mühsam ist, deshalb steht ein regelmäßiger Shuttlebus zur Verfügung, den man von 8.00 bis 17.00 nutzen kann, also kann man das Auto bequem in der hoteleigenen Garage stehen lassen.

Ausstattung

Im familiären Klausnerhof werden unterschiedliche Zimmerkategorien angeboten, sodass für jeden Geschmack bzw. Familiengröße etwas zu finden sein sollte. Vom 29 m² großen Einzelzimmer, über verschiedenste Doppelzimmer, eine 38 m² große Juniorsuite, die wir bewohnt haben, die 48 m² große Familiensuite, bis zur 54 m² großen Suite Diamant. Ich denke, da sollte doch wirklich für jeden ein kuscheliges Bettchen zu finden sein.img_5605Alle Zimmer und Suiten verfügen über einen eigenen Balkon mit herrlicher Aussicht, dazu sind auch noch Radio, Zimmersafe, Flat-Screen-TV, Telefon und Föhn (seeehr wichtig) zu finden. Ebenso haben wir in unserem Zimmer auch kuschelige Bademäntel und Badeschlappen, sowie eine geräumige Badetasche vorgefunden, sodass einem uneingeschränkten Spavergnügen nichts im Wege gestanden ist.img_5033Außerdem verfügen alle Zimmer über Internetanschluss und Gratis-WLAN mit wirklich guter Verbindung im ganzen Haus, was nämlich nicht immer so ganz selbstverständlich ist….ich spreche wiedermal aus Erfahrung. Unsere Juniorsuite war mit einem meeeehr als kuscheligen Doppelbett ausgestattet und einer gemütlichen Sofaecke, Arbeitsplatz, einem wunderschönen Badezimmer und einer seperaten (!) Toilette, was ich glaube ich zum allerersten Mal in einem Hotelzimmer so vergefunden und mehr als begrüßt habe.img_5609Ach und eines muss ich noch unbedingt erwähnen, ich schimpfe nämlich wirklich jedes einzelne Mal in Hotels, dass es in Badezimmern zu wenig Ablagefläche gibt und ich nicht verstehen kann, warum man nicht einfach ein zusätzliches Regal anbringen kann, tja, offensichtlich wurden meine Wünsche erhört, also gaaanz großer Pluspunkt für das zusätzliche Regal im Bad (jaaa, ich weiß, meine Probleme muss man erstmal haben).

Sauberkeit

Meine Lieben, ihr kennt mich ja, ich suche Hotelzimmer zwar nicht gerade mit der Lupe nach Staubkörnchen ab, aber mir ist Sauberkeit unglaublich wichtig, nur dann kann ich mich wirklich wohlfühlen und in diesem Fall hätte ich die Lupe sogar auspacken können und hätte trotzdem nichts, aber auch gaaar nichts, zu beanstanden gehabt. Also, es gibt mal wieder ein ganz kräftiges Daumen hoch für die Sauberkeit von mir.z8

Freundlichkeit

So und jetzt komme ich zu dem Punkt, den ich im Klausnerhof mehr als hervorheben möchte. Wenn man nunmal ein Hotel betritt, dann entscheiden die ersten Sekunden schon fast über den gesamten Aufenthalt. Und das hat nicht unbedingt etwas mit der Einrichtung der Lobby oder dem dort vorzufindenden Luxus zu tun, sondern für mich einzig und allein mit den Menschen vor Ort und der Begrüßung an der Rezeption. Und wenn ich nun ein Haus betrete und mit so einem Strahlen begrüßt werde, wie es hier im Klausnerhof der Fall war, sodass es einem nicht einmal seltsam vorgekommen wäre, wenn man gleich auch noch umarmt worden wäre, was ja aber auch irgendwie der Fall war, denn man kann auch mit einem Lächeln und Worten jemanden umarmen, dann fühle ich mich so willkommen und der Ausdruck „warmly welcome“ passt hier perfekt.img_5507Das Gefühl, an einem Ort, an dem man noch nie zuvor war, nach Hause zu kommen….tja, es ist wiedermal soweit, mir fehlen die Worte und mehr Auszeichnung gibt es von meiner Seite nicht, weil mich normalerweise nichts  zum Schweigen bringt. Einfach nur DANKE für so viel Herzlichkeit und Freundlichkeit, die diesen Aufenthalt für mich zu etwas ganz Besonderem gemacht haben.img_5180-001

Kulinarik

Der Ausdruck Verwöhnpension ist hier mehr als Programm. Eiiigentlich haben wir ja Halbpension gebucht, allerdings wird am Nachmittag noch zusätzlich eine reichhaltige Jause, in Form von verschiedenen Suppen, Häppchen und Süßspeisen, angeboten, im Spabereich stehen einige gesunde Snacks bereit, sodass ich es wirklich nicht geschafft habe, das alles auch in dem Ausmaß zu nutzen, weil ich dafür noch einen zweiten Magen hätte anbauen lassen müssen. Jeden Abend wurden wir von einem fünfgängigen Menü mit mehrerer Auswahlmöglichkeit verwöhnt und jeder einzelne Gang war ein wahrer Genuss und auch für mich als Vegetarierin war immer eine Alternative verfügbar.img_5216Der Küchenchef, ein waschechter Tiroler, verwöhnt im Klausnerhof seit 40 Jahren seine Gäste und vereint Tradition und Moderne in herausragenden Speisen und die perfekte Weinempfehlung kommt direkt von Sommelière Magdalena Klausner. Viele Produkte kommen direkt aus der hauseigenen Landwirtschaft auf der Bichlalm und auch bei allen anderen verwendeten Produkten ist es der Familie Klausner wichtig, zu wissen, woher diese stammen und diese Wertigkeit der Qualität schmeckt man wirklich. Die Bichlalm selber steht übrigens auch den Gästen zur Verfügung, im Sommer können Wanderungen dorthin unternommen werden, Feste gefeiert oder im Winter auch Hüttenabende, Rodelpartien, Weinverkostungen, etc. genossen werden.img_5511Ich weiß jetzt schon, an diese einmaligen Speisen werde ich mich noch lange zurückerinnern. Serviert im gemütlichen Speisesaal, in dem wir am zweiten Abend durch eine im Nebenraum stattfindende Feier auch wunderschöner Hausmusik  haben lauschen dürfen, habe ich unvergessliche und romantische Momente erlebt, die für immer in meiner Erinnerung bleiben werden. Diese Momente sind so kostbar und ich bin so dankbar, dass ich das alles erleben durfte. Ich würde sagen, ich lasse jetzt einfach ein paar Bilder in der Slideshow sprechen und versuche meinen nun knurrenden Magen wieder zu beruhigen.

[slideshow_deploy id=’5160′]

Auch das Frühstücksbuffet hat alle Stückerl gespielt. Mein persönliches Highlight war der Wabenhonig, für mich das erste Mal, dass ich Honig in dieser Form kosten durfte und ich will ihn glaube ich nie mehr anders zu mir nehmen. Milch, Joghurt, Buttermilch, Molke, alles aus hauseigener Produktion, muss ich darüber mehr Worte verlieren.img_5627Alle möglichen Frühstücksflocken, Cerealien, Wurst- und Käsebuffet, Obst, süße Stückerl, Marmeladen, die unterschiedlichsten Brot- und Gebäcksorten, deftige Speisen und das Frühstücksei wird je nach persönlichem Wunsch direkt am Buffet zubereitet, ich bin mir zu 100% sicher, hier bleibt kein Wunsch offen.z6

Barbereich und Bibliothek

Nach einem mehrgängigen Dinner darf natürlich auch der Schlummertrunk bzw. das Verdauungsschnapserl nicht fehlen und dieses in der gemütlichen Bibiliothek am offenen Kamin eingenommen, hat mich durch den leicht britischen Stil sofort nach Schottland oder Irland versetzt und dazu noch die wirklich geniale Hintergrundmusik, ich sage jetzt mal Rock trifft Tirol…Mirli in heaven.img_5566Das war wiedermal genau so ein Moment, ein Lieblingsmoment, den ich abgespeichert habe und ich weiß, dass ich mich noch ewig daran zurückerinnern werde.img_5575Nach einem herrlichen Skitag am Gletscher im warmen Spabereich relaxen, danach von herausragender Küche verwöhnt werden und anschließend auf jede erdenkliche Art gesättigt, sich am offenen Kamin niederlassen, das Prasseln des Feuers, neben mir meinen Lieblingsmenschen, gute Musik im Ohr, einfach Leben pur genießen, davon gibt es keine Steigerungsform.p1220278Weiters stehen noch zusätzliche Sitzecken um die Bar verteilt und eine Spielauswahl für Schlechtwettertage zur Verfügung und Gemütlichkeit im Tiroler Stil wird hier wirklich großgeschrieben.img_5941

Panoramaspa am Dach

Jetzt kommen wir zu meinem persönlichen Highlight des ganzen Aufenthalts, ein Spabereich, der zum Verweilen und Wohlfühlen einlädt und in dem sogar ich es geschafft habe, abzuschalten und den Alltag hinter mir zu lassen und DAS fällt mir immer besonders schwer.img_5961Der Spabereich, im letzten Stockwerk des Hauses, der hier geschaffen wurde, ist eine wirkliche Wohlfühloase und irgendwie eine eigene kleine Welt. Sich im Zimmer schon in den kuscheligen Bademantel hüllen, mit dem Lift direkt in den fünften Stock fahren, die Lifttüren öffnen sich und jeglicher Streß und Sorgen fahren mit dem Lift direkt wieder nach unten.img_5639Man selbst wird sofort in wohlige Wärme gehüllt, von einer entspannenden Duftwolke umgeben, Kerzenlicht, indirekte gemütliche Beleutung und erneut hat man das Gefühl, ganz fest umarmt zu werden, weil einen ein so unglaubliches Wohlgefühl umgibt, dass man das Gefühl hat, die Uhren bleiben stehen, Zeit existiert nicht mehr und nur mehr das Selbst und der Körper stehen im Vordergrund.img_5083Der Gletscherspa verteilt sich auf verschiedene Ebenen und absolutes Highlight: der beheizte Außenpool mit Blick auf den Gletscher, was für ein einmaliges Erlebnis. Auf der großen Dachterrasse befindet sich noch ein zusätzlicher Whirlpool, im Panoramahallenbad kann man seine Längen ziehen, sich in der Saunawelt wieder richtig aufwärmen, egal ob Finnische Sauna, Dampfsauna, Biosauna, Infrarotkabine, es bleibt eigentlich nur noch die Frage offen, womit beginnen.img_5673Danach mit einem guten Buch in die Ruhezone kuscheln, um dort auf den Wasserbetten in die völlige Entspannung abzudriften. Wer sich beim Schifahren noch nicht richtig hat austoben können oder sich vorher noch aufwärmen möchte, dem steht natürlich ein moderner Fitnessraum mit Cardiogeräten zur Verfügung, ebenso ein Solarium für die perfekte Urlaubsbräune.img_5160Und wem das auch noch nicht reicht, dem MUSS ich die Wellnessbehandlungen ans Herz legen. Ich habe dort die besten 1,5 Stunden meines Lebens verbracht und nein, ich übertreibe nicht (sorry Schatz, aber da kann nicht mal unsere Hochzeit mithalten).img_5489O.M.G., ich habe dort eine 1,5 stündige Massage genießen dürfen und ich habe noch nie, NOCH  N I E (ich bin gerade am überlegen, wie ich das noch stärker hervorheben könnte) so etwas erlebt. Ich habe selber einige Jahre in einem physikalischen Therapiezentrum gearbeitet, dort unzählige verschiedene Massageformen ausprobiert, aber wirklich noch niiiie so etwas erlebt.img_5908Es werden die unterschiedlichsten Massagearten angeboten, mit der Masseurin kann man in einem kurzen Vorgespräch genau seine Wünsche durchgehen, um sich danach einfach diesen magischen Händen hingeben zu können. Ich selber habe mich für eine Colagenmassage entschieden, ihr wisst schon, Anti-Aging und so und ob man das jetzt sieht oder nicht, ich habe mich danach auf alle Fälle mind. 10 Jahre jünger gefühlt.img_5914Außerdem war die Masseurin so lieb und hat auch ein paar andere Elemente einfließen lassen, mir die Hot Stone Massage gezeigt, die Schröpftherpie, außerdem werden noch diverse Aromatherapien, Beautybehandlungen, etc. angeboten…im Prinzip bleibt wirklich kein Wunsch offen und ich kann nur eines mit Nachdruck sagen: AUSPROBIEREN, ihr werdet es nicht bereuen, alleine deshalb möchte ich schon wiederkommen.

Sonstiges

Ich würde sagen, im Klausnerhof und in Hintertux ist für Spaß für die ganze Familie gesorgt. Während sich die Eltern auf den Pisten austoben, können die Kinder ihre ersten Fahrversuche im Kinderskikurs machen, langlaufen, eislaufen, rodeln, winterwandern…einfach Spaß haben. Also Familienurlaub pur genießen und sollte das Wetter einmal so gar nicht mitspielen wollen, kann man sich mit Spieleabenden, Tischfußball oder im  Legopark die Zeit vertreiben.

Info und Reservierung

Klausnerhof****/A-6294 Hintertux 770 – Tirol – Österreich/Tel.: 0043 5287 8588, Fax: 0043 5287 8588-88

info@klausnerhof.at

Fazit

Falls es noch nicht ganz herauszulesen war, ich habe mich verliebt, so richtig verliebt und ich mag die Vorstellung, dass man an jedem Ort, den man besucht, einen kleinen Teil seines Herzens zurücklässt und im Klausnerhof ist es wohl ein eher sehr großer Teil geworden. Wenn sich 3 Tage wie ein ausgewachsener Urlaub anfühlen, wenn die Zeit angefüllt ist mit unvergesslichen und einmaligen Erlebnissen, man so viele erste Male erleben darf und ich weiß, dass ich bestimmt schon ganz bald wiederkommen werde, dann bleibt nur ein Hochgefühl zurück und das Gefühl absoluter Glückseligkeit. Die Familie Klausner hat dort in Hintertux einen ganz besonderen Ort geschaffen. Schon seit vier Generationen ist der Gast König und dass das wirklich so ist, kann ich absolut bestätigen. Egal ob die gemütliche Tiroler Einrichtung, der Spabereich, der einen in andere Spähren entschweben lässt, die ausgezeichnete Küche, die unvergleichliche Gastfreundschaft ALLER Mitarbeiter, das einzigartige Skigebiet am Hintertuxer Gletscher und im ganzen Zillertal, es gibt mehr als genug Gründe sich für einen Urlaub in Hintertux und speziell im Klausnerhof zu entscheiden und wenn ihr noch immer unentschlossen seid, dann fragt einfach mich, ich könnte noch ewig so weitermachen und vor mich hinschwärmen, aber ich glaube, ich werde mich jetzt nochmal durch all meine Urlaubsfotos klicken und mich zurückträumen an genau diese Momente, all die gesammelten Gefühle wieder hochleben lassen und mich jetzt schon darauf freuen, wenn ich mich wieder ins Auto setze Richtung Hintertux, Richtung Klausnerhof.img_5050

z3-5eine Lieben, ich hoffe euch hat mein kleiner Ausflug nach Tirol gefallen. Immer wenn ich so besondere Momente erlebe, dann will ich das sofort jedem erzählen, weil ich jedem die Möglichkeit geben will, das alles auch so erleben zu können. Und sollte es mir bisher noch nicht klar gewesen sein, warum ich meinen Blog überhaupt führe, in genau solchen Momenten ist das gar keine Frage. Ich will meine Entdeckungen und Erfahrungen mit euch teilen, euch inspirieren und wenn ihr demnächst einen Skiurlaub ins Auge fasst oder einfach ein Winterkuschelwochenende erleben wollt, tja, ratet mal, ich habe den perfekten Ort für euch gefunden. Könnt ihr verstehen, warum ich mich sofort wohlgefühlt, warum ich mich so sehr in diesen Ort verliebt habe, wer von euch kennt Hintertux, hat dort vielleicht schon seine Spuren im Schnee gelassen, dort bereits Urlaub gemacht? Ich freu mich wie immer schon so sehr auf eure Kommentare, tja und vielleicht sieht man sich ja mal im Klausnerhof, es würde mich freuen. Ach und nicht vergessen, am Sonntag schnalle ich mir mit euch die Skier an und es geht auf den Hintertuxer Gletscher, ich hoffe, ihr seid wieder alle mit dabei. Alles Liebe, love&peace,

a0

Ein herzliches Dankeschön an die gesamte Familie Klausner für die wunderschöne und unvergessliche Zeit und ein ganz besonderes Dankeschön an die Seele des Hauses, Frieda Klausner, wir kommen bestimmt wieder.

img_5944

You Might Also Like

64 Comments

  • Reply
    Julia
    09/11/2016 at 9:34

    Das Hotel sieht total toll aus, bin selbst aus Tirol und liiiiebe die Umgebung einfach so sehr <33

    Alles Liebe,
    Julia / http://www.fulltimelifeloverblog.com/

    • Reply
      MirliMe
      09/11/2016 at 9:36

      Vielen lieben Dank Julia, ich habe die Tage im Klausnerhof so sehr genossen und wiiie schön ist bitte deine Heimat, also ich war bestimmt nicht zum letzten Mal dort. Ich wünsche dir eine ganz fabelhafte Wochenmitte, alles Liebe und allerliebste Grüße, x S.Mirli!

  • Reply
    Janine
    09/11/2016 at 10:31

    Wow liebe Mirli, das sieht wirklich wunderschön aus – da packt einem gleich den Wunsch, sofort selbst hinzufahren 🙂
    Und wie anschaulich Du wieder einmal alles beschrieben hast – grosses Kompliment – ich liiebe Deinen Schreibstil !! 😀 Das mit dem ganzjährig befahrbaren Gletscher klingt echt spannend – stell Dir vor im Sommer Skifahren gehen – wie genial ist das den bitte 😛
    Leider kenne ich das Tirol nicht, zum Skifahren bin ich bisher nur in der Schweiz unterwegs gewesen – aber so schön wie es klingt und aussieht auf Deinen tollen Bilder, überlege ich es definitiv, einmal im Tirol Ferien zu machen. 🙂
    Danke liebe Mirli für den tollen Post!! Ich wünsche Dir einen wunderschönen Donnerstag und freue mich auf Sonntag
    viele liebe Grüsse nach Graz!! Küsschen
    Janine
    http://www.yourstellacadente.com/

    • Reply
      MirliMe
      09/11/2016 at 11:51

      Liebe Janine, viiielen Dank für dein so liebes und tolles Feedback, das freut mich so sehr und ich kann dir Tirol und speziell die Region des Hintertuxer Gletschers und vor allem dem Klausnerhof nur wirklich empfehlen, das war einer der schönsten Urlaube, die ich jemals gemacht habe und ganz bestimmt der allerschönste Skiurlaub überhaupt. Am Gletscher skifahren war schon eine ganz besondere Erfahrung und ich werde unbedingt einmal im Sommer zurückkommen, ich stelle mir das auch einfach genial vor. Ich bin mir sicher, dir würde es dort mindestens genauso gut gefallen. Ich freu mich schon auf So, dann gehen wir „gemeinsam“ skifahren, bin schon fleißig am Schreiben, gaaanz liebe Grüße in die Schweiz und eine ganz wundervolle Wochenmitte, alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Peter
    09/11/2016 at 12:59

    Liebe Mirli, ich habe bisher noch niemanden getroffen, der so mit Worte verzaubern konnte. Dein Beitrag ist eine atemberaubende Komposition aus Text und Bildern, die uns mitnehmen auf eine Reise. In diesem Fall auf eine Reise zum Klausnerhof. Setz mich jetzt auf der Stelle ins Auto und düs los!!!!! Vielen Dank für diesen tollen Beitrag!!!

    • Reply
      MirliMe
      09/11/2016 at 13:51

      Awwww, so vielen lieben Dank, ich wäre sofort dabei, auf nach Tirol würde ich sagen. Gaaaaanz dickes Bussi, x S.Mirli!

  • Reply
    Tamara
    09/11/2016 at 13:13

    Oh wie toll!
    Ich habe mich schon richtig auf den Beitrag gefreut, als ich auf Instagram gesehen habe wo du bist.
    Aber das es so schnell geht hätte ich nicht gedacht. 😀
    Du hast nicht zu viel versprochen es ist wirklich wunderschön. Ich bin ja normal der totale Typ: Strand, Meer, Sonne… aber mit diesem Beitrag hast du mir mal wieder gezeigt, dass es auch anders sehr schön sein kann. 🙂
    Ich freue mich schon auf den nächsten Beitrag 🙂
    Danke das du deine Eindrücke so toll mit uns teilst.
    Liebste Grüße
    xo Tamara
    FASHIONLADYLOVES

    • Reply
      MirliMe
      09/11/2016 at 13:53

      Viiielen Dank liebe Tamara, ich freu mich gerade so sehr über deine Worte. Ich habe die Zeit so sehr genossen und mich schon die ganze Zeit so sehr darauf gefreut, die Fotos alle teilen zu können, sodass ich extra früh aufgestanden bin, damit ich euch ganz schnell mit nach Tirol nehmen kann. Ich liebe Winterurlaube, das hat immer so etwas Kuscheliges und Gemütliches und ich kann dir den Klausnerhof nur wirklich empfehlen. Ich wünsche dir noch eine ganz feine Wochenmitte und allerliebste Grüße zurück, x S.Mirli!

  • Reply
    L♥ebe was ist
    09/11/2016 at 14:55

    liebe Mirli, oh das schaut zu himmlisch entspannend aus, dein Verwöhn-Wochenende 🙂
    ich muss ja eigentlich zugeben, dass ich so gar kein Winter- oder Schnee-Fan bin – oh ja, die kommenden Monate werden Wetter technisch eine harte Zeit für mich 😉
    aber wenn ich solche Pulverschnee bedeckten Berge sehe und die Sonne scheint, bekomme sogar ich Lust auf Schneelandschaft! außerdem kann man sich danach ja dann im Hotel verwöhnen lassen und aufwärmen! ich finde es schaut urgemütlich aus und so schön natürlich!

    diese Auszeit müsste ich mir auch mal gönnen!
    hab noch eine wunderschöne Woche meine Liebe,
    ❤ Tina
    https://liebewasist.wordpress.com/
    https://www.instagram.com/liebewasist/

    • Reply
      MirliMe
      09/11/2016 at 15:31

      Liebe Tina, es war auch wirklich sooo herrlich und entspannend und wenn der Schnee und die Kälte draußen bleiben und man sich drinnen schön am Kaminfeuer oder im Spabereich aufwämen kann, dann hat so ein Winterurlaub schon seine Vorteile. Ach ich würde am liebsten SOFORT wieder zurück, so wohlgefühlt habe ich mich dort. Einmal nur die Zeit genießen und es sich gut gehn lassen, das sollten wir uns wirklich viel öfter gönnen. Ich wünsche dir noch eine ganz feine Wochenmitte, alles LIebe und ganz ganz liebe Grüße, x S.Mirli!

  • Reply
    Pirates & Mermaids
    09/11/2016 at 20:32

    Ui da hattest du ja eine tolle Zeit! Hab dich ja auf Instagram Stories (ich bin ja schon total süchtig danach!) verfolgt und war schon ein bisserl eifersüchtig. Ich hätt ja auch gern meine Zeit in der Sauna verbracht und dieser Pool, aber so war ich wenigstens ein bisserl mit dabei. Also Wohlfühl- und Entspannungsfaktor zum Mitnehmen bitte, direkt aufs Handy. Instagram an und weit, weit weg ins schöne Hintertux. Wo der Schnee schon sooo schön am Boden liegt. Ich hoff du hast dich auch wirklich gut erholt, weil jetzt geht’s dann mit Weihnachten bald los, das heißt Shopping und Kekse und Geschenke einpacken und Baum schmücken, da brauchen wir eine entspannte Mirli. Und deinen Anfang, dass du nur mehr xxx schreibst, vergisst du gleich ganz schnell wieder, Fräulein. Da muss ich gleich strenger werden, weil wer versüßt mir denn dann die Arbeitszeit und meine Kaffeepausen? Das geht ja üüberhaupt gaar nicht. Also hopp, hopp schön in die Tasten klopfen und mich weiter virtuell mitnehmen in die schönen Hotels. Ich hab ja schon sooo Fernweh!

    Alles Liebe
    Lisa
    http://www.piratesandmermaids.at

    • Reply
      MirliMe
      09/11/2016 at 20:49

      Awwwww, du lieber Schatz, viiiielen Dank und ich werde mich hüten und jemals auf die Idee kommen nur „xxx“ zu posten, das könnte ich jetzt auf keinem Fall mehr verantworten und zum Glück klopf ich ja so außerordentlich gerne und viel in die Tasten (ich wünschte ich könnte mich dabei bremsen). Ich habe mich ja sooo lange gegen die Insta-Storie gewährt, aber ab und zu macht es wirklich Spaß und wenn man so eine schöne Zeit hat, dann will man das einfach auch teilen. Ach und ich habe die Tage in Hintertux im Klausnerhof so sehr genossen, ich würde am liebsten sofort zurück, was ist, soll ich dich einfach einpacken und wir hauen ab. Ach und ich hab ja nie Weihnachtsstress, das kann gar nie passieren, dafür liebe ich das alles viel zu sehr und nächste Woche gehts endlich los mit Weihnachten bei MirliMe, ach ich freu mich schon sooo riesig. Danke, danke, danke für dein so süßes Kommentar, du hast mich damit so zum Strahlen gebracht, gaaaanz liebe Grüße und noch einen wunderschönen Abend, alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Fiona
    09/11/2016 at 21:02

    Woah sieht das toll und gemütlich aus! Ich hoffe du hattest eine wunderbare Zeit 🙂
    Liebe Grüße, Fiona THEDASHINGRIDER.com

    • Reply
      MirliMe
      09/11/2016 at 21:06

      Ooooh ja, das war es auch wirklich, es war so herrlich und alleine von den 3 Taen fühle ich mich noch immer so erholt, aber trotzdem würde ich am liebsten sofort wieder zurück. Jede einzelne Sekunde habe ich so sehr genossen. Ich wünsche dir noch einen ganz feinen Abend, alles Liebe und allerliebste Grüße zurück, x S.Mirli!

  • Reply
    Jana
    09/11/2016 at 22:29

    Das sieht einfach so schön gemütlich aus! Hach, auf so einen Urlaub hätte ich auch richtig Lust 🙂

    Liebe Grüße,
    Jana von bezauberndenana.de

    • Reply
      MirliMe
      10/11/2016 at 7:20

      Vielen Dank liebe Jana, es war auch wirklich so herrlich und kuschelig und ich bin noch immer so entspannt und erholt, also ich kann dir den Klausnerhof wirklich nur empfehlen für so eine kleine Auszeit und mittlerwile herrscht dort überall absolutes Winterwonderland. Ich wünsche dir einen ganz fabelhaftn almost friday, alles Liebe und ganz liebe Grüße zurück, x S.Mirli!

  • Reply
    Melia Beli
    09/11/2016 at 23:06

    Es ist so herrlich zu lesen, wie sehr du von dem Hotel angetan warst und ich wäre fast mit ins Schwärmen gekommen, so sehr hat es mich gefesselt. Ich habe vor ein paar Jahren ein ähnliches Hotel-Erlebnis gehabt, wo ich dachte: Wow, so fühlt sich dein zweites Zuhause also an! Kein 5-Sterne-Superior-Hotel konnte mit dem Hotel mithalten, weil einfach die Persönlichkeit und die Herzlichkeit so entscheidend zur Wohlfühlatmosphäre beiträgt. Den Wabenhonig liebe ich übrigens seit meiner frühen Kindheit, bei uns im Waldorf-Kindergarten gab es nur diese Art des Honigs und ich mag ihn immer noch am allerliebsten!

    Herzlichst
    Melina
    http://www.meliabeli.de

    • Reply
      MirliMe
      10/11/2016 at 7:22

      Viiiielen Dank liebe Melina, so so lieb von dir und ja, ich habe jede Sekunde dort so sehr genossen und du hast absolut Recht, den Wohlfühlfaktor machen in erster Linie die Menschen und die Herzlichkeit aus,aber an Luxus hat es dort auch nicht gemangelt. Ach es war so herrlich und gemütlich, ich würde wirklich am liebsten sofort zurück. Und zu meiner Schande mus ich gestehen, ich kannte Wabenhong bisher wirklich noch nicht,aber den kann man ja wirklich überhaupt nicht vergleichen mit dem Honig den man im Supermarkt bekommt, wahnsinn. Ich wünsche dir einen ganz feinen Donnerstag, alles Liebe und ganz liebe Grüße zurück, x S.Mirli!

  • Reply
    Carrie
    10/11/2016 at 6:51

    Ich habe deine Fotos auf Instagram bereits bewundert. Das war bestimmt ein herrlicher Urlaub.
    http://carrieslifestyle.com

    • Reply
      MirliMe
      10/11/2016 at 7:23

      Oh ja, der Urlaub war unvergesslich und ich habe jede Sekunde so sehr genossen,ich würde am liebsten sofort zurück.Ich wünsche dir einen ganz fabelhaften Tag, alles Liebe und ganz liebe Grüße, x S.Mirli!

  • Reply
    katy fox
    10/11/2016 at 7:05

    ahhhhhhhhhhhhhh auf instagram wie carrie schon sagt habe ich schon alles bewundert 🙂
    hammer
    glg katy

    LA KATY FOX

    • Reply
      MirliMe
      10/11/2016 at 7:24

      So lieb von dir, viiiielen Dank liebe Katy, ach es war so so herrlich. Ich wünsche dir noch eine ganz fantastischen almost friday, alles Liebe und ganz ganz liebe Grüße zurück, x S.Mirli!

  • Reply
    Christine
    10/11/2016 at 9:31

    Mein Herz, aber gut, ich wohne nun mal auch an den Alpen, schlägt ja vor allem bei den Berg/Schnee Fotos höher. So schön es ist sich in einem Hotel wirklich wohl zu fühlen, die Berge übertreffen das noch. 😉

    Ja, nach Island lohnt es sich auch definitiv bald zu fliegen. Ich habe ein bisschen die Befürchtung, dass der Tourismus das Land, die Natur etwas kaputt machen könnte. Verständlicherweise werden die Isländer vom Tourismus total überrannt. Und so entstehen leider zig Hotelkomplexe an den unmöglichsten Stellen… Ich hoffe die finden da noch die richtige Balance aus Tourismus (aka Geldverdiener) und die Natur zu erhalten.

    • Reply
      MirliMe
      10/11/2016 at 9:37

      Da bin ich absolut deiner Mainung, die Natur ist einfach unschlagbar, aber natürlich in der Kombination sag ich auch nicht nein. Die passende Balance aus Kälte und Schnee und Wärme und Gemütlichkeit.
      Tja und leider ist das wohl das los aller Tourismusregionen,einerseits unglaublich wichtig, weil es das nötige Geld ins Land bringt,andererseits hat alles seine Schattenseiten, ein gutes Beispiel ist da wohl eh auch Tirol. Also werde ich mir aber auf alle Fälle nicht zu viel Zeit lassen, vielen Dank für den Tipp und ich wünche dir noch einen ganz fabelhaften Tag, alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Kathleen
    10/11/2016 at 10:36

    Wow, die Bilder sind wirklich klasse. Da kann ich verstehen, dass du da gerne bleiben würdest. Wenn ich die Bilder sehe, würde ich auf jeden Fall auch gleich dorthin wollen 🙂

    Liebe Grüße
    Kathleen von http://www.kathleensdream.de

    • Reply
      MirliMe
      10/11/2016 at 10:55

      Viiielen Dank liebe Kathleen und die Bilder sind nicht mal annähernd so schön, wie es wirklich war. Ich habe die Zeit dort soo sehr genossen und kann die den Klaunserhof wirklich empfehlen, ich habe mich selten irgendwo so wohlgefühlt. Ich wünsche dir noch einen ganz wundervollen Tag, alles Liebe und allerliebste Grüße zurück, x S.Mirli!

  • Reply
    misses popisses
    10/11/2016 at 10:51

    Ahhhhh du machst Lust auf ein Kuschel-Wellnesswochenende, das ich schon lange nicht mehr gehabt habe. Das Hotel mit all seinen Annehmlivhkeiten sieht unglaublich aus und am liebsten würde ich mich hinbesmen und einfach nur geniessen. Danke für die schönen Ipressionen.
    LG Elisabeth

    http://www.missespooisses.com

    • Reply
      MirliMe
      10/11/2016 at 10:57

      Vielen Dank lieb Elisabeth, ich habe gerade an diesem Wochenende wieder gemerkt, wie wichtig so kleine Auszeiten sind und wie gut das tut. Ich werde mir das in Zukunft bestimmt öfter gönnen, Österreich ist doch so schön, wir haben so wunderschöne Ecken, man muss nicht immer in die Ferne schweifen. Ich kann dir den klausnerhof wirklich empfehlen, ich habe dort jede Sekunde so sehr genossen und wünschte, das mit dem Beamen würde wirklich schon funktionieren. Ich wünsche dir einen ganz zauberhaften Donnerstag, alles Liebe und ganz ganz liebe Grüße, x S.Mirli!

  • Reply
    Alnis
    10/11/2016 at 13:55

    Ich will dort sofort hin!! Was für ein wunderschöner Ort zum Relaxen und Skifahren, genau so soll es sein. Traumhafte Bilder und Inspirationen, man kann es gar nicht in Worte fassen!
    Danke dir meine Liebe für die wundervollen Eindrücke!
    Liebst
    Alnis
    http://alnisfescherblog.com

    • Reply
      MirliMe
      10/11/2016 at 14:19

      Viiielen Dank für die so lieben Worte und in Wirklichkeit schaut es noch viiiel schöner und gemütlicher aus, ich hab es so sehr dort genossen, also ich kann den Klausnerhof wirklich nur empfehlen,ich hab mich so wohlgefühlt, ich würde auch am liebsten sofort zurück. Ich wünsche dir noch eine ganz fabelhaften Nachmittag, alles Liebe und ganz ganz liebe Grüße, x S.Mirli!

  • Reply
    Isabel
    10/11/2016 at 14:33

    Ohhh da kann ich gut verstehen dass du dort nie mehr weg wolltest liebe Mirli!!!! Ein wunderschönes Hotel mit so vielen tollen Extras und wenn ihr höre dass der Gast König ist, dann hat es schon gewonnen!!! Diese Massage hätte ich jetzt auch gerne….Ein Hotel zum Wohlfühlen und Genießen….Vielleicht entführe ich Alex mal dorthin…Würde ihm bestimmt auch gefallenalles Liebe Isabel von http://www.isabelsbackblog.com

    • Reply
      MirliMe
      10/11/2016 at 15:11

      Es war sooo so wunderschön im Klausnerhof, ich bin noch immer so erholt und würde wirklich am liebsten sofort zurück. Ich bin mir sicher dir und Alex würde es richtig gut gefallen. Ich habe selten einen Urlaub so sehr genossen. Und ganz ehrlich, von der Massage und dem leckeren Essen träum ich noch immer, also ich war besimmmt nicht zum letzten Mal dort. ich wünsch dir noch einen ganz feinen Nachmittag, alles Liebe und allerliebste Grüße aus Graz, x S.Mirli!

  • Reply
    kathisworld
    10/11/2016 at 16:29

    EINSPRUCH EUER EHREN!!!!Ich kann leider NICHT erlauben, dass du auswanderst – niiiiiemals! Aber: WOW!!!!Jetzt verstehe ich wirklich, warum du dich verliebt hast! Die Fotos sind einfach ein Träumchen und ich versteh das mit dem Wohlfühlen soooo sehr – das ist wirklich so enorm wichtig und absolut nicht in jedem Hotel möglich! Ich denke da wird’s dich wohl bald wieder hinverschlagen ! 🙂 Klingt ja vom Essen bis zum Spa-Bereich einfach nur PERFEKT und falls du doch auswanderst, komm ich einfach mit – haaa,das ist doch eigentlich ein viel besserer Plan! 😉 Für mich übrigens auch megawichtig in einem Hotel – die Sauberkeit. Du kennst den Monk in mir – ich war schon in Hotels, wo ich den Teppichboden oder eine Bettüberdecke richtig grauslich fand – da ist’s dann mit dem Wohlfühlen sofort vorbei! Ach mein Spatz, ,DANKE für den supergenialen Kurzurlaub – hab gerade meine Akkus aufgeladen und jetzt geht’s weiter an der Arbeitsfront! Ich freu mich so, dass du so eine schöne und unvergessliche Zeit hattest und die Erinnerung an diesen fantastischen Kurzurlaub dich für immer begleiten wird. Übrigens hab ich jetzt einen ziemlichen Hunger bekommen – finde ich übrigens eine riesige Frechheit, dass ich nicht einfach auf deine Website greifen und mir was vom Foto nehmen kann – kannst du diesen Defekt bitte umgehend beheben?DANKE! 😉 Bussiiiiiiii

    • Reply
      MirliMe
      10/11/2016 at 17:24

      Awwww, du Engel du, dass du dir sogar bei deinem Officewahnsinn die Zeit nimmst, du bist einfach ein Schatz und der Defekt wird antürlich demnächst behoben, gelich nach der Beamfunktion, an der wird auch noch gearbeitet und ich finde deinen Plan ja einfach nur perfekt, ich hab mir ja ein Zimmer schon ausgesucht und wie praktisch, dass dort sogar 2 Betten drinstehen, also schreien wir deinen Namen einfach noch dazu an die Zimmertür und perfekt. Ich finde jeden Tag die Berge unsicher machen und im Spa chillen und am Abend DAS Essen genießen, so würde es sich schon aushalten lassen. gaaaaanz dickes Bussi in den Tower und sag sofort Bescheid, wenn ich dich retten soll, Fluchtauto steht immer bereit, x S.Mirli!

  • Reply
    Genevieve
    10/11/2016 at 17:08

    Wow 🙂
    Was für tolle Fotos und ein wirklich schön geschriebener Bericht von dir.
    Ich komme direkt ins schwärmen und würde am liebsten auch dem trüben und im Moment nassen Alltag entliehen.
    Hab noch eine schöne Woche 🙂

    Liebe Grüße aus Münster,
    Genevieve // http://www.facilityinfashion.de

    • Reply
      MirliMe
      10/11/2016 at 17:26

      Ach wie lieb von dir Genevieve.Ich habe die Zeit dort wirklich so sehr genossen und gerade wenn es draußen nur kalt und nass ist, dann tut so eine Auszeit richtig gut.Ich kann dir da den Klausnerhof wirklich nur empfehlen. Ich wünsche dir noch einen ganz gemütlichen Abend, alles Liebe und ganz ganz liebe Grüße, x S.Mirli!

  • Reply
    Milli
    10/11/2016 at 19:57

    Ích will Urlaub! Jetzt! Sofort! Dein Post und vor allem die Bilder haben so Lust auf einen gemütlichen Urlaub im Schnee gemacht. Ich hasse zwar Ski fahren, aber in diesem Hotel wüsste ich genau, dass ich auch ohne Skier einen tollen Urlaub im Schnee verbringen würde. Es war wirklich schön zu lesen, wie du die Zeit dort genossen hast.

    Liebe Grüße, Milli
    (http://www.millilovesfashion.de)

    • Reply
      MirliMe
      10/11/2016 at 20:17

      Awwww, liebe Milli, wie lieb von dir und oooooh ja, du könntest dort definitiv auch ohne skifahren eine fabelhafte Zeit haben, langweilig wird es dir im Klausnerhof bestimmt nicht, alleine der Spabereich lässt dich schon vollkommen die Zeit vergessen und dann erst das leckere Essen. Ahhh, ich will zurück. Vielen Dank für dein so liebes Kommentar, ich wünsche dir noch einen ganz gemütlichen Abend, alles Liebe und allerliebste Güße, x S.Mirli!

  • Reply
    Vika
    10/11/2016 at 22:30

    Wow das klingt und sieht einfach traumhaft aus! Gerade wenn man einen stressigen Alltag hat (davon kann ich gerade ein Lied singen) braucht man sowas einfach! Das gibt so viel Lebensenergie zurück! Ich freue mich für euch, dass ihr eine so wahnsinnig tolle Zeit hattet! Skifahren war ich noch nie :D, gerade deswegen, aber auch vor allem wegen dem Sparbereich und dem tollen Essen muss ich sowas auch unbedingt auf meine To-Do-Liste setzten! Und ja du hast Recht, die Bilder sprechen auch einfach für sich <3. Wirklich wieder ein gelungener Post, der mich zum Träumen bringt und mir ein Gefühl gibt, dass das Leben einfach schön ist! Alles Liebe, fühl dich gedrückt und genieß das kommende Wochenende! Ganz herzliche Grüße, Vika von http://callmevika.com

    • Reply
      MirliMe
      11/11/2016 at 7:40

      Liebe Vika, es war sooo einzigartig und herrich dort und wie du sagst, so kurze Auseiten können so gut tun, um die Batterien wieder richtig aufzuladen. Einfach einmal raus und nur an sich denken. Mir hat das so richtig gut getan und ich fühl mich noch immer ganz erholt, ich hab mir auch vorgenommen, dass jetzt öfter zu machen. Was alleine 3 tage schon ausmachen können und auch ohne Skifahren,einfach nur diesen traumhaften Spa nutzen und die Massage und das Essen..ahhhh, also ich kann dir den Klausnerhof wirklich nur empfehlen. ich wünsche dir einen ganz fanastischen Start ins Wochenende, alles Liebe und ganz ganz liebe Grüße, x S.Mirli!

  • Reply
    Lana_SHON
    10/11/2016 at 23:46

    Sieht wunderschön aus!

    • Reply
      MirliMe
      11/11/2016 at 7:41

      Vielen lieben Dank, das war es auch wirklich und ich habe die Zeit dort so sehr genossen. Ich wünsche dir einen wundervollen Start ins Wochenende, alles Liebe und ganz ganz liebe Grüße, x S.Mirli!

  • Reply
    Marie
    11/11/2016 at 12:12

    Liebe Mirli!
    Das sieht einfach himmlisch aus ! Wir hatten einen Skiurlaub auch in der engeren Auswahl für diesen Winter. Es sieht super entspannend aus und Ski fahren würde ich irgendwann wirklich gerne. Ich werde diesen Beitrag auf jedenfall mit dieser super Hotel Review im Hinterkopf behalten und vielleicht nochmal darauf zurückgreifen.
    Ich wünsche dir ein super schönes Wochenende!
    Allerliebste Grüße
    Marie

    http://www.whatiwearinlondon.com

    • Reply
      MirliMe
      11/11/2016 at 13:16

      Liebe Marie, viiielen lieben Dank. Seit klein auf bin ich schon immer auf Skiurlaub gefahren und das ist für mich immer mit das Schönste am Winter überhaupt. Ich hab mich im Klausnerhof so wohl gefühlt, dass ich noch immer so erholt bin, also kann ich dir das Hotel wirklich nur empfehlen, ich würde am liebsten sofort zurück. Ich wünsch dir noch einen ganz feine Start ins Wochenende, lass es dir gut gehn, alles LIebe und allerliebste Grüße zurück, x S.Mirli!

  • Reply
    Amely Rose
    11/11/2016 at 13:01

    wow, schon bei dem anblick spürt man die entspannung
    das hotel ist ein traum.
    wundervolle eindrücke 😀

    alles Liebe deine AMELY ROSE

    • Reply
      MirliMe
      11/11/2016 at 13:17

      awww, wie lieb von dir, vielen Dank. Es war auch in Wirklichkeit so schön, wenn nicht sogar noch schöner, ich habe jede Sekunde so sehr genossen, ich kann dir das Hotel wirklich nur empfehlen. Hab ein ganz wundervolles Wochenende, alles LIebe un ganz ganz liebe Grüße zurück, x S.Mirli!

  • Reply
    Leonie Rahn
    11/11/2016 at 13:14

    Wie perfekt und schön schaut das Hotel bitte aus?! <3 Richtig gemütlich, da kann ich total verstehen, wieso du so begeistert bist. Ein tolles Frühstück ist mir so wichtig und bei dem Angebot läuft mir ja richtig das Wasser im Munde zusammen! Liebe Grüße, Leonie von http://eyeofthelion.de

    • Reply
      MirliMe
      11/11/2016 at 13:18

      Vielen, vielen Dank liebe Leonie, ich habe die Zeit dort auch so sehr genossen und für mich gehört ein leckeres Frühstück auch immer zu einem perfekten Start in den Tag dazu und so fein wie ich dort gespeist habe und dann noch mit Blick auf die verschneten Berge, ich will sofort zurück. Hab ein ganz wundervolles WOchenende du LIebe, alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Carmen
    11/11/2016 at 14:24

    Oh zu so einem Wochenende würde ich auf jeden Fall auch nicht nein sagen! Dieses Hotel sieht einfach traumhaft aus. Ich liebe diese Holzwände – das macht einen Raum gleich so gemütlich 🙂 Deine Beschreibungen ziehen mich immer wieder aufs Neue in deinen Bann, du hast wirklich ein großes Talent meine Liebe!
    Ich wünsche dir ein ganz schönes Wochenende <3
    Liebst, Carmen – http://www.carmitive.com

    • Reply
      MirliMe
      11/11/2016 at 15:08

      Du Liebe, viielen Dank Camen, ich finde auch so Holzvertäfelungen machen einen Raums richtig warm und gemütlich und nach Tirol passt das natürlich perfekt. Ach ich habe die Tage dort so sehr genossen.Ich bin noch immer ganz erholt und das Schöne, die Skisaion geht ja erst los. Viiielen Dank für deine so lieben Worte du Süße.Ich wünsch dir ein ganz fantastisches Wochenende, alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Miriam
    11/11/2016 at 17:37

    ☕Tee, Feierabend, Wochenende, Weihnachsstimmung , Miri- Zeit Und das alles auf einmal Das ich aus dem Büroirrsinn von jetzt auf gleich so einen Stimmungkick bekomme, da kann nur Mirli im Spiel seinIch bin ja so ein unglaublicher Frierpitter wie man bei uns sagt und ich wünschte in Hintertux wäre es ein paar Grad wärmer ☀Dann würde ich sofort den Gatten packen und nichts wie hinDu hast mal wieder so einen eindrucksvollen Blogpost verfasst, ich fühl mich als wäre ich dort gewesen und das ganz ohne frösteln ❄Darum freue ich mich umso mehr wenn du mir bald die Weihnachtszeit mit deinen Einstimmungen erwärmst.Am liebsten wäre mir Weihnachten auf Hawaii warum auch Melekaliki Maka von Bing Crosby mein Lieblingsweihnachtslied ist. Was ist eigentlich dein? So genug gequasselt jetzt sollst du mal entspannt ins Wochenende gleiten. Mit Love, Peace und guten Büchern. Ich schicke dir einen warmen Essener Happyweekend Drücker

    • Reply
      MirliMe
      11/11/2016 at 19:03

      Mein lieber Schatz, ich freu mich immer soooo riesig über deine Kommentare,ach in Hintertux ist es aber auch einfach wunderschön und soll ich dir was verraten, wenn du nicht frieren willst, kannst du dich einfach fix im Spabereich einquartieren, ich wollte dort auch gar nicht mehr raus und so im warmen Whirlpool ist dann auch der frostige Winter nur mehr Nebensache und nur noch 1 Woche Geduld, dann geht es hier los mit Weihnachten, ich freu mich schon sooo riesig,ich bin ja kaum noch zu halten und erstmal losgelassen, bleibt keine Ecke undekoriert. Mein Weihnachtslied (abgesehen von Stille Nacht, Heilige Nacht…ist einfach so) ist glaube ich Oh Holy Night, entweder von einem Chor gesungen oder die Version von Mariah Carey soooo schön, aber im Dezeber bekommst ihr dann eh noch meine Weihnachts-Playlist zu hören, also ob ich die euch unterschlagen würde. Ich wünsche MEINEM Glitterlieferanten ein wundervolles Wochenende erhol dich gut vom Officewahnsinn und gaaaanz lieber Drücker von Graz nach Essen, x S.Mirli!

  • Reply
    WMBG
    11/11/2016 at 18:28

    Hey liebe Mirli!

    Oh, das sieht einfach sowas von schön aus – da wäre ich jetzt auch zu gerne, denn ich liebe die Berge und kann es kaum erwarten, wenn ich wieder mit meinem Snowboard unterwegs sein kann!

    XXX,

    Wiebke von WMBG

    Instagram||Facebook

    • Reply
      MirliMe
      11/11/2016 at 19:04

      Vielen, vielen Dank liebe Wiebke, es war sooo herrich schon so früh in die Skisaision starten zu können, jetzt kann ich es gar nicht mehr erwarten, bis endlich der Schnee kommt…oder ich muss nochmal auf den Gletscher, wenn ich es gar nicht mehr aushalten will. Ich wünsche dir einen ganz feinen Start ins Wochenende, alles Liebe und gaaaanz liebe Grüße, x S.Mirli!

  • Reply
    everyone'starling
    11/11/2016 at 22:36

    Tolle Review 🙂 Sieht nach einem wunderbaren Aufenthalt aus 🙂
    Hab eine tolle Woche,
    Walli und Kathi von http://www.everyonestarling.com

    • Reply
      MirliMe
      12/11/2016 at 8:19

      Viiielen Dank ihr 2 Lieben, es war sooo wunderschön im Klausnerhof, ich habe jede Sekune so genossen. Ich wünsche euch ein ganz fantastsiches Wochenende, lasst es euch gut gehn. Alles Liebe und allerliebste Grüße, x S.Mirli!

  • Reply
    Susa
    12/11/2016 at 18:58

    Take me to Hintertux! <3
    Das sind so wunderschöne Bilder geworden, liebe Mirli!! Am liebsten würde ich sofort meine Koffer packen und für ein entspanntes Wellnesswochenende in dieses wunderschöne Hotel fahren!
    Ich gehöre zwar nicht zur Skifahrerfraktion, aber Schnee und Wellness lassen sich dennoch gut für mich verbinden. 😀

    Viele Grüße,
    Deine Susa

    http://www.MISSSUZIELOVES.de

    • Reply
      MirliMe
      13/11/2016 at 7:54

      Ooooh ja und ich komm gleich nochmal mit, abgemacht. Es war soooo wunderschön, jede einzelne Sekunde habe ich so sehr genossen und ich mag auch SOFORT zurück, wenn ich denke,vor 1 Woche bin ich noch in meinem kuscheligen Bett im Klausernhof aufgewacht, da hätte ich heute auch so gar nichts dagegen. Und eines kann ich dir versrechen, auch ohne skifahren, wird es dir im Spa und mit dem Schnee nicht langweilig. Ich wünsch dir noch ein ganz fabelhaftes Wochenende, alles LIebe und ganz ganz liebe Grüße, x S.Mirli!

  • Reply
    Martina
    12/11/2016 at 19:48

    Was für ein wunderschönes Review <3 Da bekomme ich gleich Lust auf ein kuscheliges SPA-Wochenende 😀 Die Bilder sind einfach super schön geworden. <3

    Ganz Liebe Grüße Martina
    http://www.kleidsam.org

    • Reply
      MirliMe
      13/11/2016 at 7:55

      Wie lieb von dir, vielen Dank liebe Maritan, es war aber auch einfach wunerschön und unvergesslich im Klausnerhof. Ich wünsche dir noch ein ganz entspanntes Wochenende alles Liebe und ganz ganz liebe Grüße, x S.Mirli!

  • Reply
    Lisa
    16/11/2016 at 5:23

    Wow, was für tolle Eindrücke! Ich war Anfang dieses Jahres auch auf ein Welness Wochenende in Südtirol und das war so entspannend. Nächtes Jahr wollen wir das nochmal machen, da muss ich mir dein Hotel mal merken. Südtirol ist einfach so schön! Schöne Landschaft – gutes Essen – nette Leute und Spa hoch 10. 🙂
    Liebe Grüße Lisa♥
    lisaslovelyworld

    • Reply
      MirliMe
      16/11/2016 at 11:19

      Liebe Lisa, ich habe die Zeit auch so sehr genossen, ab und zu so ein Wellnesswochenende kann wirklich Wunder bewirken. Anfang Dezember geht es für mich auch nach Südtirol, zum allerersten Mal und ich freu mich schon rieisg. Ich wünsche dir eine ganz fantastische Wochenmitte, alles Liebe und allerliebste Grüße zurück, x S.Mirli!

  • Reply
    Sophia
    21/11/2016 at 16:52

    Jetzt würde ich am liebsten sofort meinen Koffer packen! Das hört sich ja so perfekt an 🙂
    Ich war auch schon seit drei Jahren nicht mehr im Skiurlaub, es wird also dringend mal wieder Zeit!!
    Liebste Grüße,
    Sophia
    http://miss-phiaselle.com/

    • Reply
      MirliMe
      22/11/2016 at 9:19

      Skifahen und Skiurlaube sind doch mit das beste am ganzen Winter, oder? Ich habe die Tage in Hintertux so sehr genossen und kann dir so einen Kurzurlaub (oder natürlich auch länger) absolut empfehlen, also wer da nicht so richtig in Winter- und Weihnachtsstimmung kommt. Ich wünsche dir einen ganz fabelhaften Tag, alles Liebe und allerliebste Grüße, x S.Mirli!

    Leave a Reply