Travel

Travel Diary – Lago di Garda – 2.0

Benvenuti in Italia! Und die Reise geht weiter…

Mi Amici, avanti, schnell einsteigen ins Auto, unsere Fahrt geht weiter. Für alle, die neu einsteigen, bereits am Sonntag haben wir schon mit unserer Reise rund um den Gardasee begonnen und von unserem Hotel in Moniga del Garda aus, Ausflüge nach Lazise, Sirmione, Torbole, Malcesine und eine Fahrt entlang der Ostküste gemacht. Da ich aber sooo viele unglaubliche Eindrücke gesammelt und mich dann spontan dazu entschlossen habe, diesen Reisebericht auf 2 Teile auszuweiten, geht unsere Reise jetzt eben mit der 2. Hälfte der „10 things to do…“ wenn du am Gardasee bist, weiter. Unter anderem habe ich aus dem Urlaub auch schon das eine oder andere Outfit gezeigt und jetzt widmen wir uns eben wieder ein bisschen der Kultur und Schönheit dieser atemberaubenden Gegend.

Ein paar Informationen über den Gardasee selbst und meine Eindrücke dazu könnt ihr euch gerne noch im 1. Teil durchlesen, aber jetzt mal wieder genug der langen Worte, anschnallen bitte, wir wollen keinen Strafzettel riskieren und die Tour geht weiter….“Sprechprobe, Sprechprobe“…okay, das Mikro ist an, der Reiseleiter heißt euch alle herzlich Willkommen!

6. Besuche die unvergleichlichen Gartenanlagen des „Heller Gartens“

a69Der Heller Garten befindet sich in Gardone Riviera, das mit seinen 2700 Einwohnern am Westufer des Sees liegt und einst zu den mondänsten Badeorten des Gardasees zählte. Im Sommer ist der Ort meist überlaufen, aber in ruhigeren Momenten kann man noch den Flair von vergangener Zeit erahnen und entlang der Uferpromenade unter Orleander- und Magnolienbäumen flanieren.a73Uns hat allerdings ein ganz bestimmter Grund bzw. Ort nach Gardone Riviera gezogen und zwar der Besuch des wunderschönen botanischen Gartens. Zwischen 1910 und 1971 hat der deutsche Professor Arthur Kruska auf diesem Grundstück einen botanischen Garten angelegt, um alpine, mediterrane, afrikanische und asiatische Pflanzen in einem Weltgarten zu vereinen.a70Seit 1988 gehört dieses Anwesen dem Multimediakünstler André Heller, der dort unter anderem auch Skulpturen und Kunstwerke anderer berühmter Künstler aufgestellt hat.

Ich habe den Tipp für diesen Besuch von meiner Mama bekommen und bin so dankbar dafür, weil sich dieser Ausflug auf alle Fälle lohnt und wieder eine ganz neue und eigene Seite dieser vielfältigen Gegend zeigt. Ich würde den Besuch eher in den Abend- oder den frühen Morgenstunden empfehlen, da es tagsüber sehr heiß sein kann und die verschiedenen Pflanzen zwar schon Schatten spenden, aber trotzdem war es auch bei unserem Besuch unglaublich schwül. Dennoch habe ich jede Sekunde in diesem ruhigen und wunderschön angelegten Garten genossen und kann es absolut jedem, nicht nur Botanikfans, empfehlen.

Eine „Musterkollektion an Weltgegenden“, mit diesen Worten beschreibt André Heller seinen Garten.

a87Mit den Jahren gelang es Heller dank eines Klimas, das er als „Luft des Glücks“ beschreibt, dieses Stück Land in einen Paradiesgarten mit Pflanzen aus der ganzen Welt zu verwandeln. André Heller hat die Tore seines Gartens geöffnet: das Rezept zum Glück nicht als ein nur wenigen vorbehaltener geheimer Ort, sondern als offene Einladung an alle, die sich daran erfreuen wollen und bereit sind, das Reich der Sinne sorgsam zu behandeln.a86Diese unglaubliche Vielfalt geht eine harmonische Verbindung mit den im Garten geschaffenen künstlichen Anlagen ein und wird durch zeitgenössische Skulpturen und überraschende szenografische Effekte bereichert. Damit hat der Besucher die Möglichkeit zu einer außergewöhnlichen Reise in eine Welt, die Natur und Kunst verbindet, beide jeweils auf internationalem Niveau mit Skulpturen von Künstlern wie Keith Haring, Roy Lichtenstein, Erwin Novak, Susanne Schmögner oder Rudolf Hirt. (Quelle: www.hellergarden.com)a84

Heller Garden – Via Roma 2/Tel.: 336410877 – Öffnungszeiten: März-Oktober tägl von 9-19 Uhr

a76

7. Mache dich erneut in den Norden auf und gönne dir einen Teller Spaghetti in Riva del Garda

Ursprünglich hatten wir den Besuch von Riva del Garda gar nicht geplant, aber Instagram sei Dank, habe ich noch den Tipp in einem lieben Kommentar bekommen und was soll ich sagen, ich bin so dankbar dafür, weil auch dieser Ort definitv zu den für mich schönsten gehört. Außerdem war es im Norden wieder etwas kühler und da wir davor noch unter wirklich schwülen Bedingungen den Heller Garten besucht hatten, war uns eine, zumindest geringfügige, Abkühlung wirklich willkommen.a91Riva del Garda war schon zu römischen Zeiten ein wichtiger Anlegeplatz im Norden des Gardasees, der dort wie schon erwähnt, einen fjordartigen Charakter hat. Die steilen Felswände lassen nur sehr wenig Platz für Besiedlung. In Riva hat sich schon sehr früh ein reger Handelsort entwickelt und auch heute noch habe ich dort jede Menge Geschäfte auf der breiten Einkaufsstraße erspäht.a93Zentrum des Ortes ist die Piazza 3 Novembre direkt am Hafen mit dem Torre Apponale, dem Wahrzeichen der Stadt. Dieser Turm wurde bereits 1220 erwähnt und überragt den mittelalterlichen Platz. Wunderschön ist auch die Uferpromenade gesäumt von zahlreichen Cafés, die zum Verweilen einladen.a94Für mich besonders ansprechend waren die Osterien und Lokale in den schmalen Gassen, in denen auch wir unser Dinnerlokal gefunden haben und ich endlich meinen Teller Spaghetti al Pomodoro verspeist habe, ach und ein Hugo durfte natürlich auch nicht fehlen, Nummer 351, wenn ich mich nicht verzählt habe.a97In Riva del Garda beginnt außerdem die Gardesana Occidentale, eine wunderschöne Panoramastraße, die sich über 50 Brücken und durch 74 Tunnel windet. 1931 wurde sie in den Fels gebaut und ist ein Meisterwerk der Straßenbaukunst und obwohl ich anfangs Bedenken hatte, weil ich (fragt mich bitte nicht warum) auf Küstenstraßen fast schon panische Angst entwickle. Ein entspanntes Genießen ist für mich kaum möglich, aber ich bin jetzt auch mächtig stolz, dass ich meine Angst überwunden und diese Panoramastraße genutzt habe.

Immer wieder blitzen zwischen den einzelnen Tunnelabschnitten Blicke auf den See durch, allerdings hat man auch hier kaum die Möglichkeit, für einen kurzen Stopp zu halten, um das Panorama auch genießen zu können. Trotzdem zahlt sich die Fahrt auf alle Fälle aus.

8. Alle Adreanalinjunkies und Vergnügnungssüchtige dürfen natürlich auch nicht das Gardaland verpassen

In der Umgebung von Lazise und Peschiera haben sich gleich mehrere Freizeitparks angesiedelt, die vor allem an den Wochenenden und in den Sommermonaten Tausende Besucher anziehen.a100Wir hatten auch diesen Besuch ursprünglich gar nicht geplant, aber weil wir uns spontan dazu entschlossen haben, unseren Urlaub noch um einen Tag zu verlängern und wir zuuuufällig einen Werbeaushang entdeckt hatten, dass ab 18 Uhr der Eintritt um die Hälfte billiger ist, naja, wir konnten einfach nicht widerstehen.a102Schon bei meinem Bericht über den Europapark habe ich ja meine klitzekleine Sucht was Vergnügungsparks und Achterbahnen angeht gestanden und jeder, der da ein bisschen ähnlich veranlagt ist wie ich, was bei meinem Schatz und Travelbuddy zum Glück der Fall ist, der wird mich verstehen können.a106Das Gardaland ist der größte Freizeitpark Italiens und im Stil von Disneyland gestaltet. Ich hatte den Besuch ursprünglich auch deshalb nicht geplant, weil ich mir nicht großartig etwas erwartet hatte, nicht falsch verstehen, aber Italien und Freizeitpark, das hat für mich irgendwie nicht zusammen gepasst.

Unser Start war auch dementsprechend holprig, erstens hatte ich Hunger, was eine gaaaanz schlechte Voraussetzung ist und als wir gerade auf der Suche nach einem passenden Lokal waren, sind die Wolken aufgebrochen und es hat so unglaublich geschüttet, das einfach NICHTS mehr möglich war. Wir konnten uns nur noch schnell unterstellen und damit war erst einmal jeder Zauber wortwörtlich weggeschwemmt.

Der Spuk hat dann doch fast 1 Stunde angedauert und da wir in den Abendstunden sowieso nur bis 23 Uhr Zeit hatten, war das wie gesagt nicht der perfekte Start.

Um mich wieder zu besänftigen hat mir mein Schatz erstmal eine Riiiiesenportion Pommes besorgt und anschließend eine Waffel. Fett und Zucker hilft einfach immer und dann sind wir doch auch gleich mit ein paar ersten Bahnen gefahren und ich habe noch einmal alles auf 0 gestellt und siehe da, plötzlich hat mir alles gleich viiiiel besser gefallen und wir hatten eine fabelhafte Zeit dort.a108Gerade was Achterbahnen angeht, zahlt sich der Besuch auf alle Fälle aus. Ich selbst durfte zwar keine fahren, aber das Angebot ist vielfältig, mit diversen Shows, kleinen Bahnen für Kinder, Souvenirshops, alles da was das Herz begehrt, um zumindest für einen Tag wieder Kind zu sein….ich sags ja, Peter Pan Komplex.a130Zum krönenden Abschluß haben wir uns noch eine leckere Pizza im Themenlokal gegönnt und das war dann der perfekte Abschluß für diesen Tag…a131….und wie ich eben immer sage, wir sind ganz alleine für unsere Stimmung und Laune verantwortlich und auch wenn sich einmal alles wehrt, nicht unterkriegen lassen, alles auf 0 stellen und noch einmal von vorne beginnen…a133…dann kann ein noch so verregneter und dadurch um einiges kürzerer Vergnügungsparkbesuch sich im Endeffekt zu einem Urlaubshighlight entwickeln und am Ende des Tages einen doch wieder mit einem strahlenden Lächeln ins Bett gehen lassen.

9. Besuche eines der beliebtesten Ferienziele am Gardasee, Bardolino

Eigentlich wollten wir an unserem letzten Tag kurz vor der Heimreise noch 2 Orte besuchen, Bardolino und Garda, haben uns aber dann dazu entschieden, einfach die Zeit in Bardolino zu genießen und uns lieber ein letztes Dinner zu gönnen, als von einem Ort zum anderen zu hetzen und haben damit bestimmt die richtige Entscheidung getroffen.a178An diesem Tag haben wir ein letztes Frühstück unter bewölktem Himmel auf unserer Apartmentterrasse genossen und eigentlich schon befürchtet, dass wir uns aufgrund des Wetters eher gleich auf den Heimweg machen müssen, aber als wir dann das Auto mit unseren Koffern beladen hatten, ist doch tatsächlich nochmal die Sonne rausgekommen und wir konnten einen letzten sonnigen Tag, diesmal nicht mehr ganz so schwül, was definitiv eine Wohltat war, am Pool genießen, bis wir uns auf unsere letzte Fahrt begeben haben.a181Bardolino mit seinen 6600 Einwohnern ist nicht nur als beliebter Badeort bekannt, sondern auch für seinen hellroten, leichten Rotwein. Zentrum und Treffpunkt der Einheimischen ist die immense Piazza Matteotti mit dem wunderschönen Portal der Kirche Santi Nicolo e Severo.a184Zahlreiche Cafés, Lokale, Geschäfte und Souvenirläden sind rundherum zu finden. Das Stadtbild Bardolinos ist dem Veroneser Stil verpflichtet und von wunderschönen Parkanlagen und Gärten umgeben.a186Auch die Uferpromenade lädt zum Flanieren ein und in einem kleinen Innenhof habe ich das beste Risotto meines Lebens zu mir genommen, ganz ehrlich, ich träume noch immer davon und alleine deshalb würde ich schon noch einmal hinfahren, wenn ich mich nicht sowieso in diesen Ort verliebt hätte. Gemeinsam mit Sirmione und Lazise gehört er für mich zu den Perlen des Gardasees und kann ich jedem nur wärmstens empfehlen.

10. Sammle so viele Sonnenuntergänge wie möglich

Vor jeder Reise mache ich mir eine kleine persönliche To-Do Liste, mit Sachen, die ich unbedingt machen, essen, trinken oder sehen möchte. Meine Liste für diesen Urlaub hat natürlich mein Frühstückscornetto in Mailand, Pizza, Pasta, Gelato, Cocktails und eben so viele Sonnenuntergänge wie möglich zu sehen, beinhaltet. Ganz so viele sind es dann ja nicht geworden, aber meine kleine und feine Sammlung teile ich dann nur zu gerne mit euch. Vielleicht dreht ihr dazu sanfte Musik von Nora Jones oder Ähnliches auf und träumt euch mit mir gemeinsam weg….a59

Es ist an der Zeit …

Es ist an der Zeit. Vergangenes schweigt,
ein strahlender Tag vor dem Abend sich neigt.
Aus lockender Ferne ein leiser Ton:
und doch, der Himmel verdunkelt sich schon…

a60

Es ist an der Zeit neu zu fühlen, zu hören,
kein Trugbild soll jetzt meinen Abend stören.
Es dreht sich kein Rädchen, so still ist die Welt,
bis endlich erlösender Regen fällt.

a41

Die Tropfen, sie tanzen auf meiner Haut,
ein jeder die schönsten Eisblumen taut.
Die Nacht ist so kühl und das Herz wieder weit.
Die Sterne? Sie funkeln, es ist an der Zeit…             – Petra Friedel (geb. 1963)

a61

Meine Lieben, wie sehr schmerzen eure Füße, ich hoffe ihr habt euch gut eingecremt und keinen Sonnenbrand nach Hause mitgebracht, wir sind nun am Ende unserer italienischen Reise angelangt. Ich habe es so unglaublich genossen, schon im Urlaub mit dem Gedanken, das alles mit euch zu teilen, die Fotos zu machen und auch jetzt eben gemeinsam noch einmal all diese wunderschönen Orte zu besuchen und in Erinnerungen zu schwelgen! Danke, dass ihr euch die Zeit dafür genommen habt, das bedeutet mir so viel und weil ihr jetzt lange genug durchgehalten habt, erlöse ich euch schon.

Wie hat euch denn der zweite Teil des Reiseberichts gefallen, konnte ich euch Lust auf einen Urlaub am Gardasee machen, sind meine Sonnenuntergänge bei euch angekommen. Ich freue mich wie immer über jedes Kommentar und ich schicke euch eine ganz liebe Umarmung und freue mich jetzt schon, wenn wir wieder gemeinsam auf Reisen gehen und soviel kann ich euch schonmal verraten, das dauert nicht mehr allzu lange, aber mehr dazu erfahrt ihr dann noch früh genug. Alles Liebe, love&peace, x Eure S.Mirli!

….und wieder ein bisschen Bonusmaterial für alle Unersättlichen!

[slideshow_deploy id=’2891′]

 

You Might Also Like

54 Comments

  • Reply
    Dani
    13/07/2016 at 11:54

    Traumhaft schön … auch der Teil 2 ist dir sehr gut gelungen
    und erfreut beim lesen. ♥ Super super super…. jetzt habe ich noch mehr Lust auf Sonne….
    bei uns in Hamburg ist das Wetter gruselig… :((

    LG Dani

    http://www.daninanaa.com

    • Reply
      MirliMe
      13/07/2016 at 13:12

      Viiiiiielen Dank liebe Dani, ich freu mich so sehr über dein Kommentar und Feedback. Es fällt mir fast schwer, dass ich jetzt durch bin mit den Urlaubsbeiträgen, irgendwie konnte ich den Abschluß so noch etwas hinauszögern, aber der nächste Urlaub steht eh schon vor der Tür, dann fällt es gleich viiiel leichter. Bei uns ist es heute übrigens auch richtig grau in grau, hoffe auch, dass der Sommer ganz bald zurückkommt. Alles Liebe und allerliebste Grüße nach Hamburg, x S.Mirli!

  • Reply
    Jasmin
    13/07/2016 at 12:20

    Schnucki…♥ Sensationelle Bilder + Worte ♥♥♥ Unnddd ich brauch jetzt endlich so ein „Bitte nicht stören es ist gerade Mirlime Blog Zeit“ Schild… Fühle mich nämlich dank dir, gerade wie auf einem zauberhaften Kurzurlaub! Norah Jones – Come away with me läuft + Vegan Eis Chai Latte in der Hand + FEELING SO HAPPY! DANKE du Sonnenschein! Hab einen schönen Tag *GanzFesteUmarmungSchick*

    • Reply
      MirliMe
      13/07/2016 at 13:14

      Ach du lieber Schatz du, viiiiielen Dank für dein Kommentar, made me smile und das so richtig. Soll ich so ein Schild drucken lassen, das wäre doch bestimmt ein Verkaufsschlager, oder?! Ach ich träum mich jetzt gleich mit dir gemeinsam nochmal weg: Come away with me läuft, nicht so ganz veganer Iced Chai Latte steht bereit und Arrivederci. Mein Schatz, ich DANKE DIR für dieses sooooo HAMMER Kommentar und schick dir gaaaaanz liebe verregnete Grüße aus Graz und fühl dich gaaaanz lieb zurückumarmt von mir, alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Miriam
    13/07/2016 at 13:31

    sehr cool und tolle Fotos

    xxMiri
    http://www.goldencherry.de

    • Reply
      MirliMe
      13/07/2016 at 13:48

      Liebe Miriam, vielen Dank, alles Liebe und allerliebste Grüße, x S.Mirli!

  • Reply
    Fiona
    13/07/2016 at 15:24

    Ich war leider noch nie am Gardasee aber ich glaube ich muss das ganz bald mal dringend nachholen. Die Bilder sind echt wunderschön <3
    Liebe Grüße, Fiona THEDASHINGRIDER.com

    • Reply
      MirliMe
      13/07/2016 at 16:00

      Für mich war es auch das erste Mal, aber ich habe mich sofort in diese wunderschöne Gegend verliebt und weiß jetzt schon, das ich bestimmt wiederkommen werde, kann ich wirklich nur empfehlen, hatte gar nicht damit gerechnet, dass es mich so umhauen wird. Allerliebste Grüße liebe Fiona und noch einen wunderschönen Nachmittag, x S.Mirli!

  • Reply
    Johanna
    13/07/2016 at 17:28

    Ein sehr schöner Post, da bekomme ich richtig Lust auf Urlaub!
    Ich war noch nie am Gardasee, habe mir das aber schon ewig vorgenommen. Vielen Dank für die schönen Eindrücke und Tipps – Da muss ich unbedingt mal hin! 🙂

    Liebe Grüße, Johanna von StreetstylePlanet

    • Reply
      MirliMe
      13/07/2016 at 17:41

      Vielen Dank liebe Johanna, ich verrate dir was, ich würde auch am allerliebsten sofort wieder zurück, vor allem an so einem verregneten Tag wie heute bei uns in Graz. Ich war auch zum allerersten Mal am Gardasee und habe mich wirklich verliebt in diese Gegend, werde bestimmt wiederkommen und kann es dir wirklich nur empfehlen, es gibt noch sooo viel zu sehen, also muß ich auch bald wieder hin. Alles Liebe und allerliebste Grüße, x S.Mirli!

  • Reply
    Isabel
    13/07/2016 at 17:53

    Liebe Mirli es war eine gute Idee diese tolle Reise in 2 Teile aufzuteilenso konnte ich erstens mal diesen Bericht doppelt genießen und zweitens habe ich wieder so viel neues gehört und gesehen dass ich dir so dankbar bin diesen schönen Gerdasee durch deine lieben Augen zu sehen…..Jeder hat andere Eindrücke, jeder hört oder sieht was anderes…Ich finde das auch so wichtig…..Ich bin auch ein großer Bardolino und Gerda Fan….Und Spaghetti mit Tomatensauce…göttlich….Diesen Botanischen Garten kannte ich noch nicht….Danke für den Tipp liebes…Ich finde GerdaLand toll auch wenn ich ein großer Angsthase bin und Höhenangst habe….Aber es wird für jeden Geschmack etwas geboten und ich bin genau wie du liebe Mirli: wenn ich Hunger habe werde ich unausstehlich sooo schöne Bilder und hübsche Mirli Foto….Ich freue mich immer so sehr auf deine Beiträge…Ich sende dir liebe grüße aus Mallorca und drück dich gaaaaanz fest und schicke dir sonnige Bacini

    • Reply
      MirliMe
      14/07/2016 at 15:08

      DU BIST SOOO GROSSARTIG, du weisst gar nicht wie sehr ich mich geehrt fühle, dass du mir wirklich auch dem Urlaub aus noch den Blog besuchst und sooo lieb und lang kommentierst, du machst mich so so glücklich damit und ich freu mich immer so sehr von dir zu hören und ich will WIRKLICH in den nächsten Flieger steigen und dich ganz schnell drücken. Vielen DANK, mehr kann ich gar nicht sagen und genieß weiter jede Sekunde, du hast dir das soooo sehr verdient mein Schatz, 10000 Küsschen aus Graz, bis ganz ganz bald, x S.Mirli

  • Reply
    Alina
    13/07/2016 at 22:43

    Liebe Mirli,
    das sind wie immer so wunderschöne Bilder und so tolle Eindrücke!
    Ich kann noch so gestresst sein – deine Urlaubsberichte entspannen mich irgendwie. Als wäre ich tatsächlich dabei gewesen <3
    Und wie wunderschön ist denn diese Tasche die du da zu dem roten Kleid trägst? Wow!!!
    Ganz ganz liebe Grüße an dich <3
    Alina

    http://www.xxiv-diaries.de

    • Reply
      MirliMe
      14/07/2016 at 15:10

      ahhhh, sooo lieb meine liebe Alina, ich freu mich so sehr über dein so tolles Kommentar, ich würde dich ja am liebsten schnappen und ab zurück nach Italien. Ich bin auch so verliebt in die Tasche, hab so lange nach genau so einer gesucht (am So gibts eh noch einen Beitrag zum letzten Look). Ich wünsch dir noch einen ganz zauberhaften Nachmittag, alles Liebe und Küssschen aus Graz, x S.Mirli!

  • Reply
    Tina
    13/07/2016 at 22:54

    Liebe Mirli, ich war schon so gespannt auf den zweiten Teil und du hast meine Erwartungen nicht enttäuscht-im Gegenteil, es war sogar besser! Wieder so traumhaft schöne Fotos und Texte. Durch die Spaghetti und die leckere Pizza bekomme ich jetzt total Hunger…
    Ich habe von Gardaland auch schon gehört, war da aber noch nie, weil ich das eben, wie für dich auch, nicht mit Italien verbinden kann, das passt einfach nicht. Aber mal schauen, vielleicht überwinde ich mich ja doch einmal und lass mich überraschen 🙂
    Ich finde deinen Einstieg sehr schön formuliert: „[…] die Tour geht weiter….“Sprechprobe, Sprechprobe“…okay, das Mikro ist an, der Reiseleiter heißt euch alle herzlich Willkommen!“. Natürlich darf der kleine Pepp auch nicht fehlen, was du durch die „Sprechprobe“ und das „Mikro“ erreicht hast. Kompliment!
    Das Highlight von deinem Beitrag war tatsächlich der letzte Punkt deiner To-do-Liste: Sonnenuntergänge. Wie heißt es so schön? Das Beste kommt zum Schluss – und ich denke, dass das auch irgendwo in deinem Hintergrund war, als du diesen Beitrag verfasst hast, oder? Ich finde, dass die Sonnenuntergänge den Post so schön abrunden und so ein leichtes, unbeschwertes Gefühl hinterlassen, herrlich! Dankeschön 🙂
    Ich lass dir ganz ganz liebe Grüße da,
    Tina von http://www.freckledrebell.de

    • Reply
      MirliMe
      14/07/2016 at 15:14

      Ach du lieber lieber Schatz, ich freu mich gerade sooo sehr über dein so tolles Kommentar und Feedback, made my day, wirklich. Ich finde ein bisschen Humor muß immer sein und nicht immer alles so ganz ernst nehen, das würde nicht zu mir passen und so ein wunderschöner Sonnenuntergang rundet ja nicht nur einen Tag perfekt ab, deshalb das perfekte Ende für die 2 Travel-Beiträge. Vielen Dank noch einmal für deine soooo lieben Worte, wirklich, du hast mir so eine Freude damit gemacht. Ich wünsche dir noch einen ganz fantastischen Donnerstag, allerliebste Grüße aus Graz, x S.Mirli!

  • Reply
    Missevaloves
    13/07/2016 at 23:33

    Jaaaaa Süße, da hast du ja sehr viel unternommen in deinem Urlaub. Wahnsinn! Ich staune! Vor allem freue ich mich, einige deiner Tipps selbst auszuprobieren und in die Tat umzusetzen. Je mehr ich von dir diesbezüglich lese, umso doller will ich hin.
    Hab einen wundervollen Tag liebste Mirli! 🙂

    • Reply
      MirliMe
      14/07/2016 at 15:15

      ooooh ja, wir lassen es immer richtig krachen im Urlaub, also langweilig wird es uns bestimmt nie und ich freu mich dann jetzt schon auf ganz tolle Bilder und Beiträge von dir. Hab noch einen ganz fantastischen Nachmnittag und ich freuuu mich immer so sehr über deine so lieben Kommentare, allllllerliebste Grüße mein Schatz, x S.Mirli!

  • Reply
    Carrie
    14/07/2016 at 7:02

    wow großartige Bilder, toller Beitrag
    http://carrieslifestyle.com

    • Reply
      MirliMe
      14/07/2016 at 15:16

      viiiielen lieben Dank, bei dieser tollen Gegend sind schöne Bilder gar nicht schwer zu machen. Hab noch einen fantastsichen kleinen Freitag, alllles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Martina
    14/07/2016 at 8:22

    Wow.. was für eine wunderschöner zweiter Teil deiner Reise. Wieder einmal wunderschöne Eindrücke – vor allem die Sonnenuntergänge & das köstlich aussehende Essen gefallen mir besonders 🙂
    Liebe Grüße Martina
    http://www.kleidsam.org

    • Reply
      MirliMe
      14/07/2016 at 15:17

      Liebe Martina, viiiielen lieben Dank, es war so eine fantastische Reise, am liebsten hätte ich noch ewig weitergeschrieben, aber die nächste Reise steht ja schon vor der Tür, also fällt es nicht ganz so arg schwer. Und von Sonnenuntergängen und italienischem Essen kann ich auch nie genug bekommen. Hab noch einen ganz wundervollen Nachmittag, alles Liebe und allerliebste Grüße, x S.Mirli!

  • Reply
    Lifestylebazar
    14/07/2016 at 14:18

    Wow. Die Fotos sehen ja richtig toll aus. Liebe Grüße, Nina / http://lifestyle-bazar.com/

    • Reply
      MirliMe
      14/07/2016 at 15:18

      Viiiielen Dank liebe Nina, freue mich so sehr über deine Worte. Wir hatten aber auch einfach so eine wundervolle Zeit dort, da gehn die schönen Bilder ganz von selbst. Ich wünsche dir noch einen schönen Nachmittag, alllllerliebste Grüße, x S.Mirli!

  • Reply
    Leonie
    14/07/2016 at 14:20

    Ohh, das sind ja zauberhafte urlaubseindrücke 🙂 Da möchte ich mich direkt in den nächsten Flieger setzen und nach Italien abhauen.

    Viele liebe Grüße,
    Leonie

    http://www.allispretty.net

    • Reply
      MirliMe
      14/07/2016 at 15:19

      Liebe Leonie, viiiielen vielen Dank für deine Worte, das ist so schön zu lesen, weil der Urlaub so wundervoll war und ich ihn so gerne hier geteilt habe. Und ganz ehrlich,ich bin dabei, auf zum Flughafen. Ganz ganz liebe Grüße, alles LIebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Alnis
    14/07/2016 at 14:32

    Danke, danke, danke!!! Wieder so viele schöne Fotos und Eindrücke, ich bin sprachlos und das heißt etwas, ich bin selten sprachlos! Ein schöner Beitrag!
    Liebst
    Alnis
    http://alnisfescherblog.com

    • Reply
      MirliMe
      14/07/2016 at 15:21

      Also ich sage DANKE, DANKE, DANKE für die lieben und tollen Kommentare immer, ich freu mich jedesmal sooo sehr über das tolle Feedback und jetzt bin ich sprachlos, weil du sprachlos bist….naja, du weißt schon. Allllles Liebe nochmal, x S.Mirli!

  • Reply
    Markus
    14/07/2016 at 15:06

    Buongiorno Miri!
    Danke für deine Antwort bei meinem vorigen Kommentar, da haben wir einen ganz ähnlichen Geschmack!
    Auch Teil 2 deiner Geschichte spricht mir quasi aus der Seele, auch da hast du perfekt das Gefühl und die Atmosphäre transportiert, auch in den wunderschönen Fotos!
    Ciao Markus
    http://www.markusjerko.at/photos/toskana-viareggio-pisa-lucca/

    • Reply
      MirliMe
      14/07/2016 at 15:23

      Lieber Markus, sehr sehr gerne, so Italienliebhaber unter sich 😉 Viiielen Dank für dein so tolles Kommentar und Feedback, das tut so gut zu lesen, aber bei so einer wunderschönen Gegend ist es ja auch gar nicht schwer schöne Fotos zu machen. Ich wünsche dir noch einen wunderschönen Nachmittag, übrigens ganz wundervolle Fotos auf deiner Seite. Alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Jo
    14/07/2016 at 16:38

    Ganz tolle Bilder Liebes 🙂 Und ein super shcöner Post von dir!

    xo, Jo von http://viejola.de/

    • Reply
      MirliMe
      15/07/2016 at 11:27

      Vielen lieben Dank, so lieb von dir. Ich wünsche dir einen wundervollen Start ins Wochenende, alles Liebe und allerliebste Grüße, x S.Mirli!

  • Reply
    Leni
    14/07/2016 at 21:59

    Klingt einfach nur herrlich! *-* Der zweite Teil gefällt mir suuper! Wie schön ist der Ort Riva del Garda bitte – und erst die Spaghetti?? Pasta e Amore! <3
    Irgendwann muss ich auch die Gegend rund um den Gardasee erkunden! 🙂
    Ich wünsche dir einen wundervollen Abend! :* Leni
    http://www.theblondejourney.com/

    • Reply
      MirliMe
      15/07/2016 at 11:28

      Viiielen Dank liebe Leni, ich kann mich ja fast gar nicht festlegen, wo am Gardasee es mir am besten gefallen hat, weil einfach alles wunderschön ist. Ich wünsche dir einen ganz wundervollen Start ins Wochenende du Liebe, allerliebste Grüße aus Graz, x S.Mirli!

  • Reply
    Misses Popisses
    14/07/2016 at 22:21

    Du steckst mich an mit deinen wunderbaren Reiseberichten udn ich möchte am liebsten losfahren, sofort… Danke für die Tipps. Das Eis sieht fein aus und ich bin übrigens leidenschaftliche Pizzaesserin 🙂
    Liebe Grüße zu dir
    Elisabeth

    http://www.missespoposses.com

    • Reply
      MirliMe
      15/07/2016 at 11:29

      Liebe Elisabeth, ich bin sofort dabei, ich würde auch am liebsten sofort zurück, so viel hab ich selbst noch nicht gesehen und Italien ohne Gelato geht einfach nicht, oder. Ich schicke dir ganz ganz liebe Grüße und wünsche dir ein fabelhaftes Wochenende, alles Liebe und allerliebste Grüße, x S.Mirli!

  • Reply
    Nora Gouma
    15/07/2016 at 13:16

    Amazing pictures, I love your blog, thanks for sharing!!!

    xxx

    http://www.bridesonamission.com

    • Reply
      MirliMe
      15/07/2016 at 15:51

      Thank you so so much my dear, have a lovley weekend, love, x S.Mirli!

  • Reply
    kathisworld
    15/07/2016 at 17:39

    OMG Spatz,ich bin echt eine Pflaume!!! 😮 Ich hab deinen Beitrag ja bereits am Mittwoch gelesen – hab’s ja kaum erwarten können,dass Teil 2 on air geht und dann war wieder irgendwas,sodass ich dann vergessen habe zu kommentieren – ich bin untröstlich! 🙁 Vor allem weil ich mal wieder H in Augen hab vor lauter genialer Bilder und ich denke ja immer,dass ich deine Reisebeiträge am liebsten mag – und dann denk ich wieder,dass ich deine Fashionbeiträge am liebsten mag und in Wahrheit liebe ich einfach ALLES, was du machst,weil ich DICH am allerliebsten mag!!!Und gerade an Tagen wie heute muss man das wieder laut aussprechen bzw. niederschreiben! Ich liebe ja vor allem die Sonnenuntergang-Fotos – kennst ja meine verkitschte Seite mittlerweile schon! 😉 Dein Boho-Outfit ist auch MEGA und ich bin wirklich so richtig auf den Geschmack gekommen und Gardasee & Umgebung stehen schon auf meiner Must-See-Liste! 🙂 Überzeugt mich vom Gelato und Hugo, über histoische Altstädte bis zu Vergnügungspark und Poolen – einfach ein Träumchen! Und rate mal wer sich schon wie blöde auf den London-Beitrag freut….. ich war da schon soooooo lange nicht mehr . Wird wirklich Zeit für einen baldigen Trip und ich weiß bereits,dass du mir aber sowas von noch mehr Lust drauf machen wirst! Du bist die perfekte Reiseleiterin Spatz und für mich ja sowieso,weil du einfach genauso tickst wie ich und du IMMER ganz genau meinen Geschmack triffst! Dicke Vorfeudenbussis & dicke Vermissungsbussis ans andere Ende von Graz :-***

    • Reply
      MirliMe
      16/07/2016 at 10:39

      Pft, sag nicht Pflaume zu dir….sag Zwetschge, wir sind in Österreich 😉 Ach bin ich wieder lustig und das schon am frühen Morgen. Ich freu mich IMMER ein Kommentar von dir zu lesen, egal wann und du weisst, wegen mir sollst du dich nie niemals stressen, soweit kommt´s noch, ich bin doch deine Antistressbeauftragte, schon vergessen?! Und awwwwww, auf so ein Kommentar warte ich doch wirklich gerne lange, du bist einfach DIE BESTE, aber das weisst du sowieso und ich werde jetzt immer so viele Sonnenuntergänge wie möglich sammeln, alleine für dich (naja und ein bisschen für mich). Und die Details zu meinem Boho-Outfit kommen morgen schon, kleiner Sneak-Peek und ich bin mir so so sicher, dass dir der Gardasee genauso gefallen würde wie mir, kann ja gar nicht anders sein und rate mal wer sich auch schon wie blöd auf den London-Beitrag freut und natürlich erstmal auf London überhaupt, wohooo, bin schon gaaanz aus dem Häuschen, muß mich ja bestens vorbereiten, damit du dann die perfekte Londonführerin an deiner Seite hast. So und jetzt Auftrag an dich: nur noch letztes Urlaubswochenende genießen, SONST NICHTS, dickes Entspannungsbussi ans andere Grazende, x S.Mirli!

  • Reply
    WMBG
    15/07/2016 at 19:27

    Hey liebe Mirli!

    So viele schöne Eindrücke <3 Ich hätte jetzt zu gerne die leckere Pasta und die Pizza gleich noch dazu:)

    • Reply
      MirliMe
      16/07/2016 at 10:35

      Vielen lieben Dank Wiebke, es war so so wunderschön, da war es gar nicht schwer so schöne Eindrücke zu sammeln und Pasta und Pizza geht doch einfach immer, oder?! Hab ein ganz fantastisches Wochenende, alles Liebe und allerliebste Grüße, x S.Mirli!

  • Reply
    Ania
    15/07/2016 at 19:50

    Wow!! Beautiful photos <33 Amazing places 🙂
    http://anna-and-klaudia.blogspot.com/
    Like me on FACEBOOK
    Instagram

    • Reply
      MirliMe
      16/07/2016 at 10:34

      Thank you so so much my dear, have a lovely weekend, love x S.Mirli!

  • Reply
    Carmen
    16/07/2016 at 13:18

    Oh wie toll, noch eine Ausgabe vom Gardasee! In diese Fotos muss man sich einfach verlieben 🙂 Es freut mich sehr, dass du so eine wunderbare Zeit hattest! Jetzt möchte ich auch so gerne auch wieder einmal dorthin – du hast mich wirklich mit dem Dolce-Vita-Fieber angesteckt 🙂
    Liebe Grüsse, Carmen – http://www.carmitive.com

    • Reply
      MirliMe
      17/07/2016 at 10:23

      Jaaa, den Urlaub hab ich wirklich so richtig ausgeschlachtet, aber es war alles so wunderschön, da konnte ich mich einfach nicht kurz halten. Und am allerliebsten würde ich auch sofort wieder zurück, vor allem, weil der Sommer sich heuer ja nicht von seiner besten Seite zeigt. Ich wünsche dir einen wunderschönen und entspannten Sonntag, alles Liebe und allerliegste Grüße, x S.Mirli!

  • Reply
    everyone'starling
    16/07/2016 at 15:55

    Das sind ja tolle Eindrücke 🙂 Freu mich auch schon so sehr aufs Wegfahren 🙂
    Liebe Grüße,
    Walli und Kathi von http://www.everyonestarling.com

    • Reply
      MirliMe
      17/07/2016 at 10:24

      Ich hab auch schon wieder so Fernweh, aber eigentlich sowieso immer. Der Urlaub war auch wirklich so traumhaft schön, dann hoffe ich mal, dass der Urlaub für euch auch nicht mehr zu lange auf sich warten lässt. Alles Liebe und allerliebste Grüße, x S.Mirli!

  • Reply
    Mandy
    16/07/2016 at 16:30

    Das sind wirklich ein paar tolle Eindrücke. Deine Bilder mag ich unheimlich gerne. Ich bin auch ein rieisger Fan von Blumenbildern, einfach traumhaft schön 🙂
    liebste Grüße, Mandy von finding Flow

    • Reply
      MirliMe
      17/07/2016 at 10:25

      Liebe Mandy, ich liiiebe es Blumen zu fotografieren, da kann man ja wirklich nichts falsch machen, so schön, wie die Natur ist, das können wir künstlich ja gar nicht erschaffen. Ich wünsche dir einen ganz entspannten Sonntag und Wochenendausklang, alles Liebe und allerliebste Grüße, x S.Mirli!

  • Reply
    Jana
    16/07/2016 at 21:35

    Hach, der Sonnenuntergang ist ja mal richtig schön! 🙂

    Liebe Grüße,
    Jana von bezauberndenana.de

    • Reply
      MirliMe
      17/07/2016 at 10:27

      Ich liiiebe Sonnenuntergänge, gut wer nicht und am allerliebsten sie zu fotografieren. Vielen Dank liebe Jana, hab noch einen wunderschönen und entspannten Sonntag, alles Liebe und allerliebste Grüße, x S.Mirli!

  • Reply
    confashiontime
    20/07/2016 at 9:55

    Ich darf mir diese Bilder nicht anschauen. Ich bekomme so richtig Fernweh… und ich weiß nicht, ob das so gut ist? 😉 Diese Fotos sind so schön geworden, zum Teil sogar atemberaubend. Ich war noch nie am Gardasee aber wenn ich das so sehe, dann hätte ich wirklich nichts dagegen, dorthin mal einen Abstecher zu machen. Es sieht traumhaft schön und einfach nur malerisch aus. Genau, malerisch, das ist das zutreffende Wort für das Örtchen. Danke für diese tollen Impressionen, den Bericht und das du einen daran teilhaben lässt!! Wirklich sehr interessant und super geworden (wie immer!) Liebe Grüße und kisses!

    http://www.confashiontime.com

    • Reply
      MirliMe
      20/07/2016 at 14:53

      Ahhhhh, mein Schatz, ich hatte recht, du BIST einfach die allerbeste, kommentrierst einfach alles zu bist meine Helding des Tages und ich schick dir ganz schnell mal eine Ladung Sonnenbussis, bevor die Wolken wieder schneller sind. Und ich war ja auch zum ersten mal dort, aber bitte wiiiie schön, ich komme bestimmt bald mal wieder, kann ich also nur empfehlen. So und jetzt raus mit uns, noch Sommer und Sonne genießen, viiiiielen Dank für all die vielen lieben Worte, ich sags nochmal: du bist die BESTE, dicker Schmatz mein Schatz, x S.Mirli!

    Leave a Reply