Food

Mirli´s Bakery – Zitronen-Topfen-Küchlein

Meine Lieben, was passiert, wenn ich für einen speziellen Anlass aka Muttertag ein paar Zutaten zusammenmische und das Ergebnis so lecker ausfällt, dass ich gleich am nächsten Tag für Nachschub sorgen muss? Ganz genau, ihr habt richtig geraten (glaube ich zumindest). Die richtige Antwort lautet, ich muss das Rezept natürlich sofort mit euch teilen. Mit wem denn sonst?

Mittlerweile dürfte es auch keine Neuigkeit mehr sein, was gerade im Frühling und Sommer meine liebsten Backzutaten sind und nachdem wir die sprachlichen Barrieren was das Wort „Topfen“ alias Quark angeht, bereits ebenfalls überwunden haben, sollte es tatsächlich kein Hindernis mehr geben und wir alle können gleich gemeinsam den Kochlöffel bzw. das Rührgerät schwingen.Ohne Zitronen geht bei mir in den warmen Monaten eigentlich gar nichts. Und nachdem mein Zitronenkuchen nach wie vor eines eurer liebsten Rezepte ist und nach wie vor ständig aufgerufen wird, will ich heute für ein bisschen Alternative sorgen und – weil ich das bisher verabsäumt habe – euch auch ein paar interessante Fakten zur Zitrone liefern.
Wie wir alle wissen, wächst diese faustgroße Frucht auf einem Baum, dem Zitronenbaum. Das saftige, saure Fruchtfleisch ist vor allem als Vitamin C Lieferant äußerst beliebt und wird gerne auch für ätherische Öle verwendet. Die Zitrone wird vor allem im Nahrungsbereich oder auch als Zierpflanze eingesetzt. Vereinzelt wurde Zitronensaft sogar als Verhütungsmittel genutzt, ich würde allerdings davon abraten, es auszuprobieren.  (Quelle: Wikipedia)

Die Schale der Zitrone wird in der Küche gerne als aromatisierende Zutat verwendet, allerdings ist dabei Vorsicht geboten. Zum Transport wird diese Frucht meist mit einer wachsartigen Schutzschicht überzogen und mit Konservierungsmitteln behandelt, weshalb der Verzehr solcher Schalen als ungesund gilt. Nur die Schale einer unbehandelten Zitrone kann zum Backen und Kochen unbedenklich verwendet werden.

Aber jetzt genug langweiliges Blabla, denn ich sehe euch schon mit den Füßen scharren. Ihr wollt am liebsten gleich loslegen, oder? Also richtet schon einmal alle nötigen Zutaten und Backutensilien her, ich stecke inzwischen meine Nase in die Schüssel mit geriebener Zitronenschale und inhaliere diesen herrlichen Duft nach Sommer und Sonne und dann können wir auch schon gemeinsam loslegen. Die einzige Bedingung: Ihr müsst vorher noch schnell eure Hände waschen, dann sind wir alle einsatzbereit. Viel Spaß beim Backen und vor allem beim Genießen, alles Liebe, x S.Mirli!

Rezept: Zitronen-Topfen-Küchlein

Backrohr: 180°C O/U vorheizen
Backzeit: ca. 25 Min
Materialien: Muffinform, Rührschüssel, Rührgerät, Reibe, Zitronenpresse

Zutaten (ca. 14 Stück)

250g Zucker
1Pkg Vanillezucker
2Stk Eier
250g Magertopfen
220g Butter
290g Mehl
2TL Backpulver oder Backnatron
50g Kokosraspel
Abrieb und Saft von 2 großen unbehandelten Bio-Zitronen

Staubzucker und Zitronensaft für die Glasur

  1. Die Muffinform einfetten oder mit Förmchen auslegen.
  2. Die Butter bei niedriger Temperatur zerlaufen lassen.
    TIPP: Das kann ruhig mehrere Minuten in Anspruch nehmen.
  3. Den Topfen, Zucker und die Eier mit dem Rührgerät vermengen.
  4. Im Anschluss die flüssige Butter, die Zitronenschale und den Zitronensaft beimengen und verrühren.
  5. Mehl und Backpulver miteinander vermischen und gemeinsam mit den Kokosraspeln und dem Teig verrühren.
  6. Die Masse in die Muffinform füllen.
    TIPP: Am besten gelingt das mit einem Löffel oder Spritzsack.
  7. Bei 180°C auf mittlerer Schiene ins vorgeheizte Backrohr geben und ca. 25 Minuten backen.
  8. Für mindestens eine Stunde auskühlen lassen – dann aus der Form lösen.
  9. Staubzucker und Zitronensaft so dosiert verrühren, dass eine cremige Glasur entsteht und diese dann auf den Küchlein verteilen.
    TIPP: Je nach Geschmack mit etwas Zitronenschale, Kokosflocken oder geriebenen Nüssen wie Pistazien verzieren. 

eine Lieben, wie verwerflich ist es, dass ich eigentlich schon wieder für Nachschub sorgen könnte? Denn diese saftigen kleinen Dinger sind schneller weg, als ich blinzeln kann. Meine Zitronen-Topfen-Küchlein sind übrigens auch ideal zum Einpacken und Mitnehmen für ein Picknick im Park oder einfach mal so als Stärkung zwischendurch geeignet – vielleicht als kleine Me-Time-Pause bei der Arbeit?
Egal wo und wann, lasst sie euch schmecken und wenn ihr wollt, lesen wir uns am nächsten Mittwoch hier schon wieder mit ein paar sehr persönlichen Gedanken von mir. Schaut weiter gut auf euch und jetzt überlasse ich euch der Küchenschlacht. Alles, alles Liebe, love&peace,

You Might Also Like

53 Comments

  • Reply
    Eva
    20/05/2021 at 7:22

    Guten Morgen liebe Mirli, also wenn die Küchlein nur halb so gut schmecken wie sie auf den Fotos aussehen, dann muss ich sie auf der Stelle haben Danke fürs Rezept, ist schon gespeichert. Liebe Grüße, Eva

    • Reply
      MirliMe
      20/05/2021 at 13:16

      Liebe Eva, auch wenn man sich selbst ja nicht loben oder beurteilen sollte, aber ich finde, sie schmecken noch viel besser als sie aussehen 😉 Viel Spaß beim Nachbacken, du Liebe. Hab noch einen fabelhaften Tag, alles, alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Karin
    20/05/2021 at 7:23

    Hallo Mirli, mir läuft jetzt schon das Wasser im Mund zusammen. Ich liebe alles mit Zitrone und Topfen sowieso. Danke für meinen nächsten Backauftrag, ganz liebe Grüße Karin

    • Reply
      MirliMe
      20/05/2021 at 13:16

      Da bin ich aber absolut auf deiner Seite liebe Karin. Mit Zitrone und Topfen hat man mich sofort. Hab ein wuuuunderschönes baldiges Wochenende, alles, alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Anne
    20/05/2021 at 7:24

    Mensch Mirli, Du hast einfach wirklich die leckersten Rezepte, ich hatte tatsächlich den Zitronenkuchen auch probiert und war so begeistert, dein Rezept ist einfach und genial. Ich muss zwar noch immer bei dem Wort Topfen schmunzeln, aber ich liebe diese niedlichen Ausdrücke bei euch, alles Liebe Anne

    • Reply
      MirliMe
      20/05/2021 at 10:34

      Liebe Anne, ich bin ja quasi „zweisprachig“ aufgewachsen mit einer Schwäbin als Mama, deshalb kenne ich natürlich von allem beide Ausdrücke, aber ab und zu verwechsle ich es auch und ich finde es dann immer so spannend, wie andere darauf reagieren. Dieselbe Sprache und doch so anders. Ich wünsche dir einen ganz wundervollen Tag und ich freu mich so sehr, dass du den Zitronenkuchen auch so liebst. Ich glaube fast, den muss ich das WE auch noch mal machen, alles, alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Rita
    20/05/2021 at 7:24

    Mirli, Du bist meine absolute Back-Queen. Ich liebe deine Rezepte, ich glaube wir haben den selben Geschmack, ich habe tatsächlich noch kein Rezept bei Dir gefunden, das ich nicht sofort nachmachen würde. Bin schon gespannt auf die Küchlein, liebe Grüße Rita

    • Reply
      MirliMe
      20/05/2021 at 10:33

      Awwwww, liebe Rita, ich freu mich gerade ehrlich so so sehr über deine Nachricht. Ehrlich, da weiß ich gerade gar nicht, was ich sagen soll. Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Nachbacken und vor allem beim Genießen. Hab einen wunderschönen Tag du Liebe, alles, alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Isi
    20/05/2021 at 7:25

    Hallo und schönen guten Morgen, super, jetzt muss ich heute an nichts anderes mehr denken als eine Zitronenküchlein. Das Rezept schaffe ich glaub ich auch Aber am meisten beeindrucken mich die Bilder, die sind so traumhaft schön, ich liebe Deinen Stil, liebe Grüße Isi

    • Reply
      MirliMe
      20/05/2021 at 10:32

      Liebe Isi, ich bin mir zu 100% sicher, dass dir das Rezept gelingen wird und so ein kleines Küchlein – auch wenn erst einmal nur in Gedanken – kann einem ja definitiv den Tag versüßen. Also genieß die Vorfreude und hab einen wundervollen Tag du Liebe, alles, alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Peter
    20/05/2021 at 7:25

    Hallo mein Engerl, mein Back-Engerl. Ich werde bei Deinen Bakery-Beiträgen immer so wehmütig, weil immer, wenn Du sie veröffentlichst, sind die leckeren Sachen auch schon aufgegessen!!!!!!! Können wir das nicht so machen, dass Du beim Veröffentlichungsdatum immer Nachschub hast? Wäre das nicht was? Schon, oder?
    Hab Dich lieb Du Back-Queen Du, Bussi

    • Reply
      MirliMe
      20/05/2021 at 10:32

      Guten Morgen mein Schatz, ja, das glaub ich, dass dir das gefallen würde, aber ich habe einen Gegenvorschlag, immer wenn das Rezept veröffentlicht wird, bist du in Zukunft meine Testperson, ob es wohl auch einfach zum Nachmachen ist 😉 Freu mich auf heute Abend, Bussi, x S.Mirli!

  • Reply
    Anika
    20/05/2021 at 7:26

    Liebe Mirli, danke für das leckere Rezept, werde ich dieses Wochenende wohl noch auf meine Liste setzen müssen. Einen fabelhaften Tag wünsche ich dir und danke fürs teilen, Anika

    • Reply
      MirliMe
      20/05/2021 at 10:31

      Guten MOooorgen liebe Anika, das Pfingstwochenende bietet sich ja geradezu dafür an, oder nicht. Ich bin so gespannt, wie sie dir schmecken werden. Hab eine ganz wundervolle restliche Woche, alles, alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Simone
    20/05/2021 at 7:35

    Schönen guten Morgen Mirli, was ich an deinen Rezepten so liebe: sie sind immer einfach nachzubacken, auch wenn man nicht der Profi ist und man sieht immer was man mit wenig Zutaten alles machen kann. Die Küchlein werden selbstverständlich sofort gemacht, danke dafür! Alles Liebe und einen schönen Tag wünsch ich Dir, Simone

    • Reply
      MirliMe
      20/05/2021 at 10:30

      Guten Moooorgen liebe Simone. Es ist ja tatsächlich so, obwohl ich es liebe zu backen, dass mir selbst ganz schnell die Lust vergeht, wenn ich mich erst einmal durch eine unendlich lange Zutatenliste kämpfen muss, deshalb wirst du so ein Rezept bei mir niemals finden. Ich freue mich so sehr, dass sie so gut ankommen und bin gespannt, wie dir die Zitronen-Küchlein schmecken werden. Hab einen ganz wundervollen Tag du Liebe, alles, alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Dirk
    20/05/2021 at 7:35

    So lecker, bei den Bildern kann ich gar nicht anders, ich muss die Dinger heute noch haben, LG Dirk

    • Reply
      MirliMe
      20/05/2021 at 10:29

      Ha, das war der Hintergedanke dabei 😉 Ich sollte Warnhinweise zu meinen Rezepten verfassen. Lass sie dir schmecken lieber Dirk, alles, alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Franzi
    20/05/2021 at 7:35

    Liebe Mirli, Du könntest eine eigene Backzeitschrift in Hochglanz veröffentlichen, die wäre sicher der Hit, Du kannst alles so in Szene setzen, dass man nicht widerstehen kann, wunderschöne Bilder und leckeres Rezept, danke dafür und schöne Grüße, Franzi

    • Reply
      MirliMe
      20/05/2021 at 10:29

      Awwww, du bist so lieb Franzi, da werde ich eigentlich gleich rot – sieht aber zum Glück gerade eh keiner. Ich hoffe, du hast eine fabelhafte restliche Woche und wunderschöne Pfingsten. So vielen Dank für die liebe Nachricht, alles, alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Selina
    20/05/2021 at 7:36

    Hallo Mirli, wenn kann ich bestechen, dass da jemand die Küchlein direkt zu uns liefert? Ich rieche direkt die saftigen Zitronen bis hier ins Büro, alles Liebe, Selina

    • Reply
      MirliMe
      20/05/2021 at 10:28

      Hmmm, also ich weiß jetzt überhaupt nicht, was oder wer damit gemeint sein könnte 😉 Ich würde dir ja sofort die Reste anbieten, wenn wenigstens noch ein Krümel übrig wäre. Hab einen ganz wundervollen Tag, du Liebe, alles, alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Ute
    20/05/2021 at 8:02

    Topfen, Kokos und Zitronen, ich finde, mehr braucht man gar nicht zum Leben. Meine absoluten Lieblingszutaten beim Backen, ich bin übrigens ein großer Fan deines Zitronenkuchens, da bin ich schon auf die Küchlein gespannt. Liebe Grüße Ute

    • Reply
      MirliMe
      20/05/2021 at 10:27

      Liebe Ute, ich bin aber sowas von deiner Meinung. Im Sommer kann ich mich rein davon ernähren und mir würde es an nichts fehlen – naja, außer momentan der Sommer 😉 Ich liebe den Zitronenkuchen auch so sehr, also bin ich gespannt, wie dir die Küchlein schmecken werden. Hab einen ganz wundervollen Tag, alles, alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Kerstin
    20/05/2021 at 8:03

    Guten Morgen Mirli, ich habe mich so gefreut, wie ich gesehen habe, dass Du wieder ein Rezept veröffentlichst. Habe in der Zwischenzeit schon einige nachgebacken und das, wo ich so gar keine Backfee bin, aber deine Rezepte funktionieren witzigerweise auch bei mir Wünsche Dir jetzt schon ein schönes verlängertes Wochenende und ganz liebe Grüße, Kerstin

    • Reply
      MirliMe
      20/05/2021 at 10:26

      Liebe Kerstin, ich kann dir garantieren, du wirst nie ein komplizierteres oder aufwendigeres Rezept hier bei mir finden, denn auch wenn ich es liebe zu backen, dann vergeht selbst mir immer sofort die Freude. Ich bin ja gespannt, wie dir die Zitronen-Küchlein schmecken. Hab eine ganz fantastische restliche Woche und auch wenn das Wetter eher bescheiden wird, trotzdem wunderschöne Pfingsten, alles, alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Martin
    20/05/2021 at 8:03

    Schönen guten Morgen, habe jetzt schon 100 Stück bei Peter geordert LG Martin

    • Reply
      MirliMe
      20/05/2021 at 10:25

      Verdammt, dass diese Bestellungen am Weg aber auch immer verloren gehen 😉 Ich wünsche dir einen fabelhaften Tag, alles, alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Samira
    20/05/2021 at 8:03

    Liebe Mirli, deine stilvollen Bilder faszinieren mich immer wieder aufs Neue, diese Vintage-Art ist unglaublich schön, wenn sich dahinter dann noch ein so leckeres Rezept verbirgt, kann ja nichts mehr schiefgehen, liebe Grüße Samira

    • Reply
      MirliMe
      20/05/2021 at 10:25

      Awwww, vielen, vielen Dank liebe Samira. Mit deinen Worten hast du mir eine riesige Freude gemacht. Hab einen ganz zauberhaften Tag, alles, alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Nora
    20/05/2021 at 8:04

    Deine Rezepte sind immer so einfach und so schmackhaft, danke für die Backinspiration und die traumhaften Bilder, liebe Grüße Nora

    • Reply
      MirliMe
      20/05/2021 at 10:24

      ICH danke dir für die liebe Nachricht, Nora. Ich hoffe, du hast einen wunderschönen Tag, alles, alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Evelyn
    20/05/2021 at 8:04

    Schönen guten Morgen, deine Küchlein schauen extrem genial aus, ich werde das Rezept noch dieses Wochenende ausprobieren, anders geht es gar nicht. Danke dafür und einen wunderschönen Tag liebe Mirli, Evelyn

    • Reply
      MirliMe
      20/05/2021 at 10:24

      Guten Moooorgen liebe Evelyn, oh, da bin ich schon gespannt, wie sie dir schmecken werden und wie ich finde, passt das einfach perfekt zu diesem verregneten Wochenende. Hab du auch einen ganz wundervollen Tag, alles, alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Tamara
    20/05/2021 at 8:04

    Wie lecker sehen denn bitte deine Zitronen Küchlein aus, unglaublich, da will man fast schon in den Bildschirm beissen Das Rezept ist jedenfalls schon gespeichert, danke für die Inspo und liebe Grüße Tamara

    • Reply
      MirliMe
      20/05/2021 at 10:23

      Liebe Tamara, in den Bildschirm beissen, halte ich für keine gute Idee, dann schon lieber schnell in den Supermark düsen und selbst Nachbacken (in den Computer beissen und dann zum Zahnarzt müssen, dauert länger 😉 Hab einen ganz wundervollen Tag du Liebe, alles, alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Claudia
    20/05/2021 at 8:05

    Es gibt nichts besseren, als Zitronenkuchen im Sommer, bin da ganz bei Dir. Deine Fotos sind übrigens so wunderschön, ich liebe diese Szenarie, wünsch Dir einen traumhaften Tag und alles Liebe, Claudia

    • Reply
      MirliMe
      20/05/2021 at 10:22

      Guten Moooorgen, liebe Claudia. Siehst du, wir zwei verstehen uns. Im Sommer geht nichts ohne Zitrone und deshalb liiiiiebe ich jedes Rezept mit dieser Zutat und gleich noch mehr, wenn sie hier auch so gut ankommen. Hab einen ganz wundervollen Tag, du Liebe, alles, alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Julia
    20/05/2021 at 8:05

    Wunderschönen guten Morgen Mirli, ich fürchte fast, ich muss meine Diät unterbrechen, aber wer kann schon bei Zitronenküchlein widerstehen und es sind ja nur Küchlein, die darf man schon auch während einer Diät essen Danke fürs Rezept und liebe Grüße, Julia

    • Reply
      MirliMe
      20/05/2021 at 10:22

      Guten Morgen liebe Julia, also wenn du mich fragst, sind die Küchlein so klein, dass sie eigentlich sowieso schon mal nicht zählen und Zitronen sind ja unglaublich gesund, also gehören die eigentlich sowieso auf jede Diätliste 😉 Also gibt es keinen Grund mehr, der dagegen spricht, wie ich meine. Hab eine ganz wundervolle restliche Woche und lass sie dir schmecken, du Liebe, alles, alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Lara
    20/05/2021 at 8:06

    Mirli, ich freue mich immer auf all deine Rezepte, Du solltest unbedingt auch ein Kochbuch veröffentlichen, wäre bestimmt auch ein Hit, ich bewundere immer so sehr was Du alles machst, woher nimmst Du nur all diese Zeit, nach meiner Rechnung geht sich das alles nicht aus, ich hätte schon längst Burnout. Ich werde das Reezpt unbedingt ausprobieren, liebe Grüße Lara

    • Reply
      MirliMe
      20/05/2021 at 10:20

      Awwwww, wie lieb bist du denn. Vielen, vielen Dank liebe Lara. Kochbuch steht zwar momentan noch nicht auf meiner Agenda, aber von einem Roman hätte ich das vor drei Jahren auch noch nicht gedacht, also wer weiß 😉 Auf alle Fälle freue ich mich gerade so sehr über deine Worte und ich werde mal schnell nachmessen gehen, ich bin mir sicher, ich bin mindestens 10 cm gewachsen. Fühl dich ganz lieb umarmt und hab einen wunderschönen Tag, alles, alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Marie
    20/05/2021 at 8:10

    Liebe Mirli, all Deine Rezepte klingen immer so sagenhaft köstlich und die Bilder dazu sind traumhaft schön, da möchte man am liebsten sofort loslegen, backen und alles auf einen Sitz wegessen. Am meisten gefällt mir, dass die Rezepte eigentlich sehr leicht nachzubacken sind und man keine so großen Kenntnisse haben muss. Hast Du eigentlich eine eigene Bakery oder hast Du eine geplant, ich wäre ständiger Gast! Liebe Grüße

    • Reply
      MirliMe
      20/05/2021 at 10:19

      Liebe Marie, obwohl ich wirklich so gerne backe, vergeht mir ja selbst die Lust, wenn ich mich erstmal durch eine elendslange Zutatenliste kämpfen muss und bei jeder zweiten Zutat erst einmal googeln, was das überhaupt sein soll. Rezepte müssen schnell gehen, einfach sein und wenn sie dann auch noch schmecken, dann bin ich dabei. Deshalb kann ich dir garantieren, du wirst nie eine andere Art von Rezept hier finden 😉 Ich danke dir für deine liebe Nachricht und ich hoffe, du hast eine wunderschöne restliche Woche, alles, alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Christine
    20/05/2021 at 11:25

    Wir sagen hier im tiefsten Bayern ja auch Topfen und ich war lange Zeit immer wieder überrascht, dass man das nicht im Rest von Deutschland kennt und musste das ein oder andere Male schon stark überlegen, wie man das denn gleich noch mal „übersetzt“. XD
    Die sehen auf jeden Fall echt toll aus!!

    Danke dir übrigens für die lieben Worte zu meinen Fotos!
    Und ja, mir geht es da wie dir: ich würde mich auch immer für so einen verwilderten Garten entscheiden. So „geschleckt“ ordentlich mag ich ja gar nicht. Alles andere sieht viel zauberhafter aus. 😉

    • Reply
      MirliMe
      20/05/2021 at 13:15

      Zum Glück bin ich ja zweisprachig aufgewachsen, mit einer Schwäbin als Mama, insofern kenne ich beide Begriffe, aber ab und zu ist es schon verwirrend. Vor allem als Kind war es gar nicht so einfach, weil ich teilweise wirklich nicht verstanden wurde. Ich wünsche dir ein wunderschönes Pfingstwochenende, alles, alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Wonderful Fifty
    21/05/2021 at 7:56

    Liebe Mirli, da lese ich in der Früh auf nüchternen Magen deinen Beitrag und dann locken mich hier so köstliche Küchlein – was das mit meinem Dessertmagen macht und welche Rebellion der gleich mal angezettelt hat, muss ich wohl nicht genauer ausführen. Da hätte vorab eine kleine Warnung gehört: Achtung nur mit vollem Magen lesen 😉 Jedenfalls ist Topfen eine Zutat, die ich immer gerne verwende, die bei uns allen schmeckt und daher fast immer bei mir im Kühlschrank zu finden ist. Was also bedeutet, dass wohl heute noch das Backrohr angeworfen und dein Rezept in die Tat umgesetzt wird. Das liebe ich ja an deinen Rezepten auch so besonders, es sind meist so gängige Zutaten enthalten, sodass nicht erst ein Einkauf in Spezialgeschäfte erforderlich ist, sondern die Leckereien direkt fabriziert werden können. Liebe Mirli, ich wünsche dir ein ganz wunderbares langes Wochenende, vielleicht mit einigen köstlichen Küchlein, eine ganz herzliche Umarmung nach Graz und alles, alles Liebe Gesa

    • Reply
      MirliMe
      21/05/2021 at 10:54

      Liebe Gesa, ja, das hab ich mir mittlerweile selbst schon so gedacht, ich sollte meine Rezepte mit Warnhinweis versehen, denn mir geht es selbst ja nicht anders. Jedesmal, wenn das Rezept dann online geht, denke ich mir, ui, muss ich gleich noch mal machen. Was Topfen angeht ticken wir ja vollkommen gleich. Was sich nämlich immer in unserem Kühlschrank befindet, ist ein Becher Topfen, also auch nicht verwunderlich, dass der in so gut wie jeden Kuchen wandert. Das macht alles gleich so viel saftiger und fluffiger und ich verspreche dir, du wirst auch in Zufunkt nie eine Zutat in meiner Liste finden, von der man erst einmal überlegen muss, wie man die ausspricht, das mag ich selbst nämlich auch so überhaupt nicht, das überlasse ich all den Gourmetköchen und Bäckern. Hab ein wundervolles Wochenende, du Liebe, einen ganz liebe Drücker zu dir, alles, alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Martin
    26/05/2021 at 5:39

    Hallo Mirli, die Dinger sind wirklich extrem gut, kann ich aus eigener Erfahrung berichten 🙂
    LG Martin

    • Reply
      Kerstin
      26/05/2021 at 5:42

      Kann ich nur bestätigen 🙂
      Liebe Grüße Kerstin

  • Reply
    Elisa
    30/05/2021 at 11:27

    Das Rezept kommt gerade wie gerufen, da ich die ganze Zeit am Überlegen bin, was ich denn neues backen könnte 🙂
    Ich werde sie auf jeden Fall mal backen (bin nämlich ein großer Zitronen-Fan hehe).
    Schönen Sonntag dir, Elisa xx

    • Reply
      MirliMe
      31/05/2021 at 9:52

      Oh, dann bin ich ja gespannt, wie sie dir schmecken werden. Für mich gibt es im Sommer ja nichts Besseres als Rezepte mit dem Bestandteil Zitrone. Eigentlich kommt irgendwie überall Zitrone dazu 😉 alles, alles Liebe, x S.Mirli!

    Leave a Reply