Life&Style

Lebensschnipsel April 2021

Meine Lieben, der April war genau so, wie ein April sein soll – und nicht nur, was das Wetter angeht. Kein Regen, ohne Sonnenschein und kein Sonnenschein, ohne Regen – und auch damit ist nicht nur das Wetter gemeint. Kein Hoch, ohne Tief und kein Tief, ohne Hoch – und auch damit, na, ihr wisst schon … Obwohl die letzten Wochen nur so verflogen sind, hat der Monat gefühlt trotzdem ewig gedauert. Wie ich das erklären will, weiß ich selbst noch nicht, aber ich nehme es einfach mal so hin.
Denn ab und zu lässt uns das Leben sowieso keine andere Wahl …


LIEBLINGSMOMENT
: Wer hier schon etwas länger mitliest, müsste sofort wissen, was es mit dem Titelbild da oben auf sich hat und dass das auch nur einen Lieblingsmoment in diesem Monat bedeuten kann: endlich sind die Pforten zu meinem zweiten Wohnzimmer wieder geöffnet bzw. endlich passen die Temperaturen auch wieder zu meiner Lieblingsbeschäftigung – in der Sonne liegen, den Vögeln zuhören, Gras unter den Fingern spüren und einfach nur das „Draußensein“ genießen. Endlich ist die „Wiesensitzsaison“ wieder eröffnet und das erste Mal meine Decke ausbreiten, mich mit guter Musik im Ohr und einem Buch vor der Nase unter einem Baum niederlassen und das alles mit einem wunderschönen Osterwochenende voraus, wie könnte das nicht mein Lieblingsmoment gewesen sein?

AUF MEINER WATCHLIST IM APRIL: Spitzt mal schnell eure Bleistifte, ihr Lieben, denn ich habe wieder jeeeede Menge TV-Tipps für euch. Nach wie vor süchtle ich mich durch das gesamte Netflix-Angebot, speziell was internationale Produktionen angeht und bin schon über ein paar wirklich geniale Fundstücke gestolpert. Was eher kein Geheimtipp ist, da die Serie die letzten Wochen geradezu viral gegangen ist, ist „Wer hat Sara ermordet“, eine mexikanische Serie, die mich trotz des Hypes absolut gefesselt hat, was ja nicht so häufig der Fall ist. Ich bin schon so gespannt auf die Fortsetzung, denn leider hat die erste Staffel mit einem ziemlich fiesen Cliffhanger geendet. Die zweite Serie, die mich fast noch mehr begeistert hat, war eine schwedische Produktion: „Quicksand“. Es geht um einen Amoklauf in einer Schule bzw. die Vorgeschichte, wie es dazu kommen konnte. Extrem spannend und auch ein bisschen verstörend. Und dann gibt es da diese Begebenheiten, die fast schon ein bisschen gruselig sind. Zu Ostern haben mein Mann und ich noch so vor uns hin philosophiert, was wäre, wenn Jesus zur heutigen Zeit leben würde. Sprich, wie würde die Gesellschaft darauf reagieren und plötzlich gibt es die passende Serie zu genau dieser Idee: „Messiah“ – absolut empfehlenswert. Und last but not least, ein Tipp von jemandem von euch: „The Sinner“. Bitte, wie genial ist diese Serie? Ich bin gerade mit Staffel zwei fertig und so gespannt auf die dritte. Genau meins und bestimmt ebenfalls eine der besten Serien seit langem. Ich liebe es, wenn ich miträtseln kann, aber beim besten Willen niemals selbst auf die Auflösung kommen würde.

OHRWÜRMCHEN: Für diesen sanften Frühlingsbeginn habe ich ein bisschen sanfte Musik für euch. „I got you, honey“ von Ocie Elliott. Ein Duett ganz nach meinem Geschmack. Gitarrenmusik, leise Stimmen – einfach Musik, die die Seele streichelt und ich glaube, das können wir gerade alle richtig gut gebrauchen. Aufdrehen, zurücklehnen und Augen schließen.

WIE EIN KLEINER URLAUB: Wir brauchen hier nicht lang herumreden, denn im letzten Jahr, als wir unser „Ausnahme-Ostern“ gefeiert haben, hätte ich mir niemals gedacht, dass auch das Ostern im Jahr darauf anders ausfallen würde. Und trotzdem war es eines der schönsten Feste, die wir zu diesem Anlass bisher gefeiert haben. Mein Mann und ich haben uns ein paar wunderschöne Tage zu Hause gemacht. Wir haben unseren Kopf ausgeschaltet, ebenso wie alle Nachrichtensender, und einfach für uns so getan, als ob nichts wäre (natürlich unter Einhaltung aller aktuellen Maßnahmen, keine Angst). Aber es hat richtig gut getan, Tourist in der eigenen Stadt zu spielen. Einfach nur das Leben und die Sonne, wenn sie sich denn gezeigt hat, zu genießen, und ja, einfach zu leben.

OSTERN WIE WEIHNACHTEN: Wie schon die vergangene Weihnachtszeit war vielleicht auch gerade aufgrund der Umstände dieses Osterfest so besonders. Es war vollgefüllt mit ganz viel genießen, dem 70er meines Vaters, Familytime, viel Schokolade und Osterpinzen, ein bisschen Ostershopping, Zeit im Grünen, Zeit in der Sonne – Wärme, Glück und Liebe. Genau so wie Ostern sein soll. Wir haben es schon ein kleines bisschen selbst in der Hand. Leben ist das, was wir daraus machen.


BEENDEN WIE BEGINNEN
: Mit einem Lieblingsmoment sind wir in genau dieses Osterwochenende gestartet und mit genau so einem Lieblingsmoment haben wir es wieder beendet. Iced Chai, Osterpinze, Sonne auf der Haut, Wärme und ganz viel Liebe. Ich habe diese Ostertage so sehr gebraucht und wir hätten zu diesem Zeitpunkt niemals erahnen können, wie lang und intensiv wir davon zehren werden müssen. Deshalb sollte man jeden schönen und besonderen Moment aufsaugen und genießen bis zur letzten Sekunde.

DAS ERTE MAL: Okay, sind wir mal ehrlich, was muss bei so einem perfekten erstem richtigen Frühlingswochenende einfach sein? Was darf hier auf keinem Fall fehlen? Natüüüüürlich, das erste Eis der Saison. Im Prinzip ist ja genau jetzt die beste Zeit für den Eisgenuss, wenn einem die Sonne das Eis nicht schneller zerlaufen lässt, als man es schlecken kann, und insofern war dieses erste Eis 2021 der perfekte Abschluss für ein wunderschönes, herrliches, unvergessliches Osterfest.

EINFACH MAL RAUS: Wie manche von euch vielleicht wissen, haben wir bereits vor ein paar Jahren unser Auto verkauft, da wir so zentral wohnen, dass es eher nervig als praktisch war. Deshalb ist es allerdings auch fast immer ein Highlight, wenn man, aus welchen Gründen auch immer, einmal wieder ein Auto zur Verfügung hat. An einem der Aprilwochenenden durften wir die Mercedes … ääääh … ich glaube G-Klasse (bitte fragt mich nicht, ich gehöre zu den Menschen, die ein Auto nach der Farbe beschreiben) testen und ich muss sagen, so ab und zu lasse ich mir das schon gerne gefallen. Ein richtig cooles Teil kann ich nur sagen und nach einem halben Jahr sich nur innerhalb eines 10 km Radius zu bewegen, hat es richtig gut getan, einmal die Stadtgrenze hinter sich zu lassen.

WEIL ES AM WASSER AM SCHÖNSTEN IST: Für mich reine Kraftorte sind Berge und Seen und deshalb haben wir unseren fahrbaren Untersatz dazu genutzt, einen Ausflug ins Nachbarbundesland nach Kärnten zu machen, um dem Wörthersee einen Besuch abzustatten. Gut, das Wetter hat etwas sehr zu wünschen übrig gelassen, aber ihr wisst schon – April -, da kann man sich fast nicht beschweren. Es war ein sehr reduzierter, sehr entspannter Tag, der leider ein eher unschönes Ende genommen hat.

ABSCHIED NEHMEN: Ich war mir zuerst unsicher, ob ich es hier überhaupt erwähnen soll, denn manche Dinge sind so privat bzw. für einen selbst so schwer in Worte zu fassen, dass – ja, dass einem einfach die Worte fehlen. Aber ihr kennt mich, ich bin kein reiner Schönwettermensch. Ich teile hier das reale Leben, das eben nicht immer nur aus Sonnenschein besteht und bisher habe ich noch nichts zurückgehalten, also werde ich das auch so beibehalten. Und trotzdem weiß ich gerade nicht, wie ich es richtig formulieren kann, ohne dass es mich selbst zu sehr schmerzt. Manche Sachen muss man einfach genau so ungeschönt sagen, wie sie sind. Mein Schwiegervater ist verstorben. Es gibt keine schöne Art, so etwas zu sagen und deshalb versteht ihr vielleicht auch, warum ich die Beiträge, die ich bereits für April geschrieben hatte, die letzten Wochen etwas in die Länge gezogen habe, da ich mich einfach noch nicht bereit gefühlt habe, wieder ohne weiteres zur Tagesordnung überzugehen. Mehr will und kann ich jetzt gerade auch gar nicht dazu sagen, aber ihr wisst schon – vergesst einfach nie: no rain. no flowers.

QUALITY TIME: Auch wenn es mir schwerfällt, gleich wieder das Thema zu wechseln, genau so ist das Leben. Es hat Höhen und Tiefen. Es hat schöne und nicht so schöne Momente. Ab und zu fällt einem das Leben leicht und dann ein bisschen schwerer, aber das ist okay, wenn man immer darauf vertraut, dass am nächsten Tag die Sonne wieder scheint. So ein Sonnentag war auch mein erster sozialer Kontakt (außer meiner Familie) seit einem halben Jahr (!) und das hat richtig, richtig gut getan. Es war in einer Woche, in der es mir überhaupt nicht gut gegangen ist und ich mir einfach einen Tag Auszeit gegönnt habe. Ein Buch, Sonnenschein und dann noch quality time mit einer Freundin. Ab und zu sind diese einfachen Dinge, die, von denen man am längsten zehren kann.


ALWAYS
: Naja, und für diese Bilder brauche ich wohl keine Erklärung mehr vorbringen, oder? Es sind nach wie vor meine wöchentlichen Glücksinseln. Das Wetter macht es einem momentan ja nicht gerade leicht und ich freue mich sooooo unbändig, wenn es jetzt BITTE ENDLICH WÄRMER WIRD. Ehrlich, ich bin eigentlich kein Wetter-Jammerer, aber schön langsam würde ich mich gerne lieber immer an einen Iced-Chai-Becher klammern wie hier als an heiße Schokolade oder heißen Tee, wie es meist eher der Fall ist. Ehrlich, ich bin sowas von bereit.

OBSESSION: Uiiii, ich habe mich mal wieder verliebt und zwar in das „Crunchy Müsli“ Geschmack Classic von Kellog´s. Ich muss ja sagen, ich finde es etwas vermessen, diese Frühstücksflocken tatsächlich Müsli zu nennen, denn ich glaube, vor Zucker könnte mein Löffel von selbst darin stehen, aber wiiiiiie lecker ist das bitte. Nur ein bisschen Banane, Kokos und Naturjoghurt dazu und das perfekte Frühstück steht am Tisch (und den Rest der Packung habe ich einfach so genascht). Yummi!

MÄDELSZEUG: Nachdem wir beim letzten Mal das Thema Nagellack abgehakt hätten, kommen wir doch heute zu meinem allerliebsten Lippenstift. Es kommt ungefähr einmal im Jahr vor, dass ich für meine Lippen eine andere Farbe als farblos wähle. Das wäre zu Weihnachten oder Silvester der Fall, wenn auch einmal roter Lippenstift zum Einsatz kommt. Sonst greife ich immer und ausschließlich auf einen Nudeton zurück, auch wenn die Kosmetikerin bei meiner Flugbegleiterschulung vor 100 Jahren gemeint hat, meine Lippen sehen damit einfach nur ungeschminkt aus. Tja, ich bestehe trotzdem darauf und ich habe ungefähr genauso viele Jahre gebraucht, bis ich den perfekten Lippenstift gefunden haben und schwöre seitdem auf „creme de nude“ von Mac. Ohne gehe ich nicht aus dem Haus und ich kann nur hoffen, dass sie dieses Produkt nie aus dem Sortiment nehmen. Vielleicht sollte ich schon einmal auf Vorrat kaufen. Sicher ist sicher.

AUF MEINER LESELISTE IM APRIL: Warum meine Leseliste für den vergangenen Monat gar so kurz ausfällt, kann ich mir nicht einmal selbst erklären. Aber es könnte sein, dass das an meiner eigentlichen Beschäftigung die letzten Wochen gelegen hat, worüber ich euch nächste Woche mehr erzählen werde, aber trotzdem: mit „Wie für mich gemacht“, „Sonnenaufgang über New York“ und „Bis ans Ende der Welt und zurück“ von Ruthie Knox in der Sonne zu liegen, hat mich mehr als gut unterhalten.

APRIL AUF MIRLIME.AT: Diese Lebensschnipsel hier sind für mich tatsächlich der erste Beitrag seit einem Monat, den ich schreibe, was sich noch ein bisschen fremd anfühlt, aber eigentlich auch einfach nur wunderschön. Es war gut, dass ich im März bereits so fleißig vorgearbeitet hatte, aus – naja – offensichtlichen Gründen. Wir haben zusammen über den Sinn des Lebens philosophiert, haben gemeinsam Osternester mit meinem Gewinnspiel gesucht und haben natürlich auch auf den März zurückgeblickt. Eine der schönsten Momente ist es für mich immer, wenn wir uns in meinem Lesecafé treffen, wie zuletzt mit „Das Paket“, und wir haben auch wieder ordentlich Sprüche geklopft.

WHAT´S NEXT: Eines hat sich in den letzten Monaten so gar nicht verändert, das Pläneschmieden, das nach wie vor nicht wirklich viel Sinn ergibt. Ich hoffe so sehr, dass endlich der Frühling bzw. mittlerweile schon eher der Frühsommer einzieht. Ich habe so die Nase voll von Regen und dunklen Wolken und frieren. Ende Mai sollen bei uns auch wieder die Hotels und Lokale aufsperren, wobei ich mir selbst noch nicht sicher bin, in wie weit ich das auch nutzen werde. Ich bin schon ein bisschen skeptisch, aber ich lasse einfach alles auf mich zukommen. Wir werden sehen. Und jetzt hätte ich fast noch vergessen, zu erzählen – es gibt ja doch etwas, auf das ich mich im Mai sehr freue. Ich habe nächste Woche meinen ersten Impftermin bekommen und ich hätte nicht gedacht, dass ich mich jemals über eine Impfung freuen würde, aber damit das alles irgendwann ein Ende hat, steht das für mich außer Frage. Ich erzähle euch dann gerne, wie es mir ergangen ist.

eine Lieben, das war also der April. Er hat richtig, richtig schön begonnen. Ehrlich, besser hätte der Start gar nicht sein können, aber die letzten Wochen waren nicht einfach – aus offenkundigen Gründen. Der Frühling ist emotional gesehen für mich sowieso immer eine schwierige Zeit, ich muss täglich kämpfen und die aktuelle Situation und die Geschehnisse haben es mir heuer nicht wirklich leichter gemacht. Aber es ist halt nicht nur eine Floskel – nach Regen kommt Sonnenschein und ich schwöre euch, ich werde jeden Sonnenstrahl die nächsten Wochen und Monate inhalieren und tanzen und feiern.
Sagt mal, wie haltet ihr es eigentlich so mit Pläne machen usw., das würde mich wirklich interessieren? Denkt ihr, dass ihr diesen Sommer verreisen werdet? Wie geht es euch momentan? Erzählt doch einfach einmal …
Schaut bitte weiter gut auf euch und wisst ihr was, ich schicke einfach ein Care-Paket Umarmungen los, also ich kann das gerade richtig gut gebrauchen. Alles, alles Liebe,

You Might Also Like

59 Comments

  • Reply
    Selina
    07/05/2021 at 7:20

    Liebe Mirli, leider ist Freud und Leid so oft so eng beieinander. Ich freue mich für Dich, dass Du so schöne Momente erleben durftest und trauere mit Dir über Deinen Verlust. Ganz liebe Grüße Selina

    • Reply
      MirliMe
      07/05/2021 at 10:16

      Ich danke dir von ganzem Herzen für deine Worte. Ehrlich, das tut wirklich gut. Ich hoffe, du startest heute richtig fein ins Wochenende, alles, alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Peter
    07/05/2021 at 7:21

    Hallo mein Engerl. Bin jeden einzelnen Tag einfach nur froh und dankbar, dass ich Dich habe. Danke, dass Du für mich da bist und danke für die schönen Momente, die ich mit Dir teilen darf. Du hast nach Plänen gefragt. Mein einziger Plan für die Zukunft: mit Dir gemeinsam im Park sitzen und die Natur genießen, mit mindestens 90 Jahren. Hab Dich lieb. Bussi

    • Reply
      MirliMe
      07/05/2021 at 10:15

      Hab dich Liebe – und ich werde mindestens 200, nur damit das klar ist 😉 x S.Mirli!

  • Reply
    Eva
    07/05/2021 at 7:22

    Guten Morgen liebe Mirli, Dein April war wirklich wunderschön, obwohl es mir leid tut, dass Du Deinen Schwiegervater verloren hast. Mein herzliches Beileid. Abschiede sind nie schön, aber gehören zum Leben dazu. Ich finde es bewundernswert und stark, wie Du damit umgehst. Das schönste für mich ist es auch, einfach draußen zu sitzen und den Vögeln zuzuhören und ein gutes Buch zu lesen, genau so sehen übrigens auch meine Pläne aus. Urlaub ist nicht geplant, ist mir noch zu unsicher. Ich wünsche Dir alles gute und ganz viel Kraft und einen schönen Mai, liebe Grüße Eva

    • Reply
      MirliMe
      07/05/2021 at 10:15

      Guten Moooorgen liebe Eva, ich danke dir für deine so lieben und mitfühlenden Worten. Ehrlich. Und es gibt für mich auch nichts Schöneres als einfach nur Zeit draußen zu verbringen und solange das Wetter mitspielt, kann uns das niemand nehmen. Hab ein wunderschönes hoffentlich sommerliches Wochenende, alles, alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Tamara
    07/05/2021 at 7:23

    Hallo Mirli, danke für den Fernsehnachschub, hab eh schon länger nach guten Serien gesucht. Da werde ich deine Liste abarbeiten. Ich hab sonst noch gar keine Pläne, lass mich einfach überraschen, was das Jahr so bringt. Tut mir leid mit deinem Schwiegervater, mein Beileid! Liebe Grüße Tamara

    • Reply
      MirliMe
      07/05/2021 at 10:14

      Liebe Tamara, also ich kann dir tatsächlich nur jede einzelne Serie wärmstens empfehlen. Richtig guter Stoff 😉 Und ich halte es ganz genau wie du, ich warte mal ab und hoffe auf das Beste. Ich bin mir sicher, wir werden so oder so einen wunderschöne und unvergesslichen Sommer haben. Genieß dein Wochendne du Liebe, alles, alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Anika
    07/05/2021 at 7:23

    Guten Morgen, so schöne Bilder, das liebe ich so sehr an deinem Blog. Kärnten wollte ich auch schon lange wieder mal besuchen, vielleicht ist ja das der Plan für die nächste Zeit, sobald wir wieder nach Österreich dürfen, alles Liebe Anika

    • Reply
      MirliMe
      07/05/2021 at 10:13

      Awwww, ich danke dir liebe Anika, das freut mich wirklich sehr und ich bin mir sicher, das Reisen wird bald wieder um einiges einfacher und dann würde ich sagen: auf nach Kärnten. Hab ein wunderschönes Wochenende mit hoffentlich richtig schönem Wetter, alles, alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Karin
    07/05/2021 at 7:24

    Liebe Mirli, mein herzliches Beileid, ich weiß leider aus eigener Erfahrung, wie schwer es ist, Abschied zu nehmen, umso berührender finde ich deinen Quote mit Abschied. Da freut es mich besonders, dass du ein schönes Osterfest hattest. Liebe Grüße Karin

    • Reply
      MirliMe
      07/05/2021 at 10:12

      Ich danke dir für deine lieben Worte, liebe Karin. Zum Glück folgt auf jeden Regentag wieder Sonnenschein und das hilft sehr. Fühl dich ganz lieb umarmt und hab ein wunderschönes Wochenende, alles, alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Dirk
    07/05/2021 at 7:25

    Hallo Mirli, traumhafte Bilder wieder einmal. Das mit der G—Klasse finde ich klasse Genialer Wagen, leider fast unleistbar! Wer hat Sara ermordet hatte ich auch bereits geguckt, seitdem suche ich auf Netflix nach Ersatz, danke für die Tipps! LG Dirk

    • Reply
      MirliMe
      07/05/2021 at 10:12

      Guten Morgen lieber Dirk, also ich muss sagen, ich kann dir nur absolut zustimmen – allerdings leider in jedem einzelnen Punkt: genialer Wagen, aber wenn man sich entscheiden muss zwischen Auto und Dach über dem Kopf, bleibe ich doch lieber beim Dach 😉 Hab ein fabelhaftes Wochenende, alles, alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Martin
    07/05/2021 at 7:25

    Hallo Mirli, mein Beileid. Wenn Ihr etwas braucht, ich bin da! LG Martin

    • Reply
      MirliMe
      07/05/2021 at 10:11

      Vielen, vielen Dank lieber Martin, das ist wirklich lieb. Hab einen grandiosen Start ins Wochenende, alles, alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Simone
    07/05/2021 at 7:26

    Mirli, schöner hättest Du Abschied nicht beschreiben können. Mein aufrichtiges Beileid. Für mich immer ein Trost, dass man sich ja eh wiedersieht, irgendwann.
    Ganz liebe Grüße, Simone

    • Reply
      MirliMe
      07/05/2021 at 10:10

      Guten Morgen liebe Simone, vielen, vielen Dank für deine mitfühlenden Worte und ich bin ganz deiner Meinung, wir werden uns alle irgendwann wiedersehen – und das hilft. Hab ein wunderschönes Wochenende du Liebe, alles, alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Nora
    07/05/2021 at 7:27

    Ostern ist für mich auch ein absolutes Familienfest. Ich war froh, dass wir dieses Jahr wieder feiern durften. Auf MAC Produkte bin ich auch erst kürzlich gestoßen, sind auch meine Lieblingsmarken. Liebe Grüße Nora

    • Reply
      MirliMe
      07/05/2021 at 10:10

      Liebe Nora, da kann ich dir nur absolut zustimmen und ich hoffe ganz fest, dass wir nächstes Ostern nicht einmal mehr darüber nachdenken müssen. Hab ein ganz zauberhaftes Wochenende und lass es dir gutgehn, alles, alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Isi
    07/05/2021 at 7:28

    Guten Morgen Mirli, tut mir von Herzen leid, dass Du einen geliebten Menschen verloren hast. Freud und Leid sind oft so eng beieinander. Umso mehr freut es mich für Dich, dass Du trotzdem einen schönen April hattest. Danke übrigens für den Ohrwürmchen-Nachschub! Liebe Grüße Isi
    PS: bei uns ist zwar ein Kroatien Urlaub geplant, bin mir da aber auch noch nicht sicher.

    • Reply
      MirliMe
      07/05/2021 at 10:09

      Guten Morgen liebe Isi, genau so ist das Leben und man kann an einem Tag weinen und am anderen wieder lachen, darauf ist Verlass und das hilft auch irgendwie. Ich drücke dir ganz fest die Daumen, dass es mit dem Kroatien-Urlaub etwas wird. Ich warte momentan auch noch ab und hoffe auf das Beste. Hab ein ganz feines Wochenende mit ordentlich viel Sonnenschein, alles, alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Ute
    07/05/2021 at 7:29

    Mirli, tut mir so leid, dass du einen Verlust erleiden musstest. Ich bin in Gedanken bei dir. Leider gehört das auch wie all die schönen Momente zum Leben dazu. Apropos schöne Momente, du hast immer so stimmungsvolle Bilder, so schön und so schöne Momente, die du mit uns teilst. Einen Ausflug mit so einem Luxusschlitten würde mir auch einmal gefallen Liebe Grüße

    • Reply
      MirliMe
      07/05/2021 at 10:08

      Guten Moooorgen liebe Ute, du bist so lieb, vielen, vielen Dank für deine Worte. Ja, es gehört einfach dazu. Wir könnten die sonnigen Tage ohne die Regentage gar nicht so genießen, da bin ich mir sicher, egal wie schwer es fällt. Und ja, also ein Tag mit so einem Auto unterwegs sein, das hat schon was 😉 Genieß dein Wochenende, du Liebe, alles, alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Kerstin
    07/05/2021 at 7:30

    Liebe Mirli, von ganzem Herzen mein aufrichtigstes Beileid. Ich habe Peter schon gesagt, wenn Ihr irgendetwas braucht, bitte melden. Ich habe leider auch vor 3 Jahren meinen Papa verloren und es war mehr als schwer für mich. Mittlerweile bin ich nur mehr froh und dankbar für all die schönen Momente. Man sieht sich wieder, da bin ich überzeugt. Alles Liebe und ganz viele liebe Grüße, Kerstin

    • Reply
      MirliMe
      07/05/2021 at 10:07

      Liebe Kerstin, ich danke dir von Herzen und es tut mir so leid, dass du auch so einen schweren Verlust durchmachen musstest. Dafür gibt es sowieso nie die richtigen Worte zu finden, aber du weißt … Und ja, ich stimme mit dir absolut überein, wir sehen uns alle irgendwann wieder, da bin ich mir sicher. Hab ein wundervolles Wochenende du Liebe, alles, alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Anne
    07/05/2021 at 7:30

    Hallo Mirli, du hast deine Momente so schön in Szene gesetzt, bei dir ist es immer so, als ob man dabei gewesen wäre, Crunchy Müsli ist mein Lieblingsfrühstück, obwohl ich mich jetzt dann auch freue, wenn die Lokale wieder aufsperren dürfen. Das wäre auch mein Plan für die nächste Zeit, öfters wieder auszugehen und einfach das Leben genießen. Liebe Grüße Anne

    • Reply
      MirliMe
      07/05/2021 at 10:05

      Liebe Anne, ich bin momentan auch geradezu süchtig nach dem Müsli, aber gegen einmal wieder so richtig verwöhnt werden in einem Lokal hätte ich tatsächlich auch nichts einzuwenden. Nur noch ein bisschen Geduld und ich glaube fast, ich schließe mich deinem Plan an. Einfach nur das Leben und den Sommer genießen. Hab ein wundervolles Wochenende, alles, alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Samira
    07/05/2021 at 7:32

    Oh, das tut mir so leid mit deinem Schwiegervater, mein Beileid. Liebe Grüße Samira

    • Reply
      MirliMe
      07/05/2021 at 10:04

      Ich danke dir von Herzen für dein Mitgefühl liebe Samira. Starte gut ins Wochenende, alles, alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Bea
    07/05/2021 at 7:32

    Schönen guten Morgen! Danke für die tollen Serientipps, ich kenne keine einzige davon, bin schon gespannt. Ostern ist für mich auch fast genauso wichtig wie Weihnachten. Einfach mit der Familie und den Liebsten beieinander sein, dass ist auch das Wichtigste für mich für die Zukunft. Öffnungsschritte hin oder her. Nach Kärnten möchte ich auch wieder mal, vielleicht eines meiner nächsten Ziele. Liebe Grüße und mein Beileid zu deinem Verlust, Bea

    • Reply
      MirliMe
      07/05/2021 at 10:04

      Liebe Bea, also jede einzelne der Serien kann ich dir nur schwerstens empfehlen, wahrscheinlich werde ich. sie mir irgendwann sogar noch einmal ansehen. Und du sagst es, ob die Lokale jetzt aufsperren oder nicht, ist mir gar nicht so wichtig, aber endlich raus aus der Isolation, darauf freue ich mich. Schön langsam zehrt es sehr. Hab ein wundervolles Wochenende mit extra viel Sonnenschein, du Liebe, alles, alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Vroni
    07/05/2021 at 7:33

    Schöner kann man einen Monat nicht Revue passieren lassen. Die Bilder sind so unglaublich schön. Einfach mit einem guten Buch im Freien zu sitzen ist für mich eines der schönsten Dinge, da kann nicht einmal Coronna etwas dagegen machen. Wünsche Dir ein schönes Wochenende und ganz liebe Grüße, Vroni

    • Reply
      MirliMe
      07/05/2021 at 10:03

      Liebe Vroni, es gibt doch nichts Schöneres oder und wie es ausschaut, wird mein Wochenende auch genau so verlaufen, denn der Wetterbericht schaut gar nicht soooo schlecht aus, was mich ungemein freut. Und du sagst es – das kann einem niemand nehmen. Hab ein wunderschönes und hoffentlich genauso sonniges Wochenende, alles, alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Franzi
    07/05/2021 at 7:33

    Mirli, mein aufrichtiges Beileid. Ich finde, Du hast es sehr schön geschrieben und das wichtigste sind immer die schönen Erinnerungen, die man an einen Menschen hat. So bleibt er im Herzen immer bei einem. Ich freue mich so für dich, dass Du auch so schöne Momente hattest. Deine Rückblicke sind für mich immer eine TODO Liste. Von Serien über Musik und Bücher bis zu Deinen Reisezielen, immer etwas dabei für mich, deshalb sage ich auch danke für alles. Schöne Grüße und danke, Franzi

    • Reply
      MirliMe
      07/05/2021 at 10:02

      Liebe Franzi, du Liebe du, sooo herzlichen Dank und es freut mich sehr, dass du mit meinen Musik – und restlichen Tipps etwas anfangen kannst. Und du hast so recht, die Erinnerungen, die bleiben für immer und somit sind die Menschen, die leider schon gehen mussten, trotzdem immer bei uns. Hab ein traumhaft schönes Wochenende und erhol dich gut, du Liebe, alles, alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Rita
    07/05/2021 at 7:34

    Hallo und guten Morgen, ich finde es so inspirierend, wie du dein Leben lebst. Deine positive Art hat mich immer schon gefesselt und auch motiviert. Immer wenn es mir nicht gut geht, lese ich einen deiner Beiträge, das hilft wirklich. Umso schade finde ich, dass Du deinen Schwiegervater verloren hast. Bin in Gedanken bei Dir und wünsche Dir ganz viel Kraft und ganz viel Liebe. Rita

    • Reply
      MirliMe
      07/05/2021 at 10:01

      Guten Morgen liebe Rita, du kannst dir nicht vorstellen, wie sehr ich mich gerade über deine Worte freue. Etwas Schöneres hättest du mir nicht sagen können, denn das allein ist der Grund, warum ich das hier überhaupt mache – Mission erfüllt 😉 Ich danke dir für deine lieben Worte und hoffe, du hast ein wunderschönes Wochenende vor dir, alles, alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Julia
    07/05/2021 at 7:34

    Guten Morgen! Stimmungsvoller kann man einen Monat nicht beschreiben. Die schönen Momente wie auch die schlimmen. Leider ist das Leben so, irgendwann muss man auch Abschied nehmen. Deshalb finde ich deinen Spruch auch so schön und passend. Bei mir ist so gar nichts geplant, bin mir noch nicht sicher, wie das ganze weitergeht, ich warte derzeit noch ab und mach es Dir gleich, einfach in der Sonne liegen und die Natur genießen, dass kann einem nicht genommen werden und ist auch eines der schönsten Sachen. Alles Liebe, Julia

    • Reply
      MirliMe
      07/05/2021 at 10:00

      Liebe Julia, ich glaube auch, das ist genau das Richtige – einfach einmal abwarten. Ich denke irgendwie nicht, dass ich in diesem Sommer schon großartig das Land verlassen werde. Aber wer weiß, wenn das in Europa mit den Impfungen so gut weitergeht, vielleicht wird es ja doch was, aber andererseits gibt es zu Hause auch so schöne Ecken und Seen, den Sommer werden wir auf alle Fälle genießen können. Hab ein ganz wundervolles Wochenende, du Liebe, alles, alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Gerda
    07/05/2021 at 7:35

    Wer hat Sara ermordet ist eine meiner absoluten Lieblingsserien, ich hoffe, dass die nächste Staffel bald ausgestrahlt wird, bei dem Cliffhänger. Ich sehe mich in so vielen Dinger wieder, Crunch Müsli liebe ich und ich hab fast alle mac Artikel zuhause Oh, ich möchte auch bald wieder nach Kärnten, wäre auf meiner Liste. Das ist zumindest das Gute an der Krise, man weiß die Dinge wieder zu schätzen, die nahe sind. Mirli, es tut mir unendlich leid, dass Du Abschied nehmen musstest. Bin in Gedanken bei Dir! Ganz viel Kraft und liebe Grüße, Gerda

    • Reply
      MirliMe
      07/05/2021 at 9:58

      Guten Morgen liebe Gerda. Wenn mich nicht alles täuscht, soll die nächste Staffel von „Wer hat Sara ermordet“ bereits im Mai anlaufen. Ich bin auch schon so gespannt, wie es weitergeht, der Trailer ist ja schon mal genial. Und du hast ja so recht. Man darf es ja fast nicht laut sagen, aber auf eine gewisse Weise bin ich dieser Situation wirklich dankbar, weil man draufkommt, wie wenig es braucht, um glücklich zu sein. Hab ein ganz wundervolles Wochenende mit ganz viel Sonnenschein und viiiiielen, vielen Dank für deine lieben Worte, alles, alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Stefan
    07/05/2021 at 7:35

    Liebe Mirli, mein herzliches Beileid zu Eurem Verlust, ich bin in Gedanken bei Euch. Wenn ich irgendwie helfen kann, einfach melden! Liebe Grüße Stefan

    • Reply
      MirliMe
      07/05/2021 at 9:57

      Guten Morgen lieber Stefan, das ist so arg lieb von dir, vielen, vielen Dank. Ich hoffe, du startest heute richtige gut ins Wochenende, alles, alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Sabina
    07/05/2021 at 8:43

    Schönen guten Morgen, das mit Deinem Schwiegervater tut mir sehr leid, mein Beileid! Der Monatsrückblick ist trotzdem so schön geworden und ich freue mich, dass Du auch so schöne Momente hattest. Liebe Grüße Sabina

    • Reply
      MirliMe
      07/05/2021 at 9:57

      Liebe Sabina, vielen, vielen Dank für dein Mitgefühl, das ist furchtbar lieb von dir und ja, der Monat war trotzdem wunderschön, denn irgendwie gehört das alles so zusammen und bedeutet Leben. Hab ein wunderschönes Wochenende und genieß jeden Moment, alles, alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Wonderul Fifty
    07/05/2021 at 9:34

    Liebe Mirli, bei diesen Monatsrückblicken wird mir immer bewusst, wie schnell doch die Zeit verläuft und das auch obwohl wir derzeit doch einige Einschränkungen aufgrund der gegebenen Situation haben. Manchmal würde ich am liebsten mal rufen „Stopp“ und jetzt nur mehr im Schritttempo weiter. Es tut mir total Leid um euren Verlust – wie du geschrieben hast, gehört das zum Leben dazu: hoch und tief – trotzdem ist so ein Ereignis immer schlimm und muss erst verarbeitet werden. Ich habe mir heuer zu Ostern auch zu diesem Thema Gedanken gemacht – mein Vater wird heuer achtzig Jahre alt und wir haben bereits das zweite Ostern ohne Besuch bei meinen Eltern verbracht. Wie viele Ostern werden wir wohl noch gemeinsam haben? Werden wir überhaupt noch mal miteinander Ostern feiern? Daher ist es wichtig, jeden Moment zu genießen, denn wir wissen nicht, was uns morgen erwartet. Mein Vater hat im April zumindest bei Impfungen erhalten und wir sind übernächste Woche dran und es ist so, wie du gesagt hast – die Freude auf diesen Piks ist einfach unvorstellbar. Liebe Mirli, ich wünsche dir einen Mai mit hoffentlich vielen Sonnenstunden, umarme dich ganz herzlich und alles, alles Liebe Gesa

    • Reply
      MirliMe
      07/05/2021 at 9:56

      Guten Morgen liebe Gesa, du bringst es auf den Punkt – das Leben hat eben so viele verschiedene Facetten zu bieten. Der Tod gehört zum Leben dazu, auch wenn das ein Thema ist, das mir immer schwerfällt allein darüber nachzudenken. Aber so oder so, man kommt ihm nicht auf und man muss sich eben mit dem Gedanken auseinandersetzen, dass man niemals weiß, ob es vielleicht die letzte Begegnung ist. Bei meinem Schwiegervater hätte ich es beim letzten Treffen niemals gedacht. Ich wünsche dir einen wundervollen Mai mit ganz vielen Sonnenstunden und ich danke dir von ganzem Herzen für deine lieben Worte, alles, alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Vanessa
    07/05/2021 at 13:52

    Hi Mirli.
    danke für den Einblick in deinen April! Ich sende ihr Kraft für deine Trauer, denn es ist nie einfach, einen Menschen zu verlieren.

    Quality Time draußen mit einer Freundin habe ich auch genossen, da bietet sich ein Spaziergang ja immer gut an. Ich vermisse meine Freund:innen schon sehr, denn wir haben die Kontakte wirklich herunter gefahren…eine andere Freundin hat kürzlich ihr Baby bekommen und ich habe sie nicht einmal in der Schwangerschaft live gesehen, geschweige denn jetzt sie mit Baby. Ich hoffe, dass sich über den Sommer hinweg alles etwas entspannt.
    Wir haben mal gaaanz vorsichtig einen Wochenendtrip in die Berge für Mitte Juni geplant, aber ob dann alles passt, wer weiß…wir warten es ab und hoffen!
    Mein erstes Eis aus der Eisdiele erwarte ich auch sehnsüchtig, aber das Wetter war diese Woche eine absolute Katastrophe und mit Blick auf die Wetter-App heute sollen es Sonntag 27° werden – hallo? Da komme ich gar nicht hinterher mit Strickpulli ausziehen und Top anziehen 😀
    Hab ein wunderbares Wochenende!
    Liebe Grüße

    • Reply
      MirliMe
      07/05/2021 at 15:50

      Liebe Vanessa, ich danke dir von ganzem Herzen für deine persönlichen und mitfühlenden Worte – schon die ganzen letzten Wochen, einfach Danke. Ehrlich. Ich weiß genau, was du meinst. Eigentlich sind die ganzen Einschränkungen gar nicht so schwer einzuhalten, aber den Abstand und die Isolation, das spüre ich mittlerweile schon ordentlich. Einerseits dürfen wir zwar eh schon wieder, aber es fühl sich noch irgendwie fremd an. Aber irgendwann muss ich über meinen Schatten springen. Ein Wochenende in den Bergen hört sich einfach nur perfekt an und ich hoffe für dich, dass es bis dahin möglich sein wird. Ich drücke ganz fest die Daumen. Hab ein wunderschönes Wochenende und ich hoffe, du kannst dich überwinden, den Pulli gegen ein Top einzutauschen. Hitzschlag ist nie schön 😉 Alles, alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Nummer Neun
    07/05/2021 at 17:29

    Tja, Pläne für den Sommer sind dieses Jahr so eine Sache. Ich weiß bisher noch gar nichts und finde es auch immer noch schwer, mehr als zwei Wochen in die Zukunft zu planen. Ich hoffe echt, das wird bald alles wieder etwas verlässlicher.

    „The Sinner“ ist echt wahnsinnig toll! Besonders die erste Staffel ist der Hammer 🙂 Und „Wer hat Sara ermordet“ scheint sich ja dann auch zu lohnen? Klingt von der Beschreibung her auch so, als könnte es mir gefallen.

    • Reply
      MirliMe
      12/05/2021 at 11:48

      Ich stimme die bei „The Sinner“ absolut zu, mir hat die zweite auch noch sehr gut gefallen, aber von der dritten war ich richtig enttäuscht. Speziell das Ende hat keinen Sinn ergeben und war dieser Serie nicht würdig. Da kann ich dir „Wer hat Sara ermordet“ eindeutig ans Herz legen, wenn ich es richtig mitbekommen habe, soll sogar den Monat noch die zweite Staffel rauskommen. Alles, alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Christine
    10/05/2021 at 10:43

    Christine

    • Reply
      Christine
      10/05/2021 at 10:46

      Da ist jetzt irgendwas schief gegangen mit meinem Kommentar! ^^
      Also noch mal:

      Im April konnten wir hier leider noch kaum Zeit draußen verbringen, wir hatten ja immer wieder Schnee! Aber jetzt wird es doch wärmer und gerade am Wochenende konnten wir nun viel im Garten und der Sonne machen. Ist einfach schön und tut – gerade jetzt – so gut!

      Messiah hat mir auch sooo gut gefallen! Ich war echt enttäuscht über die Absetzung. Irgendwie funktioniert das Ende ja auch so, aber na ja… ich hätte zu gerne gewusst, wie sie das weiter gesponnen hätten. Da wäre noch viel Potential drin gewesen und ich muss sagen, dass ich die Thematik einfach super spannend und interessant finde! Total gute Idee.
      The Sinner finde ich auch immer gut, aber ich fand bisher einfach die erste Staffel am allerbesten! 😉

      • Reply
        MirliMe
        12/05/2021 at 11:50

        Hach die Technik, zum Glück habe nicht nur ich dafür ein Händchen 😉 Und ich fühle mich geehrt, dass du es noch einmal versucht hast. Und ich kann dir nur absolut zustimmen, die Sonne und Wärme – also der fünf Minuten Sommer, den wir jetzt hatten – tut einfach so gut und ich lechze nach mehr. Ich finde es so schade, dass Messiah nicht fortgesetzt wird, ich wäre nämlich wirklich auch neugierig, was sie daraus machen würden, allerdings mag ich das Ende irgendwie, man kenn selbst entscheiden, wie man es gerne weiterführen würde. Alles, alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Susi
    14/05/2021 at 7:28

    Wunderschöner Blog liebe Mirli, ich bin begeistert, wie viele unterschiedliche Themen Du hast und wie schön die Beiträge gestaltet sind. Liebe Grüße Susi

    • Reply
      MirliMe
      14/05/2021 at 9:46

      Liebe Susi, das ist so so lieb von dir, viiiielen Dank, darüber freue ich mich wirklich sehr. Fühl dich ganz lieb umarmt, alles, alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Martin
    20/05/2021 at 6:03

    Sehr geniale Fotos, LG Martin

    • Reply
      MirliMe
      20/05/2021 at 13:13

      vielen lieben Dank 🙂 alles Liebe, x S.Mirli!

    Leave a Reply